Skip to main content
Top

1981 | Book

Einkommensteuer / Lohnsteuer

Author: Amtsrat Werner Sacher

Publisher: Gabler Verlag

insite
SEARCH

About this book

Lernziel: Der Studierende soU am Schluß dieses Kapitels das Wesen der Einkommensteuer und ihre Stellung im deutschen Steuerrecht kennen. Wie sich aus dem Wort bereits ergibt, hat die Einkommensteuer die Besteuerung des Ein­ kommens der natürlichen Person zum Gegenstand; das Einkommen der natürlichen Per­ son bildet gleichzeitig auch die Besteuerungsgrundlage. Die Einkommensteuer stellt auf die persönliche Leistungsfähigkeit ab, die sich in erster Linie in der Höhe des Einkom­ mens widerspiegelt. Bemessungsgrundlage für die Einkommensbesteuerung war früher auch eine andere Größe als das Einkommen, nämlich der Verbrauch. Wenn die Aufwen­ dungen des Steuerpflichtigen für seine Lebensführung im Mißverhältnis zu seinem Ein­ kommen standen, hatten die Finanzämter das Recht, den höheren Verbrauch als eine Art Selbsteinschätzung der Leistungsfähigkeit des Steuerpflichtigen anzusehen und an Stelle der Besteuerung nach dem Einkommen die Verbrauchsbesteuerung vorzunehmen. Diese Möglichkeit ist ab 1980 weggefallen. Hinsichtlich der Stellung der Einkommensteuer im System des deutschen Steuerrechts gilt folgendes: 1. Bezüglich der in der Finanzwirtschaft und der steuerlichen Verwaltungspraxis üblichen Unterscheidung zwischen direkten und indirekten Steuern ist die Einkommensteuer eine direkte Steuer (eine indirekte Steuer ist z. B. die Umsatzsteuer). 2. Bezüglich der Dreiteilung der Steuern in Besitz-, Verkehr-und Verbrauchsteuern ist die Einkommensteuer eine Besitzsteuer (Verkehrsteuern sind z. B. die Umsatzsteuer, Grunderwerbsteuer, Kraftfahrzeugsteuer; als Verbrauchsteuer gelten z. B. Zuckersteuer, Salzsteuer Tabaksteuer , , Kaffeesteuer , Mineralölsteuer ). 3. Bezüglich der Unterscheidung zwischen Personen- (= Subjekt-) und Sach-(= Objekt-, Real-) steuern ist die Einkommensteuer eine Personensteuer (eine Sachsteuer ist z. B. die Grundsteuer.

Table of Contents

Frontmatter
A. Einführung
Zusammenfassung
Der Studierende soll am Schluß dieses Kapitels das Wesen der Einkommensteuer und ihre Stellung im deutschen Steuerrecht kennen.
Amtsrat Werner Sacher
B. Persönliche Steuerpflicht
Zusammenfassung
Der Studierende soll am Ende des Kapitels einen Überblick über die Bedeutung und die verschiedenen Formen der Steuerpflicht haben.
Amtsrat Werner Sacher
C. Umfang der Besteuerung
Zusammenfassung
Der Studierende soll am Schluß dieses Kapitels wissen, welche Einkünfte der Einkommensteuer unterliegen und wie sie ermittelt werden.
Amtsrat Werner Sacher
D. Besteuerung der nichtselbständigen Einkünfte (Lohnsteuerabzug)
Zusammenfassung
Nach der Durcharbeitung dieses Abschnitts soll der Studierende
  • die Rechtsgrundlagen für die Besteuerung des Arbeitslohns kennen und
  • einen Überblick über die Systematik der Ermittlung der Lohnsteuer haben.
Amtsrat Werner Sacher
E. Vermögensbildung
Zusammenfassung
Nach Durcharbeitung dieses Kapitels soll der Studierende die Vorschriften über die Vermögensbildung kennen und in praktische Arbeit umsetzen können.
Amtsrat Werner Sacher
Backmatter
Metadata
Title
Einkommensteuer / Lohnsteuer
Author
Amtsrat Werner Sacher
Copyright Year
1981
Publisher
Gabler Verlag
Electronic ISBN
978-3-663-13456-5
Print ISBN
978-3-409-01752-7
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-663-13456-5