Skip to main content
Top

2024 | OriginalPaper | Chapter

9. Framework-Tutorials

Authors : Christoph Fuchs, Franziska J. Golenhofen

Published in: Disruption und Innovation im Produktmanagement

Publisher: Springer International Publishing

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Im Kapitel Framework-Tutorials geht es darum, die besprochenen Frameworks anzuwenden und gemeinsam durch konkrete Deep Dives zu erarbeiten, wie dies in der Praxis durch beschriebene Schritt-für-Schritt-Prozesse geschehen kann. Diese Frameworks sind Market Understanding, Design Thinking, Design to Value und Modularisierung. Wir beginnen mit der Betrachtung, wie das Konzept der „Jobs“ und „Umstände“ in der Praxis genutzt werden kann, um sowohl die Kriterien für die Aufteilung eines Marktes in verschiedene Segmente abzuleiten, als auch ein tiefes Verständnis für die Kundenbedürfnisse in jedem einzelnen Segment zu entwickeln. Anhand eines methodischen Rahmens, der Christensens Konzept in den Kontext der Produktentwicklung stellt, werden wir den spezifischen Weg zur Ableitung der zu erledigenden Aufgaben der Kunden und ihrer Umstände sowie zur Beantwortung technischer und architektonisch relevanter Fragen untersuchen und veranschaulichen. Um dies zu tun und das Gelernte greifbarer zu machen, werden wir anhand einer Fallstudie veranschaulichen, wie die Methodik in der Praxis angewendet werden kann. Die Gesamtmethodik (siehe Abb. 9.1) wird dabei am Beispiel eines niederländischen Unternehmens, das „Omafiets“-Fahrräder herstellt, durchgearbeitet.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literature
go back to reference Covey, S. R. (2004). The 7 habits of highly effective people: Restoring the character ethic. Free Press. Covey, S. R. (2004). The 7 habits of highly effective people: Restoring the character ethic. Free Press.
go back to reference Hall, E. (2013). Just enough research. A Book Apart. Hall, E. (2013). Just enough research. A Book Apart.
go back to reference Kouprie, M., & Visser, F. S. (2009). A framework for empathy in design: Stepping into and out of the user’s life. Journal of Engineering Design, 20(5), 437–448.CrossRef Kouprie, M., & Visser, F. S. (2009). A framework for empathy in design: Stepping into and out of the user’s life. Journal of Engineering Design, 20(5), 437–448.CrossRef
go back to reference Lencioni, P. (2005). The five dysfunctions of a team: A leadership fable. Jossey-Bass A Wiley Imprint. Lencioni, P. (2005). The five dysfunctions of a team: A leadership fable. Jossey-Bass A Wiley Imprint.
Metadata
Title
Framework-Tutorials
Authors
Christoph Fuchs
Franziska J. Golenhofen
Copyright Year
2024
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-031-25918-0_9

Premium Partner