Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the articles of this issue

01-09-2013 | Hauptbeiträge | Issue 3/2013

Österreichische Zeitschrift für Soziologie 3/2013

Gentrifizierung in Wien, Chicago und Mexiko Stadt

Qualitative Stadtforschung und internationale Vergleichbarkeit

Journal:
Österreichische Zeitschrift für Soziologie > Issue 3/2013
Author:
Dr. Florian J. Huber

Zusammenfassung

Das Defizit an vergleichender Forschung zu Gentrifizierung wird regelmäßig in der Literatur thematisiert. Obwohl die Forschung mit zahlreichen isolierten Fallstudien über einzelne Stadtquartiere in unterschiedlichen urbanen Kontexten konfrontiert ist, existieren nur wenige internationale Vergleiche. Ausgehend von der Annahme, dass dies an der unterschiedlichen Verfügbarkeit und Vergleichbarkeit von quantitativen Daten liegt, wurde mithilfe eines qualitativen Forschungsdesigns ein analytisches Kategorienschema entwickelt. Als Basis für die Kategorien-Entwicklung diente eine Akteursanalyse in drei Stadtvierteln in Wien, Chicago und Mexiko Stadt. Die Leitfaden-Interviews wurden in einer qualitativen Inhaltsanalyse bearbeitet, aus der sich 14 Kategorien ergaben. Das Kategorienschema verknüpft die Gentrifizierungstheorie mit den Ergebnissen aus der empirischen Forschung und bietet einen neuen Ansatz, um dem oben angesprochenen Forschungsdefizit zu begegnen.

Please log in to get access to this content

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Österreichische Zeitschrift für Soziologie

Die Österreichische Zeitschrift für Soziologie (ÖZS) ist das Fachorgan der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literature
About this article

Other articles of this Issue 3/2013

Österreichische Zeitschrift für Soziologie 3/2013 Go to the issue

Premium Partner

    Image Credits