Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2011 | OriginalPaper | Chapter

Deutscher Markt der Anbieter von Depotbankdienstleistungen

Author: Arnulf S. Manhold

Published in: Rating von Depotbank und Master-KAG

Publisher: Gabler

share
SHARE

Das Depotbankgeschäft ist integraler Bestandteil der deutschen Fondsindustrie. Nach § 20 Investmentgesetz hat die Kapitalanlagegesellschaft (KAG) mit der Verwahrung von Investmentvermögen ein Kreditinstitut als Depotbank zu beauftragen. Die Depotbank muss ihren Sitz im Geltungsbereich dieses Gesetzes haben und zum Depotbankgeschäft zugelassen sein. Die Verbindung zwischen der Asset-Management-Industrie und den Depotbanken „ist keine Ehe, die im Himmel geschlossen wurde“, sondern entspricht einer gesetzlichen Verpflichtung.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Metadata
Title
Deutscher Markt der Anbieter von Depotbankdienstleistungen
Author
Arnulf S. Manhold
Copyright Year
2011
Publisher
Gabler
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6561-5_2

Premium Partner