Skip to main content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2020 | OriginalPaper | Chapter

18. Export- und Internationalisierungsförderung

Authors : Alessia Sasina, Meinrad Höfferer, Patricia Grausberg-Ladinig

Published in: Grundlagen Export und Internationalisierung

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

Zusammenfassung

Eine erfolgreiche Exportwirtschaft trägt zu einer Reduktion des Handelsbilanzdefizits oder sogar zu einer positiven Handelsbilanz bei und leistet ihren Beitrag zur Stärkung des Wirtschaftswachstums eines Staates. Um diese volkswirtschaftlichen Effekte erzielen zu können, ist es wichtig, exportorientierten Unternehmen bei ihren Internationalisierungsschritten unterstützend zur Seite zu stehen, und zwar sowohl beim erstmaligen Export als auch bei der folgenden Erschließung neuer Märkte. Staatliche und private (zum Teil im öffentlichen Auftrag agierende) Institutionen tragen mit entsprechenden Exportförderprogrammen dazu bei, klassische Internationalisierungsbarrieren abzubauen. In diesem Kapitel werden die wichtigsten Instrumente der Exportförderung und die wesentlichen Förderstellen sowie aktuelle Export- und Internationalisierungsförderprogramme im deutschsprachigen Raum vorgestellt. Zum Abschluss werden noch einige wichtige Details erläutert, die in der Praxis bei der Antragsstellung für eine Exportförderung zu beachten sind.
Literature
go back to reference Brockhaus. (Hrsg.). (2008). Der Brockhaus Wirtschaft: Betriebs- und Volkswirtschaft, Börse, Finanzen, Versicherungen und Steuern (2. Aufl.). Leipzig: Brockhaus. Brockhaus. (Hrsg.). (2008). Der Brockhaus Wirtschaft: Betriebs- und Volkswirtschaft, Börse, Finanzen, Versicherungen und Steuern (2. Aufl.). Leipzig: Brockhaus.
go back to reference Egger, A., Egger, W., & Schauer, R. (2016). Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (27. Aufl.). Wien: Linde. Egger, A., Egger, W., & Schauer, R. (2016). Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (27. Aufl.). Wien: Linde.
go back to reference Gabler. (Hrsg.). (2009). Gabler Kompakt-Lexikon: Volkswirtschaftslehre: A–Z 4200 Begriffe nachschlagen, verstehen, anwenden (3. Aufl.). Wiesbaden: Gabler. Gabler. (Hrsg.). (2009). Gabler Kompakt-Lexikon: Volkswirtschaftslehre: A–Z 4200 Begriffe nachschlagen, verstehen, anwenden (3. Aufl.). Wiesbaden: Gabler.
go back to reference Gabler. (Hrsg.). (2018). Gabler Wirtschaftslexikon: C–E (19. Aufl.). Wiesbaden: Gabler. Gabler. (Hrsg.). (2018). Gabler Wirtschaftslexikon: C–E (19. Aufl.). Wiesbaden: Gabler.
go back to reference Geier, C., Müllner, J., Lerchl, T., Ranzenhofer, E., & Sitta, M. (2011). Lehre und Forschung am Institut für BWL des Außenhandels. In J. F. Puck & C. Leitl (Hrsg.), Außenhandel im Wandel (S. 353–385). Berlin: Physica. CrossRef Geier, C., Müllner, J., Lerchl, T., Ranzenhofer, E., & Sitta, M. (2011). Lehre und Forschung am Institut für BWL des Außenhandels. In J. F. Puck & C. Leitl (Hrsg.), Außenhandel im Wandel (S. 353–385). Berlin: Physica. CrossRef
go back to reference Gelbrich, K., & Müller, S. (2011). Handbuch Internationales Management. München: Oldenbourg. CrossRef Gelbrich, K., & Müller, S. (2011). Handbuch Internationales Management. München: Oldenbourg. CrossRef
go back to reference Richli, P., & Bundi, L. (2008). Staatliche Start- und Innovationsförderung für Unternehmen, insbesondere für KMU. AJP/PJA – Aktuelle juristische Praxis – Pratique juridique Actuelle, 6, 665–682. Richli, P., & Bundi, L. (2008). Staatliche Start- und Innovationsförderung für Unternehmen, insbesondere für KMU. AJP/PJA – Aktuelle juristische Praxis – Pratique juridique Actuelle, 6, 665–682.
Metadata
Title
Export- und Internationalisierungsförderung
Authors
Alessia Sasina
Meinrad Höfferer
Patricia Grausberg-Ladinig
Copyright Year
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-29444-1_18

Premium Partner