Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

Published in:
Cover of the book

2021 | OriginalPaper | Chapter

1. Einleitung: von Eitelkeit zu Erkenntnis

share
SHARE

Zusammenfassung

Zu häufig werden Kennzahlen genutzt, weil sie leicht verfügbar sind oder vermeintlich Erfolge messen. Aber nur die Kennzahlen, die durch ihre Veränderung einen konkreten Handlungsbedarf anzeigen und mit marketingrelevanten Zielen und Zielwerten verbunden sind, erlauben eine erfolgsorientierte Steuerung und Optimierung.
Footnotes
1
Auch wenn der Fokus dieser Publikation auf der Steuerung der Kommunikation in den sozialen Medien mit Hilfe der von den sozialen Plattformen zur Verfügung gestellten Auswertungsmöglichkeiten liegt, sollte ein integrierter Kommunikationsansatz auch die anderen On- und Offline-Kanäle in einer ganzheitlichen Betrachtung berücksichtigen unter Beachtung der sich daraus ergebenden datenschutz-rechtlichen und gegebenenfalls ethischen Fragestellungen.
 
Metadata
Title
Einleitung: von Eitelkeit zu Erkenntnis
Author
Gregor Hopf
Copyright Year
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-34891-5_1