Skip to main content
Top
Published in:

2020 | OriginalPaper | Chapter

1. Einleitung

Author : Klaus-Michael Ahrend

Published in: Beteiligungsmanagement

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Das Management von Beteiligungen ist eine zentrale Aufgabe von Konzern-Holding-Gesellschaften, von Private-Equity-orientierten Beteiligungsgesellschaften, von öffentlichen Holding- oder Beteiligungsgesellschaften sowie von Holding- oder Beteiligungsgesellschaften im Familieneigentum. Das Einführungskapitel erläutert den Inhalt des Buches, die Zielgruppen sowie den angestrebten Mehrwert für die Leser. Das vorliegende Buch bietet einen theoretisch fundierten und praktisch nutzbaren Überblick über die Gestaltung des Beteiligungsmanagements.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Footnotes
1
Statistisches Bundesamt (2011).
 
2
Vgl. Theisen (2000), S. 52–58.
 
3
Vgl. Papenfuß und Schaefer (2017).
 
4
Vgl. Zimmermann und Preuß (2000), S. 364.
 
5
Vgl. Koblin (2002), S. 14.
 
6
Vgl. Frost und Morner (2010), S. 18.
 
7
Vgl. Kustin und Jones (1995); Goold et al. (2000); Rasheed et al. (2004); Bach und Petry (2004); Roland Berger Strategy Consultants (2005), Zimmermann et al. (2005), IBM (2008), Arthur D. Little (2008).
 
8
Vgl. Kreisel (1995); Campbell und Goold (1998); Young (2000); Bühner (2000); Goold et al. (2001); Goold und Campbell (2002); Sambeth (2003); von Werder und Grundei (2004); Goold et al. (2004); Johnston (2005); Krüger et al. (2007); Goold et al. (2007).
 
