Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the articles of this issue

Published in: Keramische Zeitschrift 4-5/2020

01-08-2020 | Technikgeschichte

Die Entdeckung der Röntgenstrahlen vor 125 Jahren - ihre Bedeutung für die Roh- und Werkstoffdiagnostik in der Keramik

Author: Friedmar Kerbe

Published in: Keramische Zeitschrift | Issue 4-5/2020

Login to get access
share
SHARE

Auszug

Kurzfassung: Die von Wilhelm Conrad Röntgen entdeckten Röntgenstrahlen haben nicht nur eine enorme Bedeutung für die Medizin, sondern auch für die Materialforschung. 1912 gelang es Max von Laue, die Beugung der Röntgenstrahlung an Kristallen nachzuweisen. Damit begann der Aufbruch in das Innere der Materie. Der nächste Meilenstein war die Einführung der Bragg'schen Gleichung. Mit Dr. Krause gab es schließlich auch den Durchbruch der systematischen Untersuchungen der Röntgenographie in der Keramik. …
Metadata
Title
Die Entdeckung der Röntgenstrahlen vor 125 Jahren - ihre Bedeutung für die Roh- und Werkstoffdiagnostik in der Keramik
Author
Friedmar Kerbe
Publication date
01-08-2020
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Published in
Keramische Zeitschrift / Issue 4-5/2020
Print ISSN: 0023-0561
Electronic ISSN: 2523-8949
DOI
https://doi.org/10.1007/s42410-020-0142-z

Other articles of this Issue 4-5/2020

Keramische Zeitschrift 4-5/2020 Go to the issue

Premium Partners