Skip to main content
Top

2020 | OriginalPaper | Chapter

Finale Gedanken: Integrierte nachhaltige Unternehmensführung quo vadis

Authors : Friedel Ahlers, Kristin Butzer-Strothmann

Published in: Integrierte nachhaltige Unternehmensführung

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Die nachhaltige Unternehmensführung mit integriertem Anspruch ist sicherlich keine vergängliche „Managementmode“, sondern ein substanzielles Leitkonzept mit „Strahlkraft“ in die nächsten Dekaden hinein. Dabei wird die aktuell und zurecht stark von der Klimadiskussion geprägte Nachhaltigkeitsdiskussion in Zukunft auch weitere Facetten des komplexen Phänomens aufgreifen (müssen). Dies vor dem Hintergrund des existenziellen Grundziels der systemischen Überlebensfähigkeit von Unternehmen, wobei gerade eine systemübergreifende integrative Sichtweise dafür sensibilisiert, dass dieses nur in einem überlebensfähigen Gesamtkontext unter Berücksichtigung entsprechender gesamtgesellschaftlicher und dabei letztlich erdumspannender lebensfähiger und -bejahender Konstellationen möglich ist.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literature
go back to reference Ahlers F, Gülke N (2017) Mythos ganzheitlicher Manager: Personalisierte Herausforderung der Umsetzung einer integrierten Unternehmensführung. In: Ahlers F, Gülke N, Wagner V (Hrsg) Integrierte Personalkonzepte. Cuvillier, Göttingen, S 13–30 Ahlers F, Gülke N (2017) Mythos ganzheitlicher Manager: Personalisierte Herausforderung der Umsetzung einer integrierten Unternehmensführung. In: Ahlers F, Gülke N, Wagner V (Hrsg) Integrierte Personalkonzepte. Cuvillier, Göttingen, S 13–30
go back to reference Ahlers F, Gülke N, Wagner V (2017) Integrierte Personalkonzepte als Herausforderung. In: Ahlers F, Gülke N, Wagner V (Hrsg) Integrierte Personalkonzepte. Cuvillier, Göttingen, S 1–9 Ahlers F, Gülke N, Wagner V (2017) Integrierte Personalkonzepte als Herausforderung. In: Ahlers F, Gülke N, Wagner V (Hrsg) Integrierte Personalkonzepte. Cuvillier, Göttingen, S 1–9
go back to reference Baumast A, Pape J (2019) Theoretische Grundlagen zur Gemeinwohl-Ökonomie und Gemeinwohl-Bilanz. In: Baumast A, Pape J, Weihofen S, Wellge S (Hrsg) Betriebliche Nachhaltigkeitsleistung messen und steuern. Eugen Ulmer, Stuttgart, S 339–348 Baumast A, Pape J (2019) Theoretische Grundlagen zur Gemeinwohl-Ökonomie und Gemeinwohl-Bilanz. In: Baumast A, Pape J, Weihofen S, Wellge S (Hrsg) Betriebliche Nachhaltigkeitsleistung messen und steuern. Eugen Ulmer, Stuttgart, S 339–348
go back to reference Bleicher K (2011) Das Konzept Integriertes Management: Visionen – Missionen – Programme, 8. Aufl. Campus, Frankfurt/New York Bleicher K (2011) Das Konzept Integriertes Management: Visionen – Missionen – Programme, 8. Aufl. Campus, Frankfurt/New York
go back to reference Bozic B, Siebert S, Martin G (2019) A strategic action fields perspective on organizational trust repair. Eur Manag J 37(1):58–66CrossRef Bozic B, Siebert S, Martin G (2019) A strategic action fields perspective on organizational trust repair. Eur Manag J 37(1):58–66CrossRef
go back to reference Bruton J (2017) Corporate Social Responsibility und wirtschaftliches Handeln. Erich Schmidt, Berlin Bruton J (2017) Corporate Social Responsibility und wirtschaftliches Handeln. Erich Schmidt, Berlin
go back to reference Deeg J, Küpers W, Weibler J (2010) Integrale Steuerung von Organisationen. Oldenbourg, MünchenCrossRef Deeg J, Küpers W, Weibler J (2010) Integrale Steuerung von Organisationen. Oldenbourg, MünchenCrossRef
