Skip to main content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

Published in:
Cover of the book

2018 | OriginalPaper | Chapter

1. Die TPM-Architektur

Authors : Thomas Heller, Christian Prasse

Published in: Total Productive Management - ganzheitlich

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

share
SHARE

Zusammenfassung

Der Kern des modernen TPM besteht darin, dass sich nicht mehr nur der Techniker aus der Instandhaltung um die Aufrechterhaltung und Steigerung der Produktivität kümmert, sondern alle. Dass sämtliche Ressourcen und Kompetenzen, Manager und Mitarbeiter dafür eingesetzt werden.
Dabei geht es natürlich, wie der Name schon sagt, um die Optimierung der Produktivität. Doch eigentlich geht es viel stärker um die weitaus wichtigere Integration der Kompetenz, des Wissens und der Erfahrung aller Führungskräfte und Mitarbeiter. Denn nur damit ist das Ziel der Produktivitätsoptimierung erreichbar. Der Isolationismus früherer Tage mit der Instandhaltung auf der einen und „dem ganzen Rest“ auf der anderen Seite konnte das nicht erreichen.
Tatsächlich gibt es auch heute noch in vielen Unternehmen Menschen, die eine Menge über Anlagen und Prozesse wissen – aber buchstäblich auf ihrem Wissen sitzen bleiben. Sie teilen es nicht. Weil auch keiner danach fragt. Solange keiner fragt, leidet die Produktivität. TPM fragt. Jede und jeden.
Literature
go back to reference Radhi, Mehdi al; Total Productive Management. Erfolgreich produzieren mit TPM, 2. Aufl. München: Hanser (Pocket-Power, 13), 2002 Radhi, Mehdi al; Total Productive Management. Erfolgreich produzieren mit TPM, 2. Aufl. München: Hanser (Pocket-Power, 13), 2002
go back to reference Biedermann, H.; Knowledge Based Maintencance. In: Knowledge Based Maintenance. Strategien, Konzepte und Lösungen für eine wissensbasierte Instandhaltung. Biedermann (Hrsg.), Köln: TÜV-Rheinland, 2001 Biedermann, H.; Knowledge Based Maintencance. In: Knowledge Based Maintenance. Strategien, Konzepte und Lösungen für eine wissensbasierte Instandhaltung. Biedermann (Hrsg.), Köln: TÜV-Rheinland, 2001
go back to reference May, Constantin, Koch Arno; Overall Equipment Effectiveness. Werkzeug zur Produktionssteigerung. In: Zeitung für Unternehemnsberatung (ZUb) 2008 (6), S. 245–250 May, Constantin, Koch Arno; Overall Equipment Effectiveness. Werkzeug zur Produktionssteigerung. In: Zeitung für Unternehemnsberatung (ZUb) 2008 (6), S. 245–250
Metadata
Title
Die TPM-Architektur
Authors
Thomas Heller
Christian Prasse
Copyright Year
2018
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-53257-7_1

Premium Partner