Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2021 | OriginalPaper | Chapter

4. Definition der Schutzrechte

Author: Stefan Zeisel

Published in: Lieferkettengesetz

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

Zusammenfassung

Die Werte eines Unternehmens sollen in einer Grundsatzerklärung beschrieben werden und dann über eine Verhaltensrichtlinie (Codes of Conduct) auf die Mitarbeiter und die Lieferanten (Supplier Code of Conduct) übertragen. In der Grundsatzerklärung werden die Menschenrechte anerkannt. Dabei nimmt das Unternehmen in der Regel Bezug auf eine der wichtigen Rahmenwerke einer supranationalen Organisation, z. B. die allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen, die zehn UN Global Compact Prinzipien (s. o.) bzw. die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Metadata
Title
Definition der Schutzrechte
Author
Stefan Zeisel
Copyright Year
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-35946-1_4