Skip to main content
Top

2016 | OriginalPaper | Chapter

4. Der professionelle Einstieg in die erfolgreiche App-Entwicklung

Authors : Christian Aichele, Marius Schönberger

Published in: App-Entwicklung – effizient und erfolgreich

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Mobile Endgeräte haben sich in kürzester Zeit als primäres Medium für den Internetzugang über alle Altersgruppen hinweg etabliert. In einer Welt voller intelligenter Smartphones, Tablet-PCs, Notebooks und weiterer internetfähiger Mobilgeräte sowie in Hinblick auf den Ausbau der Mobilfunknetze, schnellerer Breitband-Verbindungen und WiFi-Netzwerken, wird die Nachfrage nach mobilen Anwendungen nur noch stärker. Das Kapitel soll die fachlichen und technologischen Grundlagen der mobilen App-Entwicklung aufzeigen und damit einen Einstieg in die Thematik ermöglichen.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literature
go back to reference Abts, D., Mülder, W.: Grundkurs Wirtschaftsinformatik. Eine kompakte und praxisorientierte Einführung, 7. Aufl. Vieweg + Teubner Verlag, Wiesbaden (2010) Abts, D., Mülder, W.: Grundkurs Wirtschaftsinformatik. Eine kompakte und praxisorientierte Einführung, 7. Aufl. Vieweg + Teubner Verlag, Wiesbaden (2010)
go back to reference Albert, K., Stiller, M.: Der Browser als mobile Plattform der Zukunft. Die Möglichkeiten von HTML5-Apps. Chancen und Grenzen der Entwicklung mobiler Anwendungen mit Hilfe von Web-standards. In: Verclas, S., Linnhoff-Popien, C. (Hrsg.) Smart Mobile Apps. Mit Business-Apps ins Zeitalter mobiler Geschäftsprozesse, S. 147–160. Springer, Heidelberg (2012) Albert, K., Stiller, M.: Der Browser als mobile Plattform der Zukunft. Die Möglichkeiten von HTML5-Apps. Chancen und Grenzen der Entwicklung mobiler Anwendungen mit Hilfe von Web-standards. In: Verclas, S., Linnhoff-Popien, C. (Hrsg.) Smart Mobile Apps. Mit Business-Apps ins Zeitalter mobiler Geschäftsprozesse, S. 147–160. Springer, Heidelberg (2012)
go back to reference Aßmann, U., Demuth, B., Hartmann, F.: Risiken in der Softwareentwicklung. Wissenschaftliche Zeitschrift der Technischen Universität Dresden. 55(3–4), Dresden, S. 105–109 (2006) Aßmann, U., Demuth, B., Hartmann, F.: Risiken in der Softwareentwicklung. Wissenschaftliche Zeitschrift der Technischen Universität Dresden. 55(3–4), Dresden, S. 105–109 (2006)
go back to reference Balzert, H.: Lehrbuch der Softwaretechnik: Basiskonzepte und Requirements Engineering, 3. Aufl. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg (2009)CrossRef Balzert, H.: Lehrbuch der Softwaretechnik: Basiskonzepte und Requirements Engineering, 3. Aufl. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg (2009)CrossRef
go back to reference Behrens, G., Kuz, V., Behrens, R.: Softwareentwicklung von Telematikdiensten. Konzepte, Entwicklung und zukünftige Trends. Springer, Berlin (2011)CrossRef Behrens, G., Kuz, V., Behrens, R.: Softwareentwicklung von Telematikdiensten. Konzepte, Entwicklung und zukünftige Trends. Springer, Berlin (2011)CrossRef
go back to reference Berger, S., Lehner, F.: Mobile B2B-Anwendungen. In: Hampe, J. F., Schwabe, G. (Hrsg.) Mobile and Collaborative Business 2002, Proceedings zu Teilkonferenz der Multikonferenz Wirtschaftsinformatik, S. 85–94. Nürnberg (2002) Berger, S., Lehner, F.: Mobile B2B-Anwendungen. In: Hampe, J. F., Schwabe, G. (Hrsg.) Mobile and Collaborative Business 2002, Proceedings zu Teilkonferenz der Multikonferenz Wirtschaftsinformatik, S. 85–94. Nürnberg (2002)
