Skip to main content
Top

2021 | OriginalPaper | Chapter

Das Vorsorgeprinzip Revisited – Ansätze einer Umweltethik für das 21. Jahrhundert

Author : Michael de Rachewiltz

Published in: Transformation und Wachstum

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Im Grunde ist alles gesagt und wir drehen uns im Kreis: die Natur in all ihren Facetten verschwindet rasend schnell, die Herausforderungen durch den Klimawandel, steigende Meeresspiegel, die Zerstörung von Lebensraum, das Artensterben, Vergiftungen durch Plastik und Pestizide, den Ressourcenverbrauch sowie Luft- und Wasserverschmutzung stellen eine ernsthafte Bedrohung für die menschliche Zivilisation und viele andere Lebewesen auf diesem Planeten dar und verlangen nach einer radikalen Änderung unserer bisherigen Lebensweise. All diese Herausforderungen sind vor allem auf den Faktor Mensch zurückzuführen: zwar verändern Menschen bereits seit langem die Natur (etwa durch Jagd und Landwirtschaft und etwas weniger lang durch Bautätigkeiten, Handel, Bergbau und Reisen), aber wir können inzwischen nicht länger annehmen, dass die Natur ein unveränderbares und selbstverständliches Fundament unserer Existenz darstellt.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Footnotes
1
Meistens sind damit die sogenannten CBRN-Waffen gemeint: Chemische, Biologische, Radiologische und Nukleare Waffen.
 
2
Ähnlich auch der Grundsatz Nr. 15 der Deklaration von Rio über Umwelt und Entwicklung: „Zum Schutz der Umwelt wenden die Staaten den Vorsorgeansatz entsprechend ihren Möglichkeiten umfassend an. Angesichts der Gefahr erheblicher oder irreversibler Schäden soll fehlende vollständige wissenschaftliche Gewissheit nicht als Grund dafür dienen, kostenwirksame Maßnahmen zur Verhinderung von Umweltschäden hinauszuzögern“ (UN 1992).
 
3
Epidemien und Pandemien müssen interdisziplinär untersucht werden und lassen sich deshalb in ihrem Verlauf nur schwer prognostizieren: selbst wenn die Pathogenese durch einen Krankheitserreger gut erforscht ist, müssen epidemiologische Studien kausale Zusammenhänge aus unterschiedlichsten Bereichen berücksichtigen.
 
Literature
go back to reference Ackerman-Leist, P. (2017). A Precautionary Tale. How One Small Town Banned Pesticides, Preserved Its Food Heritage, and Inspired a Movement. Chelsea Green Publishing. Ackerman-Leist, P. (2017). A Precautionary Tale. How One Small Town Banned Pesticides, Preserved Its Food Heritage, and Inspired a Movement. Chelsea Green Publishing.
go back to reference Bourguignon, D. (2016). Das Vorsorgeprinzip. Begriffsbestimmungen, Anwendungsbereiche und Steuerung. Europäische Union. Bourguignon, D. (2016). Das Vorsorgeprinzip. Begriffsbestimmungen, Anwendungsbereiche und Steuerung. Europäische Union.
go back to reference Callicott J. B., & Frodeman, F. (2009). Encyclopedia of Environmental Ethics and Philosophy. Volume 2. Macmillan Reference USA. Callicott J. B., & Frodeman, F. (2009). Encyclopedia of Environmental Ethics and Philosophy. Volume 2. Macmillan Reference USA.
go back to reference Küng, H. (2010). Anständig wirtschaften: Warum Ökonomie Moral braucht. Piper. Küng, H. (2010). Anständig wirtschaften: Warum Ökonomie Moral braucht. Piper.
go back to reference Lesch, H. (2018). Die Menschheit schafft sich ab: Die Erde im Griff des Anthropozän. Komplett-Media GmbH. Lesch, H. (2018). Die Menschheit schafft sich ab: Die Erde im Griff des Anthropozän. Komplett-Media GmbH.
go back to reference Lomborg, B. (2001). The Skeptical Environmentalist: Measuring the Real State of the World. Cambridge University Press. Lomborg, B. (2001). The Skeptical Environmentalist: Measuring the Real State of the World. Cambridge University Press.
go back to reference MacAskill, W. (2016). Gutes besser tun. Wie wir mit effektivem Altruismus die Welt verändern können. Ullstein. MacAskill, W. (2016). Gutes besser tun. Wie wir mit effektivem Altruismus die Welt verändern können. Ullstein.
go back to reference Morris, I. (2011). Wer regiert die Welt?: Warum Zivilisationen herrschen oder beherrscht werden. Campus Verlag. Morris, I. (2011). Wer regiert die Welt?: Warum Zivilisationen herrschen oder beherrscht werden. Campus Verlag.
go back to reference Mukerji, N. & Mannino, A. (2020). Covid-19: Was in der Krise zählt. Über Philosophie in Echtzeit. Reclam. Mukerji, N. & Mannino, A. (2020). Covid-19: Was in der Krise zählt. Über Philosophie in Echtzeit. Reclam.
go back to reference Paech, N. (2015). Vom Wachstumsdogma zur Postwachstumsökonomie. In Else, S., Reifer, G., Wild, A., Oberleiter, E. (Hrsg.), Die Kunst des Wandels. Ansätze für die ökosoziale Transformation. Oekom Verlag. München. Paech, N. (2015). Vom Wachstumsdogma zur Postwachstumsökonomie. In Else, S., Reifer, G., Wild, A., Oberleiter, E. (Hrsg.), Die Kunst des Wandels. Ansätze für die ökosoziale Transformation. Oekom Verlag. München.
go back to reference Reder, M., Gösele, A., Köhler, L., Wallacher, J. (2019). Umweltethik. Eine Einführung in globaler Perspektive. W. Kohlhamer. Reder, M., Gösele, A., Köhler, L., Wallacher, J. (2019). Umweltethik. Eine Einführung in globaler Perspektive. W. Kohlhamer.
go back to reference Sunstein, C. (2007). Gesetze der Angst. Jenseits des Vorsorgeprinzips. Suhrkamp Verlag. Sunstein, C. (2007). Gesetze der Angst. Jenseits des Vorsorgeprinzips. Suhrkamp Verlag.
go back to reference Yaneer Bar-Yam (2016). Transition to extinction: Pandemics in a connected world. New England Complex Systems Institute, July 3, 2016. Yaneer Bar-Yam (2016). Transition to extinction: Pandemics in a connected world. New England Complex Systems Institute, July 3, 2016.
Metadata
Title
Das Vorsorgeprinzip Revisited – Ansätze einer Umweltethik für das 21. Jahrhundert
Author
Michael de Rachewiltz
Copyright Year
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-32809-2_7

Premium Partner