Skip to main content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2022 | OriginalPaper | Chapter

Dystopie ist feige. Der Klimawandel als Filmstoff zwischen Katastrophenszenario, Beziehungsgeflecht und visionären Utopien

Author : Rolf Teigler

Published in: Risiken, Krisen, Konflikte

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

Zusammenfassung

Rolf Teigler nimmt die Klimakrise als Filmstoff ins Visier. Viel zu einfach sei es, diese als düstere Katastrophenszenarien zu inszenieren. Teigler fragt, welche Herausforderungen sich für den künstlerisch anspruchsvollen Spielfilm stellen, wenn er sich einem existenziellen Konflikt der Zukunft stellt. Kann statt der Dystopie nicht auch eine utopische Vision gezeigt werden? Mit einer Analyse des Kinofilms „Nanouk“ (2018), der im sibirischen Permafrostgebiet Jakutien spielt, verdeutlicht der Beitrag konstruktive Inszenierungen, die eine bewusst hintergründige und umgestaltende Phantasie zu formulieren vermögen, um sich dem Chaos der Dystopie entgegenzusetzen.
Footnotes
1
„Climate Fiction“ (Cli-Fi) bezeichnet die fiktionale Auseinandersetzung mit den Auswirkungen des Klimawandels.
 
2
Permafrostböden sind das ganze Jahr hindurch gefroren, auch im Sommer.
 
3
Durch das Auftauen der Permafrostböden verliert der Boden durch das schmelzende Eis seine Stabilität, es bilden sich kleinere und größere Senken und Rutschungen. Diese Veränderung des Landschaftsbilds wird als Thermokarst bezeichnet. (Nitzbon et al., 2020).
 
4
Megaslumps wird eine Thermokarst-Vertiefung in der jakutischen Taiga genannt, die vor etwa 25 Jahren entstand, nachdem der Wald gerodet wurde und der Permafrostboden durch die steigenden Temperaturen aufzutauen begann. Von den Bewohnern Jakutiens auch „Tor zur Unterwelt“ genannt. Der Krater wächst stetig und hat mittlerweile eine Länge von ca. einem Kilometer und eine Tiefe von 100 m. In seinen Tiefen finden Wissenschaftler wertvolle, zehntausende Jahre alte Fossilien und Pflanzen, die sie zu Untersuchungen über vergangene Perioden des Klimawandels nutzen (Lem, 2017).
 