9
Vgl. Maier (1997), S. 110–111.
 
11
Vgl. Ulrich, H. (1981); Ulrich, H. (1984).
 
12
Vgl. Ulrich und Probst (1988), S. 58.
 
Literature
go back to reference Arthur D. Little (2008) Rethinking the corporate center Studie. Arthur D. Little, München Arthur D. Little (2008) Rethinking the corporate center Studie. Arthur D. Little, München
go back to reference Bach N, Petry T (2004) Corporate Functions und Corporate Services als Führungsinstrumente im Konzern – Ergebnisse der Untersuchung der DAX 30 Unternehmen. Working paper 02/2004, Professur für Betriebswirtschaftslehre II, Uni Gießen, Gießen Bach N, Petry T (2004) Corporate Functions und Corporate Services als Führungsinstrumente im Konzern – Ergebnisse der Untersuchung der DAX 30 Unternehmen. Working paper 02/2004, Professur für Betriebswirtschaftslehre II, Uni Gießen, Gießen
go back to reference Bühner R (2000) Studie zu Größe und Gestaltung von Unternehmenszentralen. Universität Passau, Passau Bühner R (2000) Studie zu Größe und Gestaltung von Unternehmenszentralen. Universität Passau, Passau
go back to reference Campbell A, Goold M (1998) Adding value from corporate headquarters. In: De Wit B, Myer R (Hrsg) Strategy: process, content, context: an international perspective, 2. Aufl. Cengage Learning, New York, S 484–500 Campbell A, Goold M (1998) Adding value from corporate headquarters. In: De Wit B, Myer R (Hrsg) Strategy: process, content, context: an international perspective, 2. Aufl. Cengage Learning, New York, S 484–500
go back to reference Frost J, Morner M (2010) Konzernmanagement: Strategien für Mehrwert. Springer Gabler, WiesbadenCrossRef Frost J, Morner M (2010) Konzernmanagement: Strategien für Mehrwert. Springer Gabler, WiesbadenCrossRef
go back to reference Goold M, Campbell A (2002) Do you have a well-designed organization? Harv Bus Rev 80(3):117–124 Goold M, Campbell A (2002) Do you have a well-designed organization? Harv Bus Rev 80(3):117–124
go back to reference Goold M, Young D, Bühner R, Blanc G, Collis D, Eppink J, Kagono T, Seminario GJ (2000) Corporate headquarters. An international analysis of their roles and staffing. Pearson, London Goold M, Young D, Bühner R, Blanc G, Collis D, Eppink J, Kagono T, Seminario GJ (2000) Corporate headquarters. An international analysis of their roles and staffing. Pearson, London
go back to reference Goold M, Pettifer D, Young D (2001) Redesigning the corporate centre. Eur Manag J 19(1):83–91CrossRef Goold M, Pettifer D, Young D (2001) Redesigning the corporate centre. Eur Manag J 19(1):83–91CrossRef
go back to reference Goold M, Pettifer D, Young D (2004) Redesigning the corporate centre. In: Wildemann H (Hrsg) Personal und Organisation. München, S 19–35 Goold M, Pettifer D, Young D (2004) Redesigning the corporate centre. In: Wildemann H (Hrsg) Personal und Organisation. München, S 19–35
go back to reference Goold M, Young D, Collis D (2007) The size, structure, and performance of corporate headquarters. Strateg Manag J 28(3):383–405 Goold M, Young D, Collis D (2007) The size, structure, and performance of corporate headquarters. Strateg Manag J 28(3):383–405
go back to reference Gracián B (2005) Handorakel und Kunst der Weltklugheit. Beck/dtv, München Gracián B (2005) Handorakel und Kunst der Weltklugheit. Beck/dtv, München
go back to reference Johnston S (2005) Headquarters and subsidiaries in multinational corporations: strategies, tasks, and coordination. Palgrave, New York Johnston S (2005) Headquarters and subsidiaries in multinational corporations: strategies, tasks, and coordination. Palgrave, New York
go back to reference Koblin C (2002) Wertsteigernde Konzernstrukturen, Dissertation, St. Gallen Koblin C (2002) Wertsteigernde Konzernstrukturen, Dissertation, St. Gallen
go back to reference Kreisel H (1995) Zentralbereiche: Formen, Effizienz und Integration. Gabler, WiesbadenCrossRef Kreisel H (1995) Zentralbereiche: Formen, Effizienz und Integration. Gabler, WiesbadenCrossRef
go back to reference Krüger W, Werder A v, Grundei J (2007) Center Konzepte: Strategieorientierte Organisation von Unternehmensfunktionen. Zeitschrift für Führung und Organisation, 76. Jahrgang, Ausgabe 1:4–11 Krüger W, Werder A v, Grundei J (2007) Center Konzepte: Strategieorientierte Organisation von Unternehmensfunktionen. Zeitschrift für Führung und Organisation, 76. Jahrgang, Ausgabe 1:4–11
go back to reference Kustin R, Jones R (1995) The influence of corporate headquarters on leadership styles in Japanese and US subsidiary companies. Leadersh Org Dev J 16(5):11–15CrossRef Kustin R, Jones R (1995) The influence of corporate headquarters on leadership styles in Japanese and US subsidiary companies. Leadersh Org Dev J 16(5):11–15CrossRef