go back to reference Eggers B, Ahlers F, Eichenberg T (2011) Integrierte Unternehmungsführung – quo vadis? In: Eggers B, Ahlers F, Eichenberg T (Hrsg) Integrierte Unternehmungsführung. Gabler, Wiesbaden, S 213–221CrossRef Eggers B, Ahlers F, Eichenberg T (2011) Integrierte Unternehmungsführung – quo vadis? In: Eggers B, Ahlers F, Eichenberg T (Hrsg) Integrierte Unternehmungsführung. Gabler, Wiesbaden, S 213–221CrossRef
go back to reference Ernst & Young (2012) Nachhaltige Unternehmensführung: Lage und aktuelle Entwicklungen im Mittelstand, Essen Ernst & Young (2012) Nachhaltige Unternehmensführung: Lage und aktuelle Entwicklungen im Mittelstand, Essen
go back to reference Göbel E (2017) Unternehmensethik: Grundlagen und praktische Umsetzung, 5. Aufl. UVK Verlagsgesellschaft, Konstanz/München Göbel E (2017) Unternehmensethik: Grundlagen und praktische Umsetzung, 5. Aufl. UVK Verlagsgesellschaft, Konstanz/München
go back to reference Gomez P, Meynhardt T (2014) Public Value – Gesellschaftliche Wertschöpfung als unternehmerische Pflicht. In: von Müller C, Zinth C-P (Hrsg) Managementperspektiven für die Zivilgesellschaft des 21. Jahrhunderts. Springer Gabler, Wiesbaden, S 17–26CrossRef Gomez P, Meynhardt T (2014) Public Value – Gesellschaftliche Wertschöpfung als unternehmerische Pflicht. In: von Müller C, Zinth C-P (Hrsg) Managementperspektiven für die Zivilgesellschaft des 21. Jahrhunderts. Springer Gabler, Wiesbaden, S 17–26CrossRef
go back to reference Haver S (2019) Perspektivwechsel Nachhaltigkeit. In: Englert M, Ternès A (Hrsg) Nachhaltiges Management: Nachhaltigkeit als exzellenten Managementansatz entwickeln. Springer Gabler, Berlin, S 749–760CrossRef Haver S (2019) Perspektivwechsel Nachhaltigkeit. In: Englert M, Ternès A (Hrsg) Nachhaltiges Management: Nachhaltigkeit als exzellenten Managementansatz entwickeln. Springer Gabler, Berlin, S 749–760CrossRef
go back to reference Jung RH, Bruck J, Quarg S (2013) Allgemeine Managementlehre, 5. Aufl. Erich Schmidt, Berlin Jung RH, Bruck J, Quarg S (2013) Allgemeine Managementlehre, 5. Aufl. Erich Schmidt, Berlin
go back to reference Krämer W (2018) Soziale Dimensionen der Nachhaltigkeit bei Unternehmen in der Digitalisierung. In: Vieweg S, Müller-Wiegand M, Meisner H (Hrsg) Nachhaltige Unternehmensführung in der Digitalisierung. Erich Schmidt, Berlin, S 71–84 Krämer W (2018) Soziale Dimensionen der Nachhaltigkeit bei Unternehmen in der Digitalisierung. In: Vieweg S, Müller-Wiegand M, Meisner H (Hrsg) Nachhaltige Unternehmensführung in der Digitalisierung. Erich Schmidt, Berlin, S 71–84
go back to reference Lorentschitsch B, Walker T (2012) Vom integrierten zum integrativen CSR-Managementansatz. In: Schneider A, Schmidpeter R (Hrsg) Corporate Social Responsibility: Verantwortungsvolle Unternehmensführung in Theorie und Praxis. Springer Gabler, Berlin/Heidelberg, S 299–316CrossRef Lorentschitsch B, Walker T (2012) Vom integrierten zum integrativen CSR-Managementansatz. In: Schneider A, Schmidpeter R (Hrsg) Corporate Social Responsibility: Verantwortungsvolle Unternehmensführung in Theorie und Praxis. Springer Gabler, Berlin/Heidelberg, S 299–316CrossRef
go back to reference Maak T, Ulrich P (2007) Integre Unternehmensführung: Ethisches Orientierungswissen für die Wirtschaftspraxis. Schäffer-Poeschel, Stuttgart Maak T, Ulrich P (2007) Integre Unternehmensführung: Ethisches Orientierungswissen für die Wirtschaftspraxis. Schäffer-Poeschel, Stuttgart
