Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the articles of this issue

Published in: ATZextra 2/2020

01-04-2020 | Batterietechnik

Einfache Mildhybridisierung durch Zweispannungs-Batteriemanagement

Author: Bernd Fähnrich

Published in: ATZextra | Special Issue 2/2020

Login to get access
share
SHARE

Auszug

Um die zukünftigen CO 2-Rahmenbedingungen zu erfüllen, steht aktuell der komplette Umstieg auf rein elektrisches Fahren im Fokus der gesellschaftlichen Diskussion. Dabei wird das CO 2-Einsparpotenzial einer Mildhybridisierung auf 48 V außer Acht gelassen. Hella zeigt, dass sich speziell für kleine und mittlere Fahrzeugklassen durch den Volumeneffekt enorme CO 2-Einsparungen ergeben, die mithilfe des Zweispannungs-Batteriemanagements realisiert werden können. Diese Brückentechnologie benötigt nicht mehr Bauraum als eine klassische Blei-Säure-Batterie, da auf einen externen DC/DC-Wandler und eine separate 48-V-Lithium-Ionen- Batterie verzichtet werden kann. …
Metadata
Title
Einfache Mildhybridisierung durch Zweispannungs-Batteriemanagement
Author
Bernd Fähnrich
Publication date
01-04-2020
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Published in
ATZextra / Issue Special Issue 2/2020
Print ISSN: 2195-1454
Electronic ISSN: 2195-1462
DOI
https://doi.org/10.1007/s35778-020-0117-0

Other articles of this Special Issue 2/2020

ATZextra 2/2020 Go to the issue

Systeme und Komponenten

Zukunft der Elektrifizierung

Editorial

Zuversicht

Aktuell

PRODUKTE

Premium Partner