Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2013 | OriginalPaper | Chapter

3. Die Leichtbaustrategien

Authors: Gunther Ellenrieder, Thomas Gänsicke, Martin Goede, Hans Georg Herrmann

Published in: Leichtbau in der Fahrzeugtechnik

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

Zusammenfassung

Der normale Entwicklungsprozess von Personenkraftfahrzeugen dauert heute üblicherweise zwischen 36 und 48 Monaten. In diesem Zeitraum werden alle neuen Anforderungen infolge neuer Gesetze, gestiegener Sicherheitsanforderungen und ebenso Kundenwünsche wie Komfortverbesserungen technisch umgesetzt. Dabei nimmt das projektierte Fahrzeug stets an Gewicht zu. Die dabei angewendeten bekannten und bereits erfolgreich eingesetzten Lösungen zur Gewichtsminimierung reichen oft nicht aus, um das im Lastenheft formulierte Gewichtsziel zu erreichen.
Literature
4.
go back to reference Krinke, S., Koffler, C., Deinzer G., Heil U.: Automobiler Leichtbau unter Einbezug des gesamten Lebenszyklus ATZ Juni 2010 Krinke, S., Koffler, C., Deinzer G., Heil U.: Automobiler Leichtbau unter Einbezug des gesamten Lebenszyklus ATZ Juni 2010
6.
go back to reference Klein, B.: Leichtbaukonstruktion – Berechnungsgrundlagen und Gestaltung. Viewegs Fachbücher der Technik, Wiesbaden (2009) Klein, B.: Leichtbaukonstruktion – Berechnungsgrundlagen und Gestaltung. Viewegs Fachbücher der Technik, Wiesbaden (2009)
10.
go back to reference Mattheus, H.-W.: Daimler AG, Würzburger Automobilgipfel 2010 Mattheus, H.-W.: Daimler AG, Würzburger Automobilgipfel 2010
11.
go back to reference Friedrich, H.-E.: Vorlesungsmanuskript Fahrzeugkonzepte I Wintersemester 2011/12, Univ. Stuttgart Friedrich, H.-E.: Vorlesungsmanuskript Fahrzeugkonzepte I Wintersemester 2011/12, Univ. Stuttgart
12.
go back to reference Ellenrieder, G.: Darstellung, Werte aus DLR Forschungsbericht 2010-26 Peter Mock Ellenrieder, G.: Darstellung, Werte aus DLR Forschungsbericht 2010-26 Peter Mock
13.
go back to reference Ellenrieder, G.: Darstellung, Werte Daimler AG 2005 Ellenrieder, G.: Darstellung, Werte Daimler AG 2005
14.
go back to reference European Federation for Transport and Environment (T&E): “How clean are Europe’s cars” (2011) European Federation for Transport and Environment (T&E): “How clean are Europe’s cars” (2011)
15.
go back to reference Maser, J.: PWC, Fachkongress Innenraum. Automobil Produktion November 2011 Maser, J.: PWC, Fachkongress Innenraum. Automobil Produktion November 2011
17.
go back to reference Ellenrieder, G.: Darstellung, nach Pfahl, S Daimler AG Darmstädter Energiekonferenz, 25 Februar 2010 Ellenrieder, G.: Darstellung, nach Pfahl, S Daimler AG Darmstädter Energiekonferenz, 25 Februar 2010
18.
go back to reference Dröder, K., et al.: VW AG, Insight Automobilindustrie 2010 Leichtbau in der Automobilindustrie. Vogel Verlag Dröder, K., et al.: VW AG, Insight Automobilindustrie 2010 Leichtbau in der Automobilindustrie. Vogel Verlag
19.
go back to reference Schöpf, H.J.: Daimler AG, Vorlesungsskript Kriterien zukünftiger Kraftfahrzeuge (2005) Schöpf, H.J.: Daimler AG, Vorlesungsskript Kriterien zukünftiger Kraftfahrzeuge (2005)
20.
go back to reference BMW AG.: Innovation Day Efficient Dynamics, April 2011 BMW AG.: Innovation Day Efficient Dynamics, April 2011
21.
go back to reference Mazda Motors GmbH Presseclub 11.2011 zu SKYACTIVE-Body Mazda Motors GmbH Presseclub 11.2011 zu SKYACTIVE-Body
22.
go back to reference Göschel, B.: ATZ Sonderheft, 125 Jahre Automobil (2011) Göschel, B.: ATZ Sonderheft, 125 Jahre Automobil (2011)
24.
26.
go back to reference Schnitzer, A.: Daimler AG, EuroCarBody, Bad Nauheim (2011) Schnitzer, A.: Daimler AG, EuroCarBody, Bad Nauheim (2011)
27.
go back to reference Braess/Seiffert Handbuch Kraftfahrzeugtechnik, 5. Aufl. Vieweg Braess/Seiffert Handbuch Kraftfahrzeugtechnik, 5. Aufl. Vieweg
28.
go back to reference Rohde-Brandenburger, et al.: VW AG MP Material Testing, Wolfsburg (2009) Rohde-Brandenburger, et al.: VW AG MP Material Testing, Wolfsburg (2009)
29.
go back to reference Pfahl, S.: Daimler AG Skript für Vorlesung Technische und Wirtschaftswissenschaftliche Aspekte der CO 2-Strategie in der Automobilindustrie Hochschule Coburg (2011) Pfahl, S.: Daimler AG Skript für Vorlesung Technische und Wirtschaftswissenschaftliche Aspekte der CO 2-Strategie in der Automobilindustrie Hochschule Coburg (2011)
30.
31.
go back to reference Friedrich, H.E. et al.: „E-Fahrzeuge und Leichtbau“ ZfAW 4/2010 Friedrich, H.E. et al.: „E-Fahrzeuge und Leichtbau“ ZfAW 4/2010
32.
go back to reference Schmid, S.: VDI Tagung Innovative Fahrzeugantriebe, Dresden (2008) Schmid, S.: VDI Tagung Innovative Fahrzeugantriebe, Dresden (2008)
33.
go back to reference Lamborghini Presseworkshop Vorstellung Aventador (2011) Lamborghini Presseworkshop Vorstellung Aventador (2011)
Metadata
Title
Die Leichtbaustrategien
Authors
Gunther Ellenrieder
Thomas Gänsicke
Martin Goede
Hans Georg Herrmann
Copyright Year
2013
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-8348-2110-2_3

Premium Partner