go back to reference Böhme, I.: iPhone- und iPad-Programmierung für Einsteiger. iOS-Apps entwickeln von Anfang an. Markt + Technik Verlag, München (2012) Böhme, I.: iPhone- und iPad-Programmierung für Einsteiger. iOS-Apps entwickeln von Anfang an. Markt + Technik Verlag, München (2012)
go back to reference Christmann, S., Hagenhoff, S., Thorsten, C.: Webbasierte Anwendungen als Lösungsansatz für die Heterogenität im mobilen Internet, Arbeitsbericht Nr. 3/2010; Institut für Wirtschaftsinformatik, Göttingen (2010) Christmann, S., Hagenhoff, S., Thorsten, C.: Webbasierte Anwendungen als Lösungsansatz für die Heterogenität im mobilen Internet, Arbeitsbericht Nr. 3/2010; Institut für Wirtschaftsinformatik, Göttingen (2010)
go back to reference Diederichs, H.: Komplexitätsreduktion in der Softwareentwicklung. Ein systemtheoretischer Ansatz. Books On Demand, Norderstedt (2004) Diederichs, H.: Komplexitätsreduktion in der Softwareentwicklung. Ein systemtheoretischer Ansatz. Books On Demand, Norderstedt (2004)
go back to reference Eckert, C., Schneider, C.: Smart Mobile Apps: Enabler oder Risiko. In: Verclas, S., Linnhoff-Popien, C. (Hrsg.) Smart Mobile Apps. Mit Business-Apps ins Zeitalter mobiler Geschäftsprozesse, S. 193–209. Springer, Berlin (2012) Eckert, C., Schneider, C.: Smart Mobile Apps: Enabler oder Risiko. In: Verclas, S., Linnhoff-Popien, C. (Hrsg.) Smart Mobile Apps. Mit Business-Apps ins Zeitalter mobiler Geschäftsprozesse, S. 193–209. Springer, Berlin (2012)
go back to reference Erlenkötter, H.: C Programmieren vom Anfang an, 10. Aufl. Rowohlt, Hamburg (2005) Erlenkötter, H.: C Programmieren vom Anfang an, 10. Aufl. Rowohlt, Hamburg (2005)
go back to reference Euler, M., Hacke, M., Hatherz, C., Steiner, S., Verclas, S.: Herausforderungen bei der Mobilisierung von Business Applikationen und erste Lösungsansätze. In: Verclas, S., Linnhoff-Popien, C. (Hrsg.) Smart Mobile Apps. Mit Business-Apps ins Zeitalter mobiler Geschäftsprozesse, S. 107–125. Springer, Heidelberg (2012) Euler, M., Hacke, M., Hatherz, C., Steiner, S., Verclas, S.: Herausforderungen bei der Mobilisierung von Business Applikationen und erste Lösungsansätze. In: Verclas, S., Linnhoff-Popien, C. (Hrsg.) Smart Mobile Apps. Mit Business-Apps ins Zeitalter mobiler Geschäftsprozesse, S. 107–125. Springer, Heidelberg (2012)
go back to reference Felker, D.: Android Apps Entwicklung. Wiley-VCH Verlag, Weinheim (2011) Felker, D.: Android Apps Entwicklung. Wiley-VCH Verlag, Weinheim (2011)
go back to reference Frohberg, D.: Mobile Learning. Universität Zürich, Zürich (2008) Frohberg, D.: Mobile Learning. Universität Zürich, Zürich (2008)
go back to reference Fuchß, T.: C#, In: Henning, P. A., Vogelsang, H.: Handbuch Programmiersprachen. Softwareentwicklung zum Lernen und Nachschlagen, S. 138–175. Hanser, München (2007) Fuchß, T.: C#, In: Henning, P. A., Vogelsang, H.: Handbuch Programmiersprachen. Softwareentwicklung zum Lernen und Nachschlagen, S. 138–175. Hanser, München (2007)