5
The Colony (2013) und Snowpiercer (2013).
 
Literature
go back to reference Adorno, T. W. (1977). Thesen zur Kunstsoziologie. In T. W. Adorno (Hrsg.), Gesammelte Schriften (Bd. 10.1, S. 367–374). Suhrkamp. Adorno, T. W. (1977). Thesen zur Kunstsoziologie. In T. W. Adorno (Hrsg.), Gesammelte Schriften (Bd. 10.1, S. 367–374). Suhrkamp.
go back to reference Bloch, E. (1985). Das Prinzip Hoffnung (1954–1959). Werksausgabe (Bd. 5). Suhrkamp. Bloch, E. (1985). Das Prinzip Hoffnung (1954–1959). Werksausgabe (Bd. 5). Suhrkamp.
go back to reference Bourdieu, P. (1999). Die Regeln der Kunst. Suhrkamp. Bourdieu, P. (1999). Die Regeln der Kunst. Suhrkamp.
go back to reference Bredekamp, H. (1975). Kunst als Medium sozialer Konflikte: Bilderkämpfe von der Spätantike bis zur Hussitenrevolution. Suhrkamp. Bredekamp, H. (1975). Kunst als Medium sozialer Konflikte: Bilderkämpfe von der Spätantike bis zur Hussitenrevolution. Suhrkamp.
go back to reference Gerhards, J. (1997). Soziologie der Kunst. Produzenten, Vermittler und Rezipienten. Westdeutscher Verlag. CrossRef Gerhards, J. (1997). Soziologie der Kunst. Produzenten, Vermittler und Rezipienten. Westdeutscher Verlag. CrossRef
go back to reference Hauser, A. (1974). Soziologie der Kunst. Beck. Hauser, A. (1974). Soziologie der Kunst. Beck.
go back to reference Jochelson, W. (1905). The Yukaghir and the Yukaghirized Tungus (Publications of the Jesup North Pacific Expedition, Bd. 9). AMS Press. Jochelson, W. (1905). The Yukaghir and the Yukaghirized Tungus (Publications of the Jesup North Pacific Expedition, Bd. 9). AMS Press.
go back to reference Lavrillier, A., & Gabyshev, S. (2017). An arctic indigenous knowledge system of landscape, climate, and human interactions: Evenki reindeer herders and hunters. Kulturstiftung Sibirien. Lavrillier, A., & Gabyshev, S. (2017). An arctic indigenous knowledge system of landscape, climate, and human interactions: Evenki reindeer herders and hunters. Kulturstiftung Sibirien.
go back to reference Luhmann, N. (1995). Die Kunst der Gesellschaft. Suhrkamp. Luhmann, N. (1995). Die Kunst der Gesellschaft. Suhrkamp.
go back to reference Marshall, G. (2015). Don’t even think about it - why our brains are wired to ignore climate change. Bloomsbury. Marshall, G. (2015). Don’t even think about it - why our brains are wired to ignore climate change. Bloomsbury.
go back to reference Nitzbon, J., Westermann, S., Langer, M., Martin, L. C. P., Strauss, J., Laboor, S., & Boike, J. (2020). Fast response of cold ice-rich permafrost in northeast Siberia to a warming climate. Nature Communications. Alfred-Wegener-Institut. Zugegriffen: 08. Okt. 2021. Nitzbon, J., Westermann, S., Langer, M., Martin, L. C. P., Strauss, J., Laboor, S., & Boike, J. (2020). Fast response of cold ice-rich permafrost in northeast Siberia to a warming climate. Nature Communications. Alfred-Wegener-Institut. Zugegriffen: 08. Okt. 2021.
go back to reference Poltrum, M. (2011). Eutopie, Dystopie, Kolonie. Utopisches Denken in der Psychotherapie. In M. Musalek & M. Poltrum (Hrsg.), Ars Medica. Zu einer neuen Ästhetik in der Medizin (S. 121–147). Pabst Science Publishers Verlag Lengerich. Poltrum, M. (2011). Eutopie, Dystopie, Kolonie. Utopisches Denken in der Psychotherapie. In M. Musalek & M. Poltrum (Hrsg.), Ars Medica. Zu einer neuen Ästhetik in der Medizin (S. 121–147). Pabst Science Publishers Verlag Lengerich.
go back to reference Shadrin, V. (2016). Videomitschnitt eines Gesprächs mit dem Autor vom 11.05. 2016. Shadrin, V. (2016). Videomitschnitt eines Gesprächs mit dem Autor vom 11.05. 2016.
go back to reference Stephen, K., Knecht, S., & Bartsch, G. M. (2018). Internationale Politik und Governance in der Arktis: Eine Einführung. Springer. CrossRef Stephen, K., Knecht, S., & Bartsch, G. M. (2018). Internationale Politik und Governance in der Arktis: Eine Einführung. Springer. CrossRef
go back to reference Thurn, H. P. (1997). Bildmacht und Sozialanspruch. Studien zur Kunstsoziologie. Westdeutscher Verlag. CrossRef Thurn, H. P. (1997). Bildmacht und Sozialanspruch. Studien zur Kunstsoziologie. Westdeutscher Verlag. CrossRef
go back to reference von Humboldt, A. (2009). Briefe aus Russland 1829 – Mit einem einleitenden Essay von Ottmar Ette. E. Knobloch, I. Schwarz, & C. Suckow. Beiträge zur Alexander-von-Humboldt-Forschung, 30. Akademie. von Humboldt, A. (2009). Briefe aus Russland 1829 – Mit einem einleitenden Essay von Ottmar Ette. E. Knobloch, I. Schwarz, & C. Suckow. Beiträge zur Alexander-von-Humboldt-Forschung, 30. Akademie.
go back to reference Willerslev, R. (2007). Soul Hunters: Hunting, animism and personhood among the sibirian youkagirs. University of California Press. CrossRef Willerslev, R. (2007). Soul Hunters: Hunting, animism and personhood among the sibirian youkagirs. University of California Press. CrossRef
go back to reference Aquirre der Zorn Gottes (Deutschland, Mexiko, Peru 1972). Regie: Werner Herzog. DVD/Blu-ray, ARTHouse 2003. Aquirre der Zorn Gottes (Deutschland, Mexiko, Peru 1972). Regie: Werner Herzog. DVD/Blu-ray, ARTHouse 2003.
go back to reference Chasing Ice (USA 2012). Regie: Jeff Orlowski. DVD/Blu-ray, EuroVideo 2014. Chasing Ice (USA 2012). Regie: Jeff Orlowski. DVD/Blu-ray, EuroVideo 2014.
go back to reference First Reformed (USA 2017). Regie: Paul Schrader. Streaming Video, Amazon Prime 2018. First Reformed (USA 2017). Regie: Paul Schrader. Streaming Video, Amazon Prime 2018.
go back to reference Nanouk (Originaltitel: „AGA“) (Frankreich, Deutschland, Bulgarien, 2018). Regie: Milko Lazarov. DVD, good!movies 2019. Nanouk (Originaltitel: „AGA“) (Frankreich, Deutschland, Bulgarien, 2018). Regie: Milko Lazarov. DVD, good!movies 2019.
go back to reference Snowpiercer. (Süd-Korea 2013). Regie: Bong Joon-ho. DVD/Blu-ray, Ascot Elite Home Entertainment 2014 . Snowpiercer. (Süd-Korea 2013). Regie: Bong Joon-ho. DVD/Blu-ray, Ascot Elite Home Entertainment 2014 .
go back to reference The Colony – Hell Freezes Over (Kanada 2013). Regie: Jeff Renfroe. Blu-ray, Splendid Entertainment/WVG Medien 2013. The Colony – Hell Freezes Over (Kanada 2013). Regie: Jeff Renfroe. Blu-ray, Splendid Entertainment/WVG Medien 2013.
Metadata
Title
Dystopie ist feige. Der Klimawandel als Filmstoff zwischen Katastrophenszenario, Beziehungsgeflecht und visionären Utopien
Author
Rolf Teigler
Copyright Year
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-36195-2_5