Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2021 | OriginalPaper | Chapter

7. Fallstudien API

Authors: Roland Frank, Sebastian Strugholtz, Fabian Meise

Published in: Bausteine der digitalen Transformation

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

Zusammenfassung

Die deutsche Wirtschaft – und speziell die internationalen und börsennotierten Großunternehmen – hat längst die wachsende Bedeutung des Einsatzes von APIs erkannt. Die folgenden Fallstudien der Unternehmen Commerzbank, Deutsche Bank, Euler Hermes, Lufthansa Cargo und SDA verdeutlichen, wie unterschiedlich die Wege sein können, die Unternehmen auf dem Weg der digitalen Transformation beschreiten. Sie dienen als Inspiration für andere Unternehmen, die sich selbst auf den Weg der API-fizierung begeben möchten.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Footnotes
1
Vgl. Kap. 2.
 
2
Interne Mitteilung/Unternehmensangaben.
 
3
Continous Integration/Continous Deployment: vollständig automatisierter Software-Entwicklungsprozess unter Einhaltung der Regulatorik.
 
4
Vgl. Commerzbank Developer Portal (2021).
 
5
Als „White-Label“-Produkte werden Produkte bezeichnet, die vom Hersteller ohne Kenntlichmachung der eigenen Marke zur Verfügung gestellt werden. In der Regel kann das Unternehmen, das „White-Label“-Produkte einkauft, ein eigenes Branding für die Produkte entwickeln (vgl. Gassmann et al. 2017).
 
6
Nordea (2017).
 
7
Weiter erschwert wird das Geschäftsmodell Kreditvergabe durch die jahrzehntelange Niedrigzins-Politik. Bei einer Zinsvorgabe von aktuell ca. 0 % von der Europäischen Zentralbank ist es für Banken schwer, das lukrative Geschäft aufrechtzuerhalten (vgl. Michels 2019).
 
8
Vgl. Gyger (2017).
 
9
Vgl. Gyger (2017).
 
10
Vgl. Kap. 5.
 
Literature
go back to reference Flick U (2012) Qualitative Forschung – Ein Handbuch. Verlag Rowohlt, Reinbek Flick U (2012) Qualitative Forschung – Ein Handbuch. Verlag Rowohlt, Reinbek
go back to reference Gassmann O, Frankenberger K, Csik M (2017) Geschäftsmodelle entwickeln: 55 innovative Konzepte mit dem St. Galler Business Model Navigator, Hanser, München. Gassmann O, Frankenberger K, Csik M (2017) Geschäftsmodelle entwickeln: 55 innovative Konzepte mit dem St. Galler Business Model Navigator, Hanser, München.
go back to reference Gläser J, Laudel G (2010) Experteninterviews und qualitative Inhaltsanalyse – als Instrumente rekonstruierender Untersuchungen. VS Verlag, Wiesbaden CrossRef Gläser J, Laudel G (2010) Experteninterviews und qualitative Inhaltsanalyse – als Instrumente rekonstruierender Untersuchungen. VS Verlag, Wiesbaden CrossRef
go back to reference Meuser M, Nagel U (2009) Das Experteninterview – konzeptionelle Grundlagen und methodische Anlage. In: Pickel et al. (Hrsg) (2009), S 465–479, VS Verlag, Wiesbaden. Meuser M, Nagel U (2009) Das Experteninterview – konzeptionelle Grundlagen und methodische Anlage. In: Pickel et al. (Hrsg) (2009), S 465–479, VS Verlag, Wiesbaden.
Metadata
Title
Fallstudien API
Authors
Roland Frank
Sebastian Strugholtz
Fabian Meise
Copyright Year
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-35107-6_7

Premium Partner