Skip to main content
main-content

Fertigungstechnik

Aus der Redaktion

06-05-2021 | Spanen + Trennen | Infografik | Article

Investitionen in Werkzeugmaschinen für Verbrenner sinken um 65 %

Mit dem Abschied vom Verbrennungsmotor wächst der Druck auf Werkzeugmaschinenbauer. Wer sein Geschäft rechtzeitig an den Wandel anpasst, kann aber auch künftig erfolgreich bleiben.

30-04-2021 | Additive Fertigung | Nachricht | Article

Formnext 2021 plant mit hybridem Konzept

Nachdem das vergangene Messejahr weltweit fast ausschließlich digital über die Bühne ging, will die Formnext 2021 mit einem hybriden Messekonzept wieder eine Präsenzmesse veranstalten.

26-04-2021 | Kleb- und Dichttechnik | Nachricht | Article

Kleben statt Stopfen in der Automobilindustrie

Jedes Jahr müssen weltweit mehr als 10 Milliarden Löcher in Autokarosserien zum Schutz vor Korrosion geschlossen werden. Üblicherweise erfolgt dies immer noch in Handarbeit mit sperrigen Stopfen aus Kunststoff. Die Alternative: Klebepads, die ein Roboter schnell und zuverlässig verklebt. 

weitere Artikel

Related topics

Related

Specific

Zeitschriftenartikel

28-04-2021 | Originalarbeiten/Originals Open Access

Eigenspannungsorientiertes Fügen von hybriden Bauteilen mittels Radial-Walzen

Flexible Fertigungsprozesse in der Umformtechnik ermöglichen es, schnell und effizient auf veränderliche Rahmenbedingungen beispielsweise durch Kundenwünsche und rechtliche Anforderungen reagieren zu können. Besonders die inkrementellen …

12-04-2021 | Originalarbeiten/Originals

Entwicklung einer Projektierungstheorie für die Mehrwerkzeugbearbeitung mit den Möglichkeiten der modernen CNC-Werkzeugmaschinen

Die Projektierung der Mehrwerkzeugbearbeitung auf den CNC-Werkzeugmaschinen beruht im Wesentlichen auf der Intuition des Einrichters. Oft vermeiden Planer solche komplizierten Einrichtungen, wodurch das technologische Potenzial der modernen …

01-04-2021 | Schweißen + Schneiden | Issue 2/2021

Präzise Werkzeugbearbeitung

Wer additive Fertigung mit präziser Zerspanung verknüpft, liebt die Komplexität. Toolcraft nutzt beide Technologien und erreicht damit eine hohe Qualität. Mitverantwortlich ist das Maschinenkonzept von Hermle.

01-04-2021 | Fertigung + Produktion | Issue 2/2021

Höhere Zerspanleistungen durch geklebte Bearbeitungswerkzeuge

Mithilfe der Klebtechnik kann die Leistungsfähigkeit von Werkzeugen für die zerspanende Bearbeitung stark erhöht werden, da geklebte Werkzeuge bessere Dämpfungseigenschaften als Verbindungen mit herkömmlichem Lot besitzen. Darüber hinaus kann das …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2021 | OriginalPaper | Chapter

Additive Fertigungsverfahren

Aufgrund der Vielzahl von additiven Fertigungsverfahren wird in diesem Kapitel eine Einordnung in unterschiedliche Kategorien vorgenommen. Gegliedert wird dabei in Flüssigmaterialverfahren, Freiraumverfahren und Pulverbettverfahren sowie innerhalb …

2021 | OriginalPaper | Chapter

Konventionelle vs. additive Fertigung

Die additive Fertigung umfasst eine Reihe von Fertigungsverfahren, bei denen durch schichtweises Auftragen von Material ein dreidimensionales Objekt gefertigt wird. In direkter Konkurrenz zu den additiven Methoden stehen die konventionellen …

2021 | OriginalPaper | Chapter

KI – von der Strategie zum Projekt

Die digitale Transformation und hierbei insbesondere die Anwendung von künstlicher Intelligenz (KI) verändert unser Leben. Welche Schritte muss ein Unternehmen gehen, um zu den Gewinnern der digitalen Transformation und KI zu werden? Dieser Frage …

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

  • 04-05-2021 | In eigener Sache | Article

    Nachhaltige Zukunftslösungen ausgezeichnet

    Der neue Sustainability Award in Automotive von ATZ | MTZ und Roland Berger zeichnet Unternehmen aus, die nachhaltige Mobilitätslösungen entwickelt haben. Die Jury hat jetzt acht Gewinner in sieben Kategorien ermittelt.

Zeitschriften

Bücher

Veranstaltungen

07-06-2021 - 08-06-2021 | Verbindungstechnik | Event

Neuer Termin: in-adhesives-Symposium als Hybrid-Veranstaltung, 07./08. Juni 2021

Die nunmehr 7. Auflage des englischsprachigen in-adhesives-Symposiums, die ursprünglich für März 2021 geplant war, wurde aufgrund der weiterhin kritischen Corona-Situation um 3 Monate auf den 7. und 8. Juni verschoben und findet nun als Hybrid-Veranstaltung mit Möglichkeit zur Online- bzw. Vor-Ort-Teilnahme statt.

Premium Partners

    Image Credits