Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2019 | OriginalPaper | Chapter

Fragestellung und Zielsetzung

share
SHARE

Die Ästhetik von Fahrzeugverglasungen wird bei der Volkswagen AG mit dem Qualitätsmerkmal Reflexionsoptik geprüft. Sie beschreibt die ästhetische Anmutung in Reflexion und wird charakterisiert, indem Verzerrungen einer regelmäßigen Struktur der Umgebung, die sich in der glänzenden Oberfläche der Verglasung spiegelt, visuell bewertet werden. Als Prüfumgebungen werden bei der Volkswagen AG standardmäßig der Rasterreflexionsaufbau und der Lichttunnel eingesetzt (s. Abschnitt 2.2).

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Metadata
Title
Fragestellung und Zielsetzung
Author
Stephanie Aprojanz
Copyright Year
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-24370-8_4

Premium Partners