go back to reference Maier J (1997) Zur Dezentralisierung von Führungsaufgaben in Konzernen – eine Analyse der Führungsbeziehungen zwischen Konzernmutter- und Tochtergesellschaften. In: Roth A, Behme W (Hrsg) Organisation und Steuerung dezentraler Unternehmenseinheiten. Gabler, Wiesbaden, S 95–114CrossRef Maier J (1997) Zur Dezentralisierung von Führungsaufgaben in Konzernen – eine Analyse der Führungsbeziehungen zwischen Konzernmutter- und Tochtergesellschaften. In: Roth A, Behme W (Hrsg) Organisation und Steuerung dezentraler Unternehmenseinheiten. Gabler, Wiesbaden, S 95–114CrossRef
go back to reference Papenfuß U, Schaefer C (2017) Beteiligungsmanagement und Public Corporate Governance: Grundsachverhalte und Reformperspektiven. Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen 40(2–3):131–151CrossRef Papenfuß U, Schaefer C (2017) Beteiligungsmanagement und Public Corporate Governance: Grundsachverhalte und Reformperspektiven. Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen 40(2–3):131–151CrossRef
go back to reference Rasheed AA, Yoshikawa T, Datta DK, Rosenstein J (2004) Convergence and restructuring: a comparison of Japan and the United States. In: Wildemann H (Hrsg) Personal und Organisation. TCW, München, S 35–57 Rasheed AA, Yoshikawa T, Datta DK, Rosenstein J (2004) Convergence and restructuring: a comparison of Japan and the United States. In: Wildemann H (Hrsg) Personal und Organisation. TCW, München, S 35–57
go back to reference Roland Berger Strategy Consultants (2005) Die Optimale Firmenzentrale – Ergebnisse der Corporate Headquarter Studie. think:act Roland Berger Strategy Consultants (2005) Die Optimale Firmenzentrale – Ergebnisse der Corporate Headquarter Studie. think:act
go back to reference Sambeth F (2003) Die Rolle des wertorientierten Corporate Center in der digitalen Medien- und Kommunikationsindustrie. Universität St. Gallen, St. Gallen Sambeth F (2003) Die Rolle des wertorientierten Corporate Center in der digitalen Medien- und Kommunikationsindustrie. Universität St. Gallen, St. Gallen
go back to reference Statistisches Bundesamt (2011) Auszug aus Wirtschaft und Statistik: Ausgewählte Ergebnisse für kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland 2009. DeStatis, Wiesbaden Statistisches Bundesamt (2011) Auszug aus Wirtschaft und Statistik: Ausgewählte Ergebnisse für kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland 2009. DeStatis, Wiesbaden
go back to reference Theisen MR (2000) Der Konzern. Betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen der Konzernunternehmung, 2. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart Theisen MR (2000) Der Konzern. Betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen der Konzernunternehmung, 2. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart
go back to reference Ulrich H (1981) Die Betriebswirtschaftslehre als anwendungsorientierte Sozialwissenschaft. In: Geist MN, Köhler R (Hrsg) Die Führung des Betriebes. Schäffer-Poeschel, Stuttgart Ulrich H (1981) Die Betriebswirtschaftslehre als anwendungsorientierte Sozialwissenschaft. In: Geist MN, Köhler R (Hrsg) Die Führung des Betriebes. Schäffer-Poeschel, Stuttgart
go back to reference Ulrich H, Probst GJB (1988) Anleitung zum ganzheitlichen Denken und Handeln, Ein Brevier für Führungskräfte. Haupt, Bern Ulrich H, Probst GJB (1988) Anleitung zum ganzheitlichen Denken und Handeln, Ein Brevier für Führungskräfte. Haupt, Bern
go back to reference von Werder A, Grundei J (2004) Konzeptionelle Grundlagen der Center-Organisation: Gestaltungsmöglichkeiten und Effizienzbewertung. In: Werder A v, Stöber H (Hrsg) Center-Organisation: Gestaltungskonzepte, Strukturentwicklung und Anwendungsbeispiele. Schäffer-Poeschel, Stuttgart, S 11–54 von Werder A, Grundei J (2004) Konzeptionelle Grundlagen der Center-Organisation: Gestaltungsmöglichkeiten und Effizienzbewertung. In: Werder A v, Stöber H (Hrsg) Center-Organisation: Gestaltungskonzepte, Strukturentwicklung und Anwendungsbeispiele. Schäffer-Poeschel, Stuttgart, S 11–54
go back to reference Young D (2000) Designing better headquarters. Ashridge Manag J Summer:1–17 Young D (2000) Designing better headquarters. Ashridge Manag J Summer:1–17
go back to reference Zimmermann TP, Preuß F (2000) „Conglomerate-Surplus“ – Die erfolgreiche Führung von Multi-Business Unternehmen. In: Hinterhuber HH et al (Hrsg) Die Zukunft der diversifizierten Unternehmung. Vahlen, München, S 359–382 Zimmermann TP, Preuß F (2000) „Conglomerate-Surplus“ – Die erfolgreiche Führung von Multi-Business Unternehmen. In: Hinterhuber HH et al (Hrsg) Die Zukunft der diversifizierten Unternehmung. Vahlen, München, S 359–382
go back to reference Zimmermann T, Huhle F, Schulte J, Stocker A (2005) Corporate headquarters 2005, Study results. Roland Berger, München Zimmermann T, Huhle F, Schulte J, Stocker A (2005) Corporate headquarters 2005, Study results. Roland Berger, München
Metadata
Title
Einleitung
Author
Klaus-Michael Ahrend
Copyright Year
2020
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-60588-2_1

Premium Partner