Skip to main content
Top

2022 | OriginalPaper | Chapter

Ex-ante-Impact-Assessment der ökonomischen und sozialen Wirkungen von Nachhaltigkeitsstrategien: Methodischer Stand, Entwicklungsperspektiven und Implikationen für den politischen Diskurs

Author : Rainer Walz

Published in: Zukunftsnavigator Deutschland

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Die zukünftige weltweite Entwicklung erfordert grundlegende Innovationen und Transformationen, um die langfristigen Herausforderungen einer ökologisch tragfähigen nachhaltigen Entwicklung angehen zu können. Mit derartigen Transformationen sind aber zugleich ökonomische und soziale Wirkungen verbunden. Die frühzeitige und nüchterne Antizipation dieser Wirkungen in einem Ex-ante-Impact-Assessment und ihre transparente Kommunikation und frühzeitige Berücksichtigung im Politikprozess sind zentrale Voraussetzungen für die Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit in diesen Wandlungsprozessen.
An drei Fallbeispielen mit Bezug zur Energiewende zeigen sich ganz erhebliche Unterschiede in der Intensität und der Vorgehensweise, mit der Ex-ante-Impact-Assessments eingesetzt werden. Erforderlich ist jeweils eine fallspezifische Kontextualisierung, bei der die Methodik auf die Fragestellung und das betrachtete System, aber auch die zur Verfügung stehenden empirischen Grundlagen angepasst werden müssen. Eine sorgfältige Abgrenzung des betrachteten Systems und die Einbettung des Impact-Assessments in die Systemzusammenhänge führen zu zusätzlichen Anforderungen hinsichtlich selbstkritischer Methodenreflexion, verstärkter Durchdringung von sektorspezifischem Wissen und Expertise in der Innovationsforschung sowie Erweiterung des Methodenmix um systemdynamische Methoden. Gleichzeitig wird auch eine enge Beziehung des Impact-Assessments mit dem Framing von politischen Diskursen deutlich. Der Staat als Organisator und Moderator entsprechender Politikdiskurse braucht selbst genügend Kompetenz, um die erforderlichen Impact-Assessments frühzeitig und umfassend initiieren zu können. Die zunehmende Bedeutung von Impact-Assessments von Transformationsprozessen macht daher nicht nur eine Erweiterung der fachlichen und methodischen Erfordernisse der beteiligten Wissenschaftler:innen, sondern auch des Staats und der Zivilgesellschaft erforderlich.
Dabei darf die Aussagekraft eines Impact-Assessments nicht überschätzt werden: Einem Ex-ante-Impact-Assessment kommt die Funktion einer strategischen Intelligenz für die politischen Diskurse und die Steuerung von Transformationsprozessen zu – es kann aber nicht die Unsicherheiten eines Transformationsprozesses als solche beseitigen oder die Bewertung der Trade-offs zwischen unterschiedlichen Impact-Kategorien vornehmen.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literature
go back to reference Blum, J.; Kapitzke, P.; Potrafke, N. (2019): Der Kohleausstieg bis 2038 – wie bewerten Ökonomen die Empfehlungen der Kohlekommission? ifo Schnelldienst 6/2019 vom 21. März 2019. München: Ifo-Institut. Blum, J.; Kapitzke, P.; Potrafke, N. (2019): Der Kohleausstieg bis 2038 – wie bewerten Ökonomen die Empfehlungen der Kohlekommission? ifo Schnelldienst 6/2019 vom 21. März 2019. München: Ifo-Institut.
go back to reference Borrás, S.; Edler, J. (2020): The roles of the state in the Governance of socio-technical system’s transformation. Research Policy 49 (5): 103971. Borrás, S.; Edler, J. (2020): The roles of the state in the Governance of socio-technical system’s transformation. Research Policy 49 (5): 103971.
go back to reference DIW et al. (2019): Klimaschutz und Kohleausstieg: Politische Strategien und Maßnahmen bis 2030 und darüber hinaus. Abschlussbericht. CLIMATE CHANGE 27/2019, Dessau: Umweltbundesamt. DIW et al. (2019): Klimaschutz und Kohleausstieg: Politische Strategien und Maßnahmen bis 2030 und darüber hinaus. Abschlussbericht. CLIMATE CHANGE 27/2019, Dessau: Umweltbundesamt.