go back to reference Gall, H., Hauswith, M., Klösch, R.: Objektorientierte Konzepte in Smalltalk, C++, Objective-C, Eiffel und Modula-3. Informatik Spektrum, 18(4), 195–202 (1995) Gall, H., Hauswith, M., Klösch, R.: Objektorientierte Konzepte in Smalltalk, C++, Objective-C, Eiffel und Modula-3. Informatik Spektrum, 18(4), 195–202 (1995)
go back to reference Hansen, H.-R., Neumann, G.: Wirtschaftsinformatik I: Grundlagen und Anwendungen, 9. Aufl. Lucius & Lucius, Stuttgart (2009) Hansen, H.-R., Neumann, G.: Wirtschaftsinformatik I: Grundlagen und Anwendungen, 9. Aufl. Lucius & Lucius, Stuttgart (2009)
go back to reference Heidemann, W.-R., Zumbruch, I.: Zertifizierte Apps: mehr Funktionalität, Sicherheit und Bedienungsfreundlichkeit. In: Verclas, S., Linnhoff-Popien, C. (Hrsg.) Smart Mobile Apps, S. 241–252. Springer, Berlin (2012)CrossRef Heidemann, W.-R., Zumbruch, I.: Zertifizierte Apps: mehr Funktionalität, Sicherheit und Bedienungsfreundlichkeit. In: Verclas, S., Linnhoff-Popien, C. (Hrsg.) Smart Mobile Apps, S. 241–252. Springer, Berlin (2012)CrossRef
go back to reference Henning, P.A., Hoffmann, D.W., Vogelsang, H.: Grundlagen der Programmiersprachen. In: Henning, P.A., Vogelsang, H. (Hrsg.) Handbuch Programmiersprachen. Softwareentwicklung zum Lernen und Nachschlagen, S. 9–59. Hanser, München (2007) Henning, P.A., Hoffmann, D.W., Vogelsang, H.: Grundlagen der Programmiersprachen. In: Henning, P.A., Vogelsang, H. (Hrsg.) Handbuch Programmiersprachen. Softwareentwicklung zum Lernen und Nachschlagen, S. 9–59. Hanser, München (2007)
go back to reference Hinzberg, H.: Objective-C und Cocoa Praxiseinstieg: Programmierung für Mac OS X und iPhone. MITP Verlag, Heidelberg (2011) Hinzberg, H.: Objective-C und Cocoa Praxiseinstieg: Programmierung für Mac OS X und iPhone. MITP Verlag, Heidelberg (2011)
go back to reference Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE): IEEE Standard Glossary of Software Engineering Terminology, IEEE Std 610.12 (1990) Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE): IEEE Standard Glossary of Software Engineering Terminology, IEEE Std 610.12 (1990)
go back to reference Kannengiesser, M.: Objektorientierte Programmierung mit PHP5. Franzis, Poing (2007) Kannengiesser, M.: Objektorientierte Programmierung mit PHP5. Franzis, Poing (2007)
go back to reference Kloss, J.H.: Android-Apps. Mobile Anwendungen entwickeln mit App Inventor. Markt + Technik Verlag, München (2011) Kloss, J.H.: Android-Apps. Mobile Anwendungen entwickeln mit App Inventor. Markt + Technik Verlag, München (2011)
go back to reference Kotz, J.: Erfolgreich Visual Basic 2010 programmieren. Addison-Wesley Verlag, München (2011) Kotz, J.: Erfolgreich Visual Basic 2010 programmieren. Addison-Wesley Verlag, München (2011)
go back to reference Krannich, D.: Mobile System Design. Herausforderungen, Anforderungen und Lösungsansätze für Design, Implementierung und Usability-Testing Mobiler Systeme. Books on Demand, Norderstedt (2010) Krannich, D.: Mobile System Design. Herausforderungen, Anforderungen und Lösungsansätze für Design, Implementierung und Usability-Testing Mobiler Systeme. Books on Demand, Norderstedt (2010)
go back to reference Kraus, C.: Mobile Software – Grundlagen und Erfolgsfaktoren für Apps im Mobile Business. Technologie und Konzeptstudie. 2kit consulting, Oberhausen (2012) Kraus, C.: Mobile Software – Grundlagen und Erfolgsfaktoren für Apps im Mobile Business. Technologie und Konzeptstudie. 2kit consulting, Oberhausen (2012)
