Skip to main content
Top

2017 | OriginalPaper | Chapter

13. FinTechs schaffen durch die Analyse ihrer Kundendaten Transparenz und bessere Produkte

Authors : Andreas Gensch, Felix Müller

Published in: Innovationen und Innovationsmanagement in der Finanzbranche

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Obwohl der Einzug der IT viele Branchen verändert hat, haben Finanzdienstleister kaum Innovationen hervorgebracht. Seit kurzem bringen Startups aber neue Finanzprodukte auf Basis moderner Technologien heraus, um digitalen Kunden gerecht zu werden. Das FinTech treefin bietet beispielsweise eine App, die den User durch Datenalgorithmen auf Optimierungsmöglichkeiten seiner Finanzen hinweist. Dieser Beitrag stellt die Grundlagen dieser Analyse (die Umsatzklassifikation) mithilfe von Text Mining und Machine Learning dar. Zu diesem Zweck wurden Versicherungsbuchungen in über 100.000 Umsätzen per Hand identifiziert und anschließend durch Text Mining Daten extrahiert. Diese neuen Variablen ließen sich durch Machine Learning Algorithmen auswerten. Die Ergebnisse lassen sich auf andere Bereiche übertragen und bieten somit die Grundlage für eine effektive Umsatzanalyse. Zusätzlich ermöglicht die neue PSD2 Richtlinie Drittakteuren auf Kundenwunsch einen kostenlosen und nachteilsfreien Zugang zu den Umsätzen des Kunden. Dies wird in Zukunft noch größere Potenziale freisetzen und macht das Thema in der Praxis hochrelevant.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literature
3.
go back to reference Breiman, L. (2001). Random Forests. Machine Learning, 5–32. Breiman, L. (2001). Random Forests. Machine Learning, 5–32.
4.
go back to reference Deng, K. (1998). OMEGA: ON-LINE MEMORY-BASED GENERAL PURPOSE SYS- TEM CLASSIFIER. Carnegie Mellon University, The Robotics Institute – School of Computer Science –, Pittsburgh. Deng, K. (1998). OMEGA: ON-LINE MEMORY-BASED GENERAL PURPOSE SYS- TEM CLASSIFIER. Carnegie Mellon University, The Robotics Institute – School of Computer Science –, Pittsburgh.
10.
go back to reference Gareth James, D. W. (2013). An Introduction to Statistical Learning. New York: Springer Verlag. Gareth James, D. W. (2013). An Introduction to Statistical Learning. New York: Springer Verlag.
12.
go back to reference James Manyika, S. R. (2015). Digital America: A tale of the haves and have-mores. San Francisco: McKinsey Global Institute. James Manyika, S. R. (2015). Digital America: A tale of the haves and have-mores. San Francisco: McKinsey Global Institute.
16.
go back to reference Müller, F. (2016, Juni 15). Recognizing customer’s products with machine learning in the financial sector. Munich, Bavaria, 80333. Müller, F. (2016, Juni 15). Recognizing customer’s products with machine learning in the financial sector. Munich, Bavaria, 80333.
Metadata
Title
FinTechs schaffen durch die Analyse ihrer Kundendaten Transparenz und bessere Produkte
Authors
Andreas Gensch
Felix Müller
Copyright Year
2017
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-15648-0_13