go back to reference EuPD Research und Ifo (2008): Standortgutachten Photovoltaik in Deutschland. Bonn: EuPDResearch und München: Ifo-Institut, März 2008. EuPD Research und Ifo (2008): Standortgutachten Photovoltaik in Deutschland. Bonn: EuPDResearch und München: Ifo-Institut, März 2008.
go back to reference Ruhl, V.; Wackerbauer, J. (2008): Struktur und Entwicklungspotenzial der deutschen Photovoltaikindustrie in Deutschland. Ifo-Schnelldienst 14/2008, S. 14–28. Ruhl, V.; Wackerbauer, J. (2008): Struktur und Entwicklungspotenzial der deutschen Photovoltaikindustrie in Deutschland. Ifo-Schnelldienst 14/2008, S. 14–28.
go back to reference Frondel, M.; Schmidt, C.; Vance, C. (2014): „Grüner“ Strom gleich guter Strom? Warum Solarförderung ein teurer Irrtum ist. RWI-Position #57, 8. April 2014. Essen: RWI. Frondel, M.; Schmidt, C.; Vance, C. (2014): „Grüner“ Strom gleich guter Strom? Warum Solarförderung ein teurer Irrtum ist. RWI-Position #57, 8. April 2014. Essen: RWI.
go back to reference Iizuka, M. (2015): Diverse and uneven pathways towards transition to low carbon development: the case of solar PV technology in China. Innovation and Development 5 (2), 241–261. Iizuka, M. (2015): Diverse and uneven pathways towards transition to low carbon development: the case of solar PV technology in China. Innovation and Development 5 (2), 241–261.
go back to reference Kirchgässner, G. (2013): Homo oeconomicus. Das ökonomische Modell individuellen Verhaltens und seine Anwendung in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, 4. Auflage, Tübingen: Mohr Siebeck. Kirchgässner, G. (2013): Homo oeconomicus. Das ökonomische Modell individuellen Verhaltens und seine Anwendung in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, 4. Auflage, Tübingen: Mohr Siebeck.
go back to reference Köhler, J. et al. (2019): An agenda for sustainability transitions research: State of the art and future directions. Environmental Innovation and Societal Transitions 31, 1–32. Köhler, J. et al. (2019): An agenda for sustainability transitions research: State of the art and future directions. Environmental Innovation and Societal Transitions 31, 1–32.
go back to reference Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ (2019): Abschlussbericht Januar 2019. Berlin: BMWi. Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ (2019): Abschlussbericht Januar 2019. Berlin: BMWi.
go back to reference Krugman, P. (2014): Four observations on secular stagnation. Geneva Reports on the World Economy August 2014: 61–68. Krugman, P. (2014): Four observations on secular stagnation. Geneva Reports on the World Economy August 2014: 61–68.
go back to reference Matthes, F. (2021): Auswirkungen des Kohleausstiegs für die Stromerzeugung in Deutschland. Best Practice Modell für Europa? , Études de l‘Ifri, Ifri, April 2021. Matthes, F. (2021): Auswirkungen des Kohleausstiegs für die Stromerzeugung in Deutschland. Best Practice Modell für Europa? , Études de l‘Ifri, Ifri, April 2021.
go back to reference Olson, M. (1965): The logic of collective action: Public goods and the theory of groups. Cambridge, Mass.: Harvard University Press. Olson, M. (1965): The logic of collective action: Public goods and the theory of groups. Cambridge, Mass.: Harvard University Press.
go back to reference Papachristos, G. (2019): System dynamics modelling and simulations for sociotechnical transitions research. Environmental Innovation and Societal Transitions 31, 248–261. Papachristos, G. (2019): System dynamics modelling and simulations for sociotechnical transitions research. Environmental Innovation and Societal Transitions 31, 248–261.
go back to reference RWI (2018): Strukturdaten für die Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“. Endbericht für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) Projektnummer: 21/18. Essen: RWI, September 2018. RWI (2018): Strukturdaten für die Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“. Endbericht für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) Projektnummer: 21/18. Essen: RWI, September 2018.