go back to reference Malik F (2006) Strategie des Managements komplexer Systeme, 9. Aufl. Haupt, Bern/Stuttgart/Wien Malik F (2006) Strategie des Managements komplexer Systeme, 9. Aufl. Haupt, Bern/Stuttgart/Wien
go back to reference Müller-Christ G, Giesenbauer B (2019) Konturen eines integralen Nachhaltigkeitsmanagements. In: Englert M, Ternès A (Hrsg) Nachhaltiges Management: Nachhaltigkeit als exzellenten Managementansatz entwickeln. Springer Gabler, Berlin, S 231–248CrossRef Müller-Christ G, Giesenbauer B (2019) Konturen eines integralen Nachhaltigkeitsmanagements. In: Englert M, Ternès A (Hrsg) Nachhaltiges Management: Nachhaltigkeit als exzellenten Managementansatz entwickeln. Springer Gabler, Berlin, S 231–248CrossRef
go back to reference O’Riordan L (2017) Managing Sustainable Stakeholder Relationships. Springer, ChamCrossRef O’Riordan L (2017) Managing Sustainable Stakeholder Relationships. Springer, ChamCrossRef
go back to reference Orth R (2016) Nachhaltige Unternehmensentwicklung aus ressourcenorientierter Perspektive: Integrierte Methode für kleine und mittlere Unternehmen. Fraunhofer, Stuttgart Orth R (2016) Nachhaltige Unternehmensentwicklung aus ressourcenorientierter Perspektive: Integrierte Methode für kleine und mittlere Unternehmen. Fraunhofer, Stuttgart
go back to reference Pufé I (2017) Nachhaltigkeit, 3. Aufl. UVK Verlagsgesellschaft, Konstanz/München Pufé I (2017) Nachhaltigkeit, 3. Aufl. UVK Verlagsgesellschaft, Konstanz/München
go back to reference Rieckhof R, Klapper H (2015) Verorte nachhaltige Unternehmensführung. In: Günther E, Ruter RX (Hrsg) Grundsätze nachhaltiger Unternehmensführung, 2. Aufl. Erich Schmidt, Berlin, S 9–22 Rieckhof R, Klapper H (2015) Verorte nachhaltige Unternehmensführung. In: Günther E, Ruter RX (Hrsg) Grundsätze nachhaltiger Unternehmensführung, 2. Aufl. Erich Schmidt, Berlin, S 9–22
go back to reference Schmidt M, Quandt JH (2017a) Verantwortung oder Pragmatismus? Zeitgemäßes Management in dynamischen Gesellschaften. In: Petersen T, Quandt JH, Schmidt M (Hrsg) Führung in Verantwortung: Ethische Aspekte für ein zeitgemäßes Management. Springer Gabler, Wiesbaden, S 1–11 Schmidt M, Quandt JH (2017a) Verantwortung oder Pragmatismus? Zeitgemäßes Management in dynamischen Gesellschaften. In: Petersen T, Quandt JH, Schmidt M (Hrsg) Führung in Verantwortung: Ethische Aspekte für ein zeitgemäßes Management. Springer Gabler, Wiesbaden, S 1–11
go back to reference Schmidt M, Quandt JH (2017b) Einfache Antworten auf komplexe Fragen? Werteorientierte Führung im Netz konkurrierender gesellschaftlicher Ansprüche. In: Petersen T, Quandt JH, Schmidt M (Hrsg) Führung in Verantwortung: Ethische Aspekte für ein zeitgemäßes Management. Springer Gabler, Wiesbaden, S 141–150CrossRef Schmidt M, Quandt JH (2017b) Einfache Antworten auf komplexe Fragen? Werteorientierte Führung im Netz konkurrierender gesellschaftlicher Ansprüche. In: Petersen T, Quandt JH, Schmidt M (Hrsg) Führung in Verantwortung: Ethische Aspekte für ein zeitgemäßes Management. Springer Gabler, Wiesbaden, S 141–150CrossRef
go back to reference Schwegler R, Dyckhoff H (2012) Integration von Ökonomischer und Governanceethik in das St. Galler Managementmodell. In: Hahn R, Janzen H, Matten D (Hrsg) Die gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens. Schäffer-Poeschel, Stuttgart, S 39–63 Schwegler R, Dyckhoff H (2012) Integration von Ökonomischer und Governanceethik in das St. Galler Managementmodell. In: Hahn R, Janzen H, Matten D (Hrsg) Die gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens. Schäffer-Poeschel, Stuttgart, S 39–63
