Skip to main content
Top

2022 | OriginalPaper | Chapter

Erfolgsfaktor Brand Content: Content-Marketing für Online-Branding und SEO

Author : Jasmina Sophie Klein

Published in: Brand Evolution

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

In Bezug auf die Marketing-Aktivitäten von Unternehmen gewinnt Content-Marketing stetig an Bedeutung und erfährt eine zunehmende Professionalisierung durch die Entwicklung einer umfassenden Content-Strategie. In diesem Zusammenhang rückt das Branding-Potenzial von Content-Marketing verstärkt in den Fokus, was sich in verschiedenen Ansätzen zur Verknüpfung von Content-Marketing und Branding, wie dem Begriff des Brand Contents oder dem Konzept der Marke als Redaktion zeigt. Daneben weist der Einsatz von Content-Marketing zahlreiche Schnittstellen zum Handlungsfeld der Suchmaschinenoptimierung auf. Die Verknüpfung von Content-Marketing mit diesen beiden Schnittstellen – Branding sowie SEO – wird in diesem Beitrag näher beleuchtet.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literature
go back to reference Alpar, A., Koczy, M., & Metzen, M. (2015). SEO – Strategie, Taktik und Technik. Online-Marketing mittels effektiver Suchmaschinenoptimierung. Springer Gabler. Alpar, A., Koczy, M., & Metzen, M. (2015). SEO – Strategie, Taktik und Technik. Online-Marketing mittels effektiver Suchmaschinenoptimierung. Springer Gabler.
go back to reference Berger, B., & Hess, T. (2015). Die Konvergenz von Medien und Handel im Internet. In C. Linnhoff-Popien, M. Zaddach & A. Grahl (Hrsg.), Marktplätze im Umbruch. Digitale Strategien für Services im Mobilen Internet (S. 449–458). Springer Vieweg.CrossRef Berger, B., & Hess, T. (2015). Die Konvergenz von Medien und Handel im Internet. In C. Linnhoff-Popien, M. Zaddach & A. Grahl (Hrsg.), Marktplätze im Umbruch. Digitale Strategien für Services im Mobilen Internet (S. 449–458). Springer Vieweg.CrossRef
go back to reference Borst, F. (2017). Content-Marketing: Digitale Markenführung mit nützlichen Inhalten. In E. Theobald (Hrsg.), Brand Evolution. Moderne Markenführung im digitalen Zeitalter (2. Aufl., S. 391–409). Springer Gabler. Borst, F. (2017). Content-Marketing: Digitale Markenführung mit nützlichen Inhalten. In E. Theobald (Hrsg.), Brand Evolution. Moderne Markenführung im digitalen Zeitalter (2. Aufl., S. 391–409). Springer Gabler.
go back to reference Dänzler, S. (2014). Agile Branding – Wie das digitale Werbegut die Kommunikation verändert. In S. Dänzler & T. Heun (Hrsg.), Marke und digitale Medien. Der Wandel des Markenkonzepts im 21. Jahrhundert (S. 17–32). Springer Gabler. Dänzler, S. (2014). Agile Branding – Wie das digitale Werbegut die Kommunikation verändert. In S. Dänzler & T. Heun (Hrsg.), Marke und digitale Medien. Der Wandel des Markenkonzepts im 21. Jahrhundert (S. 17–32). Springer Gabler.
go back to reference Eck, K., & Eichmeier, D. s. (2014). Die Content-Revolution im Unternehmen. Neue Perspektiven durch Content-Marketing und -Strategie. Haufe-Lexware. Eck, K., & Eichmeier, D. s. (2014). Die Content-Revolution im Unternehmen. Neue Perspektiven durch Content-Marketing und -Strategie. Haufe-Lexware.
go back to reference Figge, P., & Albers, H. (2013). Brand Content in Online-Medien. Von der Creative Excellence zur Content Excellence. In A. Baetzgen & J. Tropp (Hrsg.), Brand Content. Die Marke als Medienereignis (S. 87–100). Schäffer-Poeschel. Figge, P., & Albers, H. (2013). Brand Content in Online-Medien. Von der Creative Excellence zur Content Excellence. In A. Baetzgen & J. Tropp (Hrsg.), Brand Content. Die Marke als Medienereignis (S. 87–100). Schäffer-Poeschel.
go back to reference Gaiser, B., & Linxweiler, R. (2017). Aufgabenbereiche und aktuelle Problemfelder der Markenführung. In E. Theobald (Hrsg.), Brand Evolution. Moderne Markenführung im digitalen Zeitalter (2. Aufl., S. 99–122). Springer Gabler. Gaiser, B., & Linxweiler, R. (2017). Aufgabenbereiche und aktuelle Problemfelder der Markenführung. In E. Theobald (Hrsg.), Brand Evolution. Moderne Markenführung im digitalen Zeitalter (2. Aufl., S. 99–122). Springer Gabler.