go back to reference Senius, K.; Höffken, W. (Hrsg.) (2020): Kohleausstieg und Strukturwandel. Magdeburg: Friedrich-Ebert-Stiftung Landesbüro Sachsen-Anhalt. Senius, K.; Höffken, W. (Hrsg.) (2020): Kohleausstieg und Strukturwandel. Magdeburg: Friedrich-Ebert-Stiftung Landesbüro Sachsen-Anhalt.
go back to reference Sievers, L. (2020): Regionale Verteilungswirkung der Energiewende. Eine modellbasierte Analyse möglicher Effekte auf Wertschöpfung und Beschäftigung. Dissertation. Universität der Bundeswehr, München. Sievers, L. (2020): Regionale Verteilungswirkung der Energiewende. Eine modellbasierte Analyse möglicher Effekte auf Wertschöpfung und Beschäftigung. Dissertation. Universität der Bundeswehr, München.
go back to reference Summers, L. (2015): Demand Side Secular Stagnation. American Economic Review, 105(5): 60–65. Summers, L. (2015): Demand Side Secular Stagnation. American Economic Review, 105(5): 60–65.
go back to reference Többen, J. (2017): Regional Net Impacts and Social Distribution Effects of Promoting Renewable Energies in Germany. Ecol. Econ 135, S. 195–208. Többen, J. (2017): Regional Net Impacts and Social Distribution Effects of Promoting Renewable Energies in Germany. Ecol. Econ 135, S. 195–208.
go back to reference Walz, R. (2011): Employment and structural impacts of material efficiency strategies: results from 5 case studies. Journal of Cleaner Production 19, 805–815. Walz, R. (2011): Employment and structural impacts of material efficiency strategies: results from 5 case studies. Journal of Cleaner Production 19, 805–815.
go back to reference Walz, R., Köhler, J. (2014): Using lead market factors to assess the potential for a sustainability transition. Environmental Innovation and Societal Transitions 10, 20–41. Walz, R., Köhler, J. (2014): Using lead market factors to assess the potential for a sustainability transition. Environmental Innovation and Societal Transitions 10, 20–41.
go back to reference Walz, R.; Oldenburg, C.; Pfaff, M.; Schuler, J.; Gotsch, M.; Marscheider-Weidemann, F.; Hiete, M. (2018): Wider economic and social implications of sustainable economy approaches: Some insights from a scenario exercise. In: GAIA – Ecological Perspectives for Science and Society 28 (1), S. 190–197. DOI: https://doi.org/10.14512/gaia.28.S1.4. Walz, R.; Oldenburg, C.; Pfaff, M.; Schuler, J.; Gotsch, M.; Marscheider-Weidemann, F.; Hiete, M. (2018): Wider economic and social implications of sustainable economy approaches: Some insights from a scenario exercise. In: GAIA – Ecological Perspectives for Science and Society 28 (1), S. 190–197. DOI: https://​doi.​org/​10.​14512/​gaia.​28.​S1.​4.
go back to reference Walz, R.; Ostertag, K.; Eckartz, K.; Gandenberger, C.; Bodenheimer, M.; Peuckert, J.; Ramel, F.; Gigli, M.; Doranova, A.; Miedzinki, M. (2019): Ökologische Innovationspolitik in Deutschland. Bestandsaufnahme und Handlungsempfehlungen. Dessau-Roßlau: Umweltbundesamt (Umwelt, Innovation, Beschäftigung, 01/2019). Walz, R.; Ostertag, K.; Eckartz, K.; Gandenberger, C.; Bodenheimer, M.; Peuckert, J.; Ramel, F.; Gigli, M.; Doranova, A.; Miedzinki, M. (2019): Ökologische Innovationspolitik in Deutschland. Bestandsaufnahme und Handlungsempfehlungen. Dessau-Roßlau: Umweltbundesamt (Umwelt, Innovation, Beschäftigung, 01/2019).
go back to reference Walz, R.; Schleich, J. (2009): The economics of climate policy: macroeconomic effects, structural adjustments, and technical change, Heidelberg: Physica. Walz, R.; Schleich, J. (2009): The economics of climate policy: macroeconomic effects, structural adjustments, and technical change, Heidelberg: Physica.
Metadata
Title
Ex-ante-Impact-Assessment der ökonomischen und sozialen Wirkungen von Nachhaltigkeitsstrategien: Methodischer Stand, Entwicklungsperspektiven und Implikationen für den politischen Diskurs
Author
Rainer Walz
Copyright Year
2022
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-64902-2_5

Premium Partner