Skip to main content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2020 | OriginalPaper | Chapter

21. Die eigene Karriere

Author : Thomas Schneider

Published in: Werkzeuge wirkungsvoller Compliance

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

share
SHARE

Zusammenfassung

Karriereberater gibt es in ausreichender Anzahl, teilweise schillernder Form. An dieser Stelle die vielfältigen Aspekte knapp abzuhandeln ist vermessen. Allerdings gilt es die Besonderheiten der Compliance zu würdigen. Die Anzahl der Compliance Officer ist relativ klein, die Hierarchiestufen knapp, wenn der Vorgesetze 40 Jahre alt ist, als Leiter der Compliance unmittelbar an die Unternehmensführung berichtet und keine weiteren beruflichen Ambitionen hat, ist über die Karrierechancen im Unternehmen alles gesagt. Eine weitere Besonderheit besteht in der Abhängigkeit von der Unternehmensleitung. Wie diese Compliance versteht und lebt wird nur sehr begrenzt beeinflusst. Damit kann die Arbeitszufriedenheit in einem geringeren Maße gestaltet werden, als dies bei anderen Funktionen der Fall ist. Um so wichtiger ist eine regelmäßige, selbstkritische Bestandsaufnahme der eigenen Situation, zu der das weitere Kapitel Anregungen bietet. Wie in allen anderen Berufen kann es in der Compliance nicht nur Erfolge und Sternstunden geben, weshalb der Umgang mit Misserfolgen thematisiert wird.
Literature
go back to reference Gruber J (2016) Traurigkeit ist immer schlecht, Glücklichsein ist immer gut. In: Brockmann J (Hrsg) Welche wissenschaftliche Idee ist reif für den Ruhestand? Fischer, Frankfurt Gruber J (2016) Traurigkeit ist immer schlecht, Glücklichsein ist immer gut. In: Brockmann J (Hrsg) Welche wissenschaftliche Idee ist reif für den Ruhestand? Fischer, Frankfurt
go back to reference Schneider T (2019) Fortune müssen sie haben, die Controller. Controller magazin 4/2019. Haufe, Freiburg Schneider T (2019) Fortune müssen sie haben, die Controller. Controller magazin 4/2019. Haufe, Freiburg
Metadata
Title
Die eigene Karriere
Author
Thomas Schneider
Copyright Year
2020
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-61792-2_21

Premium Partner