go back to reference Seeger N (2014) Nachhaltiges Wirtschaften und Betriebswirtschaftslehre. In: Dobersalske K, Seeger N, Willing H (Hrsg) Verantwortliches Wirtschaften: Nachhaltigkeit in der Betriebswirtschaftslehre. Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden, S 213–246 Seeger N (2014) Nachhaltiges Wirtschaften und Betriebswirtschaftslehre. In: Dobersalske K, Seeger N, Willing H (Hrsg) Verantwortliches Wirtschaften: Nachhaltigkeit in der Betriebswirtschaftslehre. Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden, S 213–246
go back to reference Soltes E (2019) Where is your Company most prone to lapses in integrity? Harv Bus Rev, July–August 2019:51–54 Soltes E (2019) Where is your Company most prone to lapses in integrity? Harv Bus Rev, July–August 2019:51–54
go back to reference Steinhaus H (2017) Wert- und werteorientiertes Management im Wandel. In: Thomaschewski D, Völker R (Hrsg) Wachstum im Wandel: Herausforderungen für die Unternehmensführung im 21. Jahrhundert. W. Kohlhammer, Stuttgart, S 229–241 Steinhaus H (2017) Wert- und werteorientiertes Management im Wandel. In: Thomaschewski D, Völker R (Hrsg) Wachstum im Wandel: Herausforderungen für die Unternehmensführung im 21. Jahrhundert. W. Kohlhammer, Stuttgart, S 229–241
go back to reference Ulrich H (1984) Management. Paul Haupt, Bern Ulrich H (1984) Management. Paul Haupt, Bern
go back to reference Ulrich P (1999) Was ist „gute“ Unternehmensführung? Reflexionen zu den normativen Grundlagen ethisch bewussten Managements. In: Gomez P, Müller-Stewens G, Rüegg-Stürm J (Hrsg) Entwicklungsperspektiven einer integrierten Managementlehre. Paul Haupt, Bern/Stuttgart/Wien, S 225–253 Ulrich P (1999) Was ist „gute“ Unternehmensführung? Reflexionen zu den normativen Grundlagen ethisch bewussten Managements. In: Gomez P, Müller-Stewens G, Rüegg-Stürm J (Hrsg) Entwicklungsperspektiven einer integrierten Managementlehre. Paul Haupt, Bern/Stuttgart/Wien, S 225–253
go back to reference Vogt M (2014) Nachhaltigkeit aus theologisch-ethischer Perspektive. In: von Hauff M (Hrsg) Nachhaltige Entwicklung: Aus der Perspektive verschiedener Disziplinen. Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden, S 218–235 Vogt M (2014) Nachhaltigkeit aus theologisch-ethischer Perspektive. In: von Hauff M (Hrsg) Nachhaltige Entwicklung: Aus der Perspektive verschiedener Disziplinen. Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden, S 218–235
go back to reference Weissenberger-Eibl MA, Braun A (2019) Nachhaltige Unternehmensentwicklung. In: Englert M, Ternès A (Hrsg) Nachhaltiges Management: Nachhaltigkeit als exzellenten Managementansatz entwickeln. Springer Gabler, Berlin, S 249–270CrossRef Weissenberger-Eibl MA, Braun A (2019) Nachhaltige Unternehmensentwicklung. In: Englert M, Ternès A (Hrsg) Nachhaltiges Management: Nachhaltigkeit als exzellenten Managementansatz entwickeln. Springer Gabler, Berlin, S 249–270CrossRef
go back to reference Wunder T (2019a) Framework for Strategic Sustainable Development. Z Führ + Organ 88(1):42–46 Wunder T (2019a) Framework for Strategic Sustainable Development. Z Führ + Organ 88(1):42–46
go back to reference Wunder T (2019b) Future Fit Business Benchmark. Z Führ + Organ 88(4):251–255 Wunder T (2019b) Future Fit Business Benchmark. Z Führ + Organ 88(4):251–255
Metadata
Title
Finale Gedanken: Integrierte nachhaltige Unternehmensführung quo vadis
Authors
Friedel Ahlers
Kristin Butzer-Strothmann
Copyright Year
2020
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-61168-5_26

Premium Partner