Skip to main content
main-content
Top

2021 | Book

Die regionsinterne Innovationspolitik auf dem Weg zur Nachhaltigkeit

Eine empirische Analyse am Beispiel der polnischen Region Masowien

share
SHARE
insite
SEARCH

About this book

Das vorliegende Buch setzt sich mit der Nachhaltigkeit der Innovationspolitik der Region Masowien im Kontext europäischer und staatlicher Politik auseinander. Es bietet eine systematische Analyse der regionsinternen Innovationspolitik der Untersuchungsregion Masowien hinsichtlich der Integration von Innovations- und Nachhaltigkeitskomponenten und widmet sich dabei dem Verhältnis von Innovation und Nachhaltigkeit in regionalpolitischen Förderinstrumenten und -programmen zur Innovationsförderung sowie deren Einfluss auf die Generierung von nachhaltigen Innovationen in kleinen und mittelständischen Unternehmen der Region Masowien.

Table of Contents

Frontmatter
Kapitel 1. Theoretisch-konzeptioneller Bezugsrahmen
Zusammenfassung
In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat sich das Konzept der Innovation nicht nur als Schlüssel zur Steigerung von Wettbewerbsfähigkeit und wirtschaftlichem Wachstum im gesamten EU-Raum etabliert, sondern es wird auch als Schlüssel für die Lösung globaler Herausforderungen wie Klimawandel und die Förderung einer nachhaltigen Entwicklung bezeichnet (vgl. OECD 2007: 3). Innovation und Innovationsförderung haben sich zu einem wichtigen Aspekt der EU-Innovationspolitik entwickelt, deren erhebliche wachstumspolitische Bedeutung in den letzten Jahren immer stärker über die herkömmliche Wirtschaftspolitik hinaus auch für die Umwelt- und Sozialpolitik hervorgehoben wird. Die Ziel- und Prioritätserklärungen verschiedener Programme, Dokumente und Strategien im Bereich der EU-Innovationspolitik machen deutlich, dass die EU-Institutionen durchaus die Notwendigkeit einer Integration von Nachhaltigkeits- und Innovationsaspekten in das Politikfeld sehen.
Sylwia Patron-Ravidà
Kapitel 2. Methodologische Überlegungen und Begründung der Auswahl der Untersuchungsregion
Zusammenfassung
In diesem Kapitel wird die methodische Vorgehensweise dargestellt und ausführlich erläutert. Bei den Untersuchungsverfahren greift die Studie auf Methoden der qualitativen Sozialforschung zurück. Im ersten Schritt wird die Auswahl der Untersuchungsregion begründet.
Sylwia Patron-Ravidà
Kapitel 3. Theoretischer Rahmen
Zusammenfassung
Nach der umfassenden Vorstellung der konzeptionellen Grundlagen und der detaillierten Darstellung der Untersuchungsregion in Kapitel 2 werden im vorliegenden Kapitel die theoretischen Grundlagen der Untersuchungsarbeit hergeleitet. Die Erkenntnisse der Innovations- und Nachhaltigkeitsforschung bilden den theoretischen Rahmen der vorliegenden Studie. Auf dieser Grundlage wird den Fragestellungen nachgegangen.
Sylwia Patron-Ravidà
Kapitel 4. Innovationspolitik und Nachhaltigkeit in der Europäischen Union
Zusammenfassung
Dieses Kapitel erörtert die Innovationspolitik der Europäischen Union, die im Zuge des fortschreitenden europäischen Innovationsprozesses mehr und mehr an Bedeutung gewinnt.
Sylwia Patron-Ravidà
Kapitel 5. Innovationspolitik der Republik Polen auf staatlicher Ebene
Zusammenfassung
Dieses Kapitel arbeitet die historischen Phasen der Entwicklung des Handlungsfeldes Innovationspolitik in Polen heraus und erörtert dabei die vielfältigen Dimensionen von staatlicher Innovationspolitik.
Sylwia Patron-Ravidà
Kapitel 6. Regionsinterne Innovationspolitik der Region Masowien
Zusammenfassung
Aufgabe dieses Kapitels ist es, die in Kapitel 2 kurz eingeführte Fallstudienregion Masowien und ihre Innovationspolitik ausführlich darzustellen. Das Kapitel beginnt mit einigen Anmerkungen zur institutionellen Ordnung und zur Finanzausstattung polnischer Woiwodschaften (Abschn. 6.1), gefolgt von ausführlichen sozioökonomischen Charakteristika der Untersuchungsregion (Abschn. 6.2). Abschnitt 6.2.1 greift intensiv auf die Daten der statistischen Quellen des Polnischen Statistikamtes zurück und gibt eine knappe Übersicht zur demografischen und ökonomischen Entwicklung sowie zur Stellung der Untersuchungsregion im Woiwodschaftsvergleich.
Sylwia Patron-Ravidà
Kapitel 7. Die regionsinterne Innovationspolitik Masowiens im Kontext der nachhaltigen Entwicklung
Zusammenfassung
Im Mittelpunkt dieses Kapitels stehen die Darstellung und die Interpretation der empirischen Ergebnisse. Analog zu den in Kapitel 1 hergeleiteten Forschungsfragen und der dargestellten Methode für die Bewertung von Nachhaltigkeitspotenzialen der Innovationsprojekte unterteilt es sich in zwei Hauptabschnitte: Abschnitt 7.1 widmet sich der detaillierten Darstellung und Auswertung der Experteninterviews, wobei die Transkriptionsmethoden und die Theorie der Interviewauswertung in Kapitel 2 beschrieben wurden. Abschnitt 7.2 setzt sich mit Innovationsprojekten auseinander, die im Rahmen der Innovationsstrategie der Woiwodschaft Masowien von den masowischen Unternehmen umgesetzt und aus Mitteln des Regionalen Operationellen Programms kofinanziert wurden.
Sylwia Patron-Ravidà
Kapitel 8. Fazit und Ausblick
Zusammenfassung
Das Fazit gliedert sich in drei Teile. Zunächst werden die zentralen Ergebnisse der empirischen Untersuchung – in Orientierung an den eingangs aufgeworfenen Forschungsfragen und den damit verbundenen theoretischen Annahmen – dargestellt (Abschn. 8.1). Danach verweist ein Ausblick auf die Anschlussfähigkeit der Forschungsergebnisse für weitere Forschungsvorhaben. In diesem Zusammenhang wird auch erläutert, welche methodischen Implikationen sich unmittelbar aus den empirischen Ergebnissen ableiten lassen und bei künftigen Forschungsarbeiten berücksichtigt werden sollten (Abschn. 8.2). Abschließend werden konkrete Handlungsempfehlungen für Vertreter der staatlichen Regierung und der regionalen Behörden der Region Masowien entwickelt (Abschn. 8.3).
Sylwia Patron-Ravidà
Backmatter
Metadata
Title
Die regionsinterne Innovationspolitik auf dem Weg zur Nachhaltigkeit
Author
Sylwia Patron-Ravidà
Copyright Year
2021
Electronic ISBN
978-3-658-36345-1
Print ISBN
978-3-658-36344-4
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-36345-1