Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2020 | OriginalPaper | Chapter

Die Kombination der „Big-Four“

Author: Andreas Hofmann

Published in: Visuelle Markenkraft

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

Aus dem bislang geschilderten würde es naheliegend sein, möglichst eindimensional zu kommunizieren, die Komplexität der visuellen Markeninformation möglichst niedrig zu halten. Es gibt in Marketingkreisen nicht Wenige, die Befürworter einer solchen Vorgehensweise sind – „Keep It Simple and Stupid“ (= KISS-Regel) als Maxime einer Ausrichtung werblicher Kommunikation auf genau eine Kommunikationsidee.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Metadata
Title
Die Kombination der „Big-Four“
Author
Andreas Hofmann
Copyright Year
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-28687-3_4