Skip to main content
Top

2023 | OriginalPaper | Chapter

5. Der M&A-Kaufvertrag

Was wird warum an welcher Stelle geregelt?

Author : Clemens Engelhardt

Published in: Mergers & Acquisitions

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Die überwiegende Anzahl von Unternehmenskaufverträgen folgt inzwischen einer Art Grundmuster. M&A-Kaufverträge sind dabei aber keine simplen Formulare, die nur auszufüllen wären (auch nicht von hochleistungsfähigen Legaltech-Software-Lösungen). Gleichwohl dient es der Transaktionssicherheit, dass man gewisse Markstandards in der vertraglichen Dokumentation einhält. Denn dann ist für jeden Beteiligten rasch erkennbar, welche Vereinbarungen getroffen worden sind, da sich bestimmte Sachverhalte stets in denselben Gliederungspunkten wiederfinden werden.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Metadata
Title
Der M&A-Kaufvertrag
Author
Clemens Engelhardt
Copyright Year
2023
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-40292-1_5

Premium Partner