Skip to main content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2018 | OriginalPaper | Chapter

9. Die Eurozone, die europäische Wirtschaftspolitik und die EZB

Author : Jürgen Hartmann

Published in: Politik und Ökonomie

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

Zusammenfassung

Die Eurozone der EU ist das Unikum eines Wirtschaftsraums mit gemeinsamer Währung, aber pluralistischer Fiskalpolitik. Die fiskalpolitische Vielfalt wird zum Problem. Die wirtschaftlich stärkeren Länder setzen auf Haushaltsdisziplin, die schwächeren Länder im Süden der Eurozone haben ein Interesse, auch mit stärker schuldenfinanzierten Haushalten Wachstum und Beschäftigung zu stimulieren. Der Versuch, die nationalen Politiken abzustimmen, um den Euro zu stabilisieren, charakterisiert die Politik der letzten Jahre.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt 90 Tage mit der neuen Mini-Lizenz testen!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt 90 Tage mit der neuen Mini-Lizenz testen!

Metadata
Title
Die Eurozone, die europäische Wirtschaftspolitik und die EZB
Author
Jürgen Hartmann
Copyright Year
2018
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-18812-2_9

Premium Partner