go back to reference Kröckertskothen, T.: Java 2. Grundlagen und Einführung, Regionales Rechenzentrum für Niedersachsen, 4. Aufl. RRZN, Hannover (2005) Kröckertskothen, T.: Java 2. Grundlagen und Einführung, Regionales Rechenzentrum für Niedersachsen, 4. Aufl. RRZN, Hannover (2005)
go back to reference Lanninger, V.: Prozessmodell zur Auswahl Betrieblicher Standardanwendungssoftware für KMU. Josef Eul Verlag, Lohmar-Köln (2009) Lanninger, V.: Prozessmodell zur Auswahl Betrieblicher Standardanwendungssoftware für KMU. Josef Eul Verlag, Lohmar-Köln (2009)
go back to reference Louis, D.: Visual C# 2010. Das komplette Starterkit für den erfolgreichen Einstieg. Markt + Technik Verlag, München (2010) Louis, D.: Visual C# 2010. Das komplette Starterkit für den erfolgreichen Einstieg. Markt + Technik Verlag, München (2010)
go back to reference Ludewig, J., Lichter, H.: Software Engineering. Grundlagen, Menschen, Prozesse, Techniken. dpunkt Verlag, Heidelberg (2010) Ludewig, J., Lichter, H.: Software Engineering. Grundlagen, Menschen, Prozesse, Techniken. dpunkt Verlag, Heidelberg (2010)
go back to reference Mark, D., Nutting, J., LaMarche, J.: Beginning Iphone 4 Development: Exploring the IOS SDK. Apress, New York (2011)CrossRef Mark, D., Nutting, J., LaMarche, J.: Beginning Iphone 4 Development: Exploring the IOS SDK. Apress, New York (2011)CrossRef
go back to reference Maske, P.: Mobile Applikationen 1: Interdisziplinäre Entwicklung am Beispiel des Mobile Learning. Gabler, Wiesbaden (2012)CrossRef Maske, P.: Mobile Applikationen 1: Interdisziplinäre Entwicklung am Beispiel des Mobile Learning. Gabler, Wiesbaden (2012)CrossRef
go back to reference Mertens, P., Bodendorf, F., König, W., et al.: Grundzüge der Wirtschaftsinformatik, 9. Aufl. Springer, Berlin (2005) Mertens, P., Bodendorf, F., König, W., et al.: Grundzüge der Wirtschaftsinformatik, 9. Aufl. Springer, Berlin (2005)
go back to reference Müller-Wilken, S.: Mobile Geräte in verteilten Anwendungsumgebungen: ein Integrationsansatz zwischen Abstraktion und Migration, Fachbereich Informatik. Universität Hamburg, Hamburg (2002) Müller-Wilken, S.: Mobile Geräte in verteilten Anwendungsumgebungen: ein Integrationsansatz zwischen Abstraktion und Migration, Fachbereich Informatik. Universität Hamburg, Hamburg (2002)
go back to reference Muscaino, C., Kennedy, B.: HTML & XHTML. Das umfassende Referenzwerk, 4. Aufl. O’Reilly Verlag, Köln (2003) Muscaino, C., Kennedy, B.: HTML & XHTML. Das umfassende Referenzwerk, 4. Aufl. O’Reilly Verlag, Köln (2003)
go back to reference Naur, P., Randell, B.: Software Engineering. Report on a conference sponsored by the NATO Science Committee, Garmisch, Germany, 7th to 11th October 1968, Scientific Affairs Division, NATO, Brussels, S. 138–155 (1969) Naur, P., Randell, B.: Software Engineering. Report on a conference sponsored by the NATO Science Committee, Garmisch, Germany, 7th to 11th October 1968, Scientific Affairs Division, NATO, Brussels, S. 138–155 (1969)
go back to reference Pomberger, G., Pree, W.: Software Engineering. Architektur-Design und Prozessorientierung, 3. Aufl. Hanser, München (2004)CrossRef Pomberger, G., Pree, W.: Software Engineering. Architektur-Design und Prozessorientierung, 3. Aufl. Hanser, München (2004)CrossRef
