Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

Published in:
Cover of the book

2021 | OriginalPaper | Chapter

1. Einleitung

Authors: Michael Wächter, Christian Müller, Alfons Esderts

Published in: Angewandter Festigkeitsnachweis nach FKM-Richtlinie

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

Zusammenfassung

Das vorliegende Lehrbuch richtet sich an Ingenieure und Studierende der Ingenieurwissenschaften, die sich mit dem Festigkeitsnachweis der FKM-Richtlinie „Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile aus Stahl, Eisenguss- und Aluminiumwerkstoffen“ (7. Ausgabe) beschäftigen. Es soll sie in die Lage versetzen, die Grundzüge eines Betriebsfestigkeitsnachweises mithilfe der FKM-Richtlinie und dessen Hintergründe zu verstehen und sich mit der Struktur der FKM-Richtlinie vertraut zu machen, um mit ihr sicher umgehen zu können. Für die Ermittlung der örtlichen elastizitätstheoretischen Beanspruchungen (die in diesem Buch im Vordergrund stehen) wird beispielhaft das Finite-Elemente-Programm ANSYS Workbench verwendet.
In der Einleitung werden Hinweise zum Umgang mit dem vorliegenden Buch gegeben, auf Einschränkungen des Buches gegenüber der FKM-Richtlinie sowie den Haftungsausschluss hingewiesen.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Footnotes
1
Für bestimmte Bauteile jedoch, wie z. B. Wellen mit Pressverbänden, bei denen der Pressverband selbst kritisch ist, lässt sich der Nachweis ausschließlich mit Nennspannungen und experimentell ermittelten Kerbwirkungszahlen durchführen. Der Nachweis mit örtlichen Spannungen ist für Oberflächen mit Schubübertragung nicht zugelassen.
 
2
ANSYS ist ein Produkt von ANSYS, Inc.
 
Literature
[Renn 20]
go back to reference Rennert, R., Kullig, E., Vormwald, M., Esderts, A., Luke, M.: Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile aus Stahl, Eisenguss- und Aluminiumwerkstoffen, 7., überarb. Ausg. VDMA, Frankfurt a. M. (2020) Rennert, R., Kullig, E., Vormwald, M., Esderts, A., Luke, M.: Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile aus Stahl, Eisenguss- und Aluminiumwerkstoffen, 7., überarb. Ausg. VDMA, Frankfurt a. M. (2020)
Metadata
Title
Einleitung
Authors
Michael Wächter
Christian Müller
Alfons Esderts
Copyright Year
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-32857-3_1

Premium Partners