Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2022 | OriginalPaper | Chapter

2. Elektrizität und Magnetismus

Author : Jürgen Wagner

Published in: Erste Schritte in die Theoretische Physik

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

share
SHARE

Zusammenfassung

Im zweiten Kapitel werden die Phänomene Elektrizität und Magnetismus mithilfe verschiedener Feldgrößen modelliert, deren Einführung durch spezifische Eigenschaften der Feldvektoren an Grenzflächen zwischen unterschiedlichen Stoffen begründet wird. Die schulischen Vorkenntnisse werden durch die Bestimmung der Quellen und Wirbel elektrischer und magnetischer Felder sowie deren Wirkung auf Stoffe erweitert. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die klassische Formulierung der Maxwell’schen Theorie der Elektrodynamik, in der auf die Existenz und die Eigenschaften elektromagnetischer Wellen geschlossen wird. Alternative Erklärungen der Eigenschaften dieser Wellen verdeutlichen die Spezifik physikalischen Denkens. Betrachtungen zur Beugung am Doppelspalt werden im Kapitel zur Quantenmechanik wieder aufgegriffen. Ein Abschnitt zur Natur des Lichts schließt dieses Kapitel ab.
Appendix
Available only for authorised users
Footnotes
1
Das Zitat stammt aus folgender Quelle: Goetz, D.: Biographien hervorragender Naturwissenschaftler, Techniker und Mediziner – Band 49. BSB Teubner (1980).
 
3
Die Ausführungen orientieren sich an folgender Quelle der Universität Ulm: Marti, O.: Vorlesungsskript Elektrizität und Magnetismus. http://​wwwex.​physik.​uni-ulm.​de/​lehre/​el-2016/​el-2016se40.​html (2016). Zugegriffen: 15.12.2018.
 
Metadata
Title
Elektrizität und Magnetismus
Author
Jürgen Wagner
Copyright Year
2022
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-64251-1_2

Premium Partner