Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2021 | OriginalPaper | Chapter

7. Die regionsinterne Innovationspolitik Masowiens im Kontext der nachhaltigen Entwicklung

share
SHARE

Zusammenfassung

Im Mittelpunkt dieses Kapitels stehen die Darstellung und die Interpretation der empirischen Ergebnisse. Analog zu den in Kapitel 1 hergeleiteten Forschungsfragen und der dargestellten Methode für die Bewertung von Nachhaltigkeitspotenzialen der Innovationsprojekte unterteilt es sich in zwei Hauptabschnitte: Abschnitt 7.1 widmet sich der detaillierten Darstellung und Auswertung der Experteninterviews, wobei die Transkriptionsmethoden und die Theorie der Interviewauswertung in Kapitel 2 beschrieben wurden. Abschnitt 7.2 setzt sich mit Innovationsprojekten auseinander, die im Rahmen der Innovationsstrategie der Woiwodschaft Masowien von den masowischen Unternehmen umgesetzt und aus Mitteln des Regionalen Operationellen Programms kofinanziert wurden.
Footnotes
1
In Abschnitt 6.​2.​3 findet sich eine detaillierte Beschreibung der vier einzelnen Maßnahmenbereiche des ROP.
 
2
Nach der EU-Systematisierung werden Kleinstunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen für statistische und empirische Analysen aus Sicht der Mitarbeiterzahl und der Umsatzgröße eingeteilt in: Kleinstunternehmen (bis 9 Beschäftigte und bis 2 Millionen Euro Umsatz/Jahr), kleines Unternehmen (bis 49 Beschäftigte und bis 10 Millionen Euro Umsatz/Jahr) und mittleres Unternehmen (bis 249 Beschäftigte und bis 50 Millionen Euro Umsatz/Jahr) (vgl. Europäische Kommission 2003a: 4).
 
Metadata
Title
Die regionsinterne Innovationspolitik Masowiens im Kontext der nachhaltigen Entwicklung
Author
Sylwia Patron-Ravidà
Copyright Year
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-36345-1_7