go back to reference Gaiser, B., & Theobald, E. (2017). Marketingkommunikation im digitalen Wandel. In E. Theobald (Hrsg.), Brand Evolution. Moderne Markenführung im digitalen Zeitalter (2. Aufl., S. 125–146). Springer Gabler. Gaiser, B., & Theobald, E. (2017). Marketingkommunikation im digitalen Wandel. In E. Theobald (Hrsg.), Brand Evolution. Moderne Markenführung im digitalen Zeitalter (2. Aufl., S. 125–146). Springer Gabler.
go back to reference Hagen, L., & Münzer, C. (2019). Quick Guide Content. Der Weg zum perfekten Content für mehr Reichweite, Awareness, Leads und Social-Engagement. Springer Gabler. Hagen, L., & Münzer, C. (2019). Quick Guide Content. Der Weg zum perfekten Content für mehr Reichweite, Awareness, Leads und Social-Engagement. Springer Gabler.
go back to reference Hilker, C. (2017). Content Marketing in der Praxis. Ein Leitfaden – Strategie, Konzepte und Praxisbeispiele für B2B- und B2C-Unternehmen. Springer Gaber. Hilker, C. (2017). Content Marketing in der Praxis. Ein Leitfaden – Strategie, Konzepte und Praxisbeispiele für B2B- und B2C-Unternehmen. Springer Gaber.
go back to reference Kreutzer, R. T., & Land, K.-H. (2017). Digitale Markenführung. Digital Branding im Zeitalter des digitalen Darwinismus. Springer Gabler. Kreutzer, R. T., & Land, K.-H. (2017). Digitale Markenführung. Digital Branding im Zeitalter des digitalen Darwinismus. Springer Gabler.
go back to reference Rehmer, I. (2020). Contenttypologie: Wie guter Content aussehen muss. In M. Wesselmann (Hrsg.), Content gekonnt. Strategie, Organisation, Umsetzung, ROI-Messung und Fallbeispiele aus der Praxis (S. 229–236). Springer Gabler.CrossRef Rehmer, I. (2020). Contenttypologie: Wie guter Content aussehen muss. In M. Wesselmann (Hrsg.), Content gekonnt. Strategie, Organisation, Umsetzung, ROI-Messung und Fallbeispiele aus der Praxis (S. 229–236). Springer Gabler.CrossRef
go back to reference Schach, A. (2015). Advertorial, Blogbeitrag, Content-Strategie & Co. Neue Texte der Unternehmenskommunikation. Springer Gabler. Schach, A. (2015). Advertorial, Blogbeitrag, Content-Strategie & Co. Neue Texte der Unternehmenskommunikation. Springer Gabler.
go back to reference Schmid, S. (2014). Die Marke als Redaktion – Überlegungen zu einer Hybridkategorie in der Markenkommunikation im digitalen Zeitalter. In S. Dänzler & T. Heun (Hrsg.), Marke und digitale Medien. Der Wandel des Markenkonzepts im 21. Jahrhundert (S. 67–91). Springer Gabler. Schmid, S. (2014). Die Marke als Redaktion – Überlegungen zu einer Hybridkategorie in der Markenkommunikation im digitalen Zeitalter. In S. Dänzler & T. Heun (Hrsg.), Marke und digitale Medien. Der Wandel des Markenkonzepts im 21. Jahrhundert (S. 67–91). Springer Gabler.
go back to reference Schramm, H., & Knoll, J. (2013). Theoretische Erklärungsansätze der Nutzung, Wahrnehmung und Wirkung von Brand Content. In A. Baetzgen & J. Tropp (Hrsg.), Brand Content. Die Marke als Medienereignis (S. 18–27). Schäffer-Poeschel. Schramm, H., & Knoll, J. (2013). Theoretische Erklärungsansätze der Nutzung, Wahrnehmung und Wirkung von Brand Content. In A. Baetzgen & J. Tropp (Hrsg.), Brand Content. Die Marke als Medienereignis (S. 18–27). Schäffer-Poeschel.
go back to reference Schwertfeger, M. (2017). Die Relevanz von Mobile und Social für die Suchmaschinenoptimierung (SEO): Von Ranking-Relevanz, Social Signals, Content Marketing und Co. In H. Scholz (Hrsg.), Social goes Mobile – Kunden gezielt erreichen. Mobile Marketing in Sozialen Netzwerken (2. Aufl., S. 195–209). Springer Gaber.CrossRef Schwertfeger, M. (2017). Die Relevanz von Mobile und Social für die Suchmaschinenoptimierung (SEO): Von Ranking-Relevanz, Social Signals, Content Marketing und Co. In H. Scholz (Hrsg.), Social goes Mobile – Kunden gezielt erreichen. Mobile Marketing in Sozialen Netzwerken (2. Aufl., S. 195–209). Springer Gaber.CrossRef
go back to reference Tropp, J., & Baetzgen, A. (2013). Die Marke als Medium. Eine Einführung in das Brand Content Management. In J. Tropp & A. Baetzgen (Hrsg.), Brand Content. Die Marke als Medienereignis (S. 3–17). Schäffer-Poeschel. Tropp, J., & Baetzgen, A. (2013). Die Marke als Medium. Eine Einführung in das Brand Content Management. In J. Tropp & A. Baetzgen (Hrsg.), Brand Content. Die Marke als Medienereignis (S. 3–17). Schäffer-Poeschel.
Metadata
Title
Erfolgsfaktor Brand Content: Content-Marketing für Online-Branding und SEO
Author
Jasmina Sophie Klein
Copyright Year
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-35916-4_29