go back to reference Roth, J.: Ein Anwendungsrahmenwerk für synchrone kollaborative Anwendungen in mobilen Umgebungen, Fern-Universität Hagen, Fachbereich Informatik, Informatik-Bericht Nr. 292, Hagen (2002) Roth, J.: Ein Anwendungsrahmenwerk für synchrone kollaborative Anwendungen in mobilen Umgebungen, Fern-Universität Hagen, Fachbereich Informatik, Informatik-Bericht Nr. 292, Hagen (2002)
go back to reference Roth, J.: Mobile Computing: Grundlagen, Technik, Konzepte, 2. Aufl. d.punkt-Verlag, Heidelberg (2005) Roth, J.: Mobile Computing: Grundlagen, Technik, Konzepte, 2. Aufl. d.punkt-Verlag, Heidelberg (2005)
go back to reference Rügge, I.: Mobile Solutions: Einsatzpotenziale, Nutzungsprobleme und Lösungsansätze. Deutscher Universitäts-Verlag, Wiesbaden (2007) Rügge, I.: Mobile Solutions: Einsatzpotenziale, Nutzungsprobleme und Lösungsansätze. Deutscher Universitäts-Verlag, Wiesbaden (2007)
go back to reference Scheller, U.: Native- oder Web-Anwendungen, wohin geht die Reise? In: mobile zeitgeist, Ausgabe 1/11, S. 23–25. Hamburg (2011) Scheller, U.: Native- oder Web-Anwendungen, wohin geht die Reise? In: mobile zeitgeist, Ausgabe 1/11, S. 23–25. Hamburg (2011)
go back to reference Schönberger, M.: Der professionelle Einstieg in die erfolgreiche App-Entwicklung. In: Aichele, C., Schönberger, M. (Hrsg.) App4U. Mehrwerte durch Apps im B2B und B2C, S. 87–132. Springer, Wiesbaden (2014) Schönberger, M.: Der professionelle Einstieg in die erfolgreiche App-Entwicklung. In: Aichele, C., Schönberger, M. (Hrsg.) App4U. Mehrwerte durch Apps im B2B und B2C, S. 87–132. Springer, Wiesbaden (2014)
go back to reference Schuhmann, M.: Betriebswirtschaftliche und technologische Grundlagen von E-Commerce und M-Commerce. In: Keuper, F. (Hrsg.) Electronic Business und Mobile Business. Konzepte, Ansätze und Geschäftsmodelle, S. 3–25. Gabler, Wiesbaden (2002)CrossRef Schuhmann, M.: Betriebswirtschaftliche und technologische Grundlagen von E-Commerce und M-Commerce. In: Keuper, F. (Hrsg.) Electronic Business und Mobile Business. Konzepte, Ansätze und Geschäftsmodelle, S. 3–25. Gabler, Wiesbaden (2002)CrossRef
go back to reference Sommerville, I.: Software Engineering, 6. Aufl. Pearson Studium Verlag, München (2001)MATH Sommerville, I.: Software Engineering, 6. Aufl. Pearson Studium Verlag, München (2001)MATH
go back to reference Stahlknecht, P., Hasenkamp, U.: Einführung in die Wirtschaftsinformatik, 11. Aufl. Springer, Berlin (2005) Stahlknecht, P., Hasenkamp, U.: Einführung in die Wirtschaftsinformatik, 11. Aufl. Springer, Berlin (2005)
go back to reference Turowski, K., Pousttchi, K.: Mobile Commerce. Grundlagen und Techniken. Springer, Heidelberg (2004)CrossRef Turowski, K., Pousttchi, K.: Mobile Commerce. Grundlagen und Techniken. Springer, Heidelberg (2004)CrossRef
go back to reference Victor, F.: Programmiersprachen. In: Schneider, U., Werner, D. (Hrsg.) Taschenbuch der Informatik, 6. Aufl. S. 197–220. Hanser, München (2007) Victor, F.: Programmiersprachen. In: Schneider, U., Werner, D. (Hrsg.) Taschenbuch der Informatik, 6. Aufl. S. 197–220. Hanser, München (2007)
Metadata
Title
Der professionelle Einstieg in die erfolgreiche App-Entwicklung
Authors
Christian Aichele
Marius Schönberger
Copyright Year
2016
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-13685-7_4