Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2011 | OriginalPaper | Chapter

Erweiterung des Anforderungsumfelds von Kapitalanlagegesellschaften und dessen Nutzen aus Investorensicht

Authors: Alexander Poppe, Marcus Wrede

Published in: Rating von Depotbank und Master-KAG

Publisher: Gabler

share
SHARE

Das Anforderungsumfeld von Kapitalanlagegesellschaften ist geprägt von einer Vielzahl unterschiedlicher Interessennehmer: In erster Linie sind hier vielfältige kundenspezifische Wünsche zu nennen, welche von Anforderungen seitens Analysten, Wirtschaftsprüfern und Consultants flankiert werden, während gleichzeitig auch immer umfangreichere regulatorische Vorgaben seitens der Finanzaufsicht BaFin und des Gesetzgebers entstehen.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Metadata
Title
Erweiterung des Anforderungsumfelds von Kapitalanlagegesellschaften und dessen Nutzen aus Investorensicht
Authors
Alexander Poppe
Marcus Wrede
Copyright Year
2011
Publisher
Gabler
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6561-5_4

Premium Partner