Skip to main content
Top

2019 | OriginalPaper | Chapter

7. Gesellschaftlicher Rahmen der Renaturierung

Author : Johannes Kollmann

Published in: Renaturierungsökologie

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Der gesellschaftliche Rahmen der ökologischen Renaturierung ist komplex. Er verändert sich je nach Präferenzen der Bevölkerung und wird gesteuert durch politische Entscheidungen und das rechtliche Regelwerk. Erfolgreiche Renaturierung erfordert daher sowohl eine interdisziplinäre naturwissenschaftliche Basis, als auch ein transdisziplinäres Verständnis der Motivation und Akzeptanz aller Interessengruppen, vor allem bei umfangreichen und riskanten Projekten. Die Analyse der Interessen, Bedürfnisse und Ziele der aktiv Beteiligten sowie sonstiger Interessenten sollte in solchen Fällen integraler Bestandteil der Projektplanung sein. Dazu gehört auch ein guter Einblick in die Ziele und Möglichkeiten dieser Gruppen. Bei hoher Akzeptanz der notwendigen Maßnahmen wird es einfacher, den Ablauf der Projekte optimal zu gestalten und damit die Kosten der Renaturierung gering zu halten. Eine gelungene Kommunikation der Erfolge einer Renaturierung und ein offener Umgang mit Kritik erleichtern die Vorbereitung möglicher Folgeprojekte.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literature
go back to reference Arbogast BF, Knepper DH Jr, Langer WH (2000) The human factor in mining reclamation. U. S. Geological Survey Circular 1191. Denver, Colorado Arbogast BF, Knepper DH Jr, Langer WH (2000) The human factor in mining reclamation. U. S. Geological Survey Circular 1191. Denver, Colorado
go back to reference Borkhataria RR, Wetzel PR, Henriquez H, Davis SE (2017) The synthesis of everglades restoration and ecosystem services (SERES): a case study for interactive knowledge exchange to guide Everglades restoration. Restor Ecol 25:18–26 CrossRef Borkhataria RR, Wetzel PR, Henriquez H, Davis SE (2017) The synthesis of everglades restoration and ecosystem services (SERES): a case study for interactive knowledge exchange to guide Everglades restoration. Restor Ecol 25:18–26 CrossRef
go back to reference Deindl K, Kügel B, Zapf T, Schneider T, Geißler S (2014) Dynamisierung der Donauauen zwischen Neuburg und Ingolstadt. Auenmagazin 07(2014):4–9 Deindl K, Kügel B, Zapf T, Schneider T, Geißler S (2014) Dynamisierung der Donauauen zwischen Neuburg und Ingolstadt. Auenmagazin 07(2014):4–9
go back to reference Directive 2000/60/EC of the European Parliament and of the Council of 23 October 2000, establishing a framework for Community action in the field of water policy Directive 2000/60/EC of the European Parliament and of the Council of 23 October 2000, establishing a framework for Community action in the field of water policy
go back to reference Gobster H (2001) Visions of nature: conflict and compatibility in urban park restoration. Landsc Urban Plan 56:35–51 CrossRef Gobster H (2001) Visions of nature: conflict and compatibility in urban park restoration. Landsc Urban Plan 56:35–51 CrossRef
go back to reference Gregory R, Wellman K (2001) Bringing stakeholder values into environmental policy choices: a community-based estuary case study. Ecol Econ 39:37–52 CrossRef Gregory R, Wellman K (2001) Bringing stakeholder values into environmental policy choices: a community-based estuary case study. Ecol Econ 39:37–52 CrossRef
go back to reference Hampicke U (2009) Kosten der Renaturierung. In: Zerbe S, Wiegleb G (Hrsg) Renaturierung von Ökosystemen in Mitteleuropa. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, S 442–457 Hampicke U (2009) Kosten der Renaturierung. In: Zerbe S, Wiegleb G (Hrsg) Renaturierung von Ökosystemen in Mitteleuropa. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, S 442–457
go back to reference Koch C, Kollmann J (2012) Wiederansiedlung und Translokation regional ausgestorbener Pflanzenarten. Eine Expertenbefragung. Nat schutz Landsch plan 44:77–82 Koch C, Kollmann J (2012) Wiederansiedlung und Translokation regional ausgestorbener Pflanzenarten. Eine Expertenbefragung. Nat schutz Landsch plan 44:77–82
go back to reference Leach WD (2002) Surveying diverse stakeholder groups. Soc Nat Resour 15:641–649 CrossRef Leach WD (2002) Surveying diverse stakeholder groups. Soc Nat Resour 15:641–649 CrossRef
go back to reference Ott K (2009) Zur ethischen Dimension von Renaturierungsökologie und Ökosystemrenaturierung. In: Zerbe S, Wiegