Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2020 | OriginalPaper | Chapter

Digitale Kompetenzen und Schulbildung

Author: Christoph Meinel

Published in: Digitale Kompetenz

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

Zusammenfassung

Die fundamentalen Veränderungen, denen wir heute ausgesetzt sind, werden sicher nicht allein durch IT-Schulungen und Weiterbildung zu meistern sein. Es werden sich völlig neue Herangehensweisen an Probleme der (Arbeits-)Welt und ein neues gesellschaftliches Ethos entwickeln müssen. Digitalkompetenz muss zu einem festen Bestandteil der Disposition des modernen Menschen werden.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Footnotes
1
Soweit hier und im weiteren Verlauf von Digitalkompetenz(-en) die Rede ist, meint dies ein Set von Fähigkeiten, wie sie bspw. im Digital Competence Framework 2.1 (http://​publications.​jrc.​ec.​europa.​eu/​repository/​bitstream/​JRC106281/​web-digcomp2.​1pdf_​%28online%29.​pdf) von Carretero et. al. beschrieben werden. Darunter fallen die Fähigkeiten mit komplexen Informationen und Daten umzugehen, mit digitalen Werkzeugen zu kommunizieren und kollaborativ zu arbeiten, digitale Inhalte zu produzieren, digitale Endgeräte und Dienste sicher zu nutzen sowie eine grundlegende Fähigkeit zur Problemlösung in einer sich stetig verändernden digitalen Umwelt.
 
Metadata
Title
Digitale Kompetenzen und Schulbildung
Author
Christoph Meinel
Copyright Year
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-22109-6_4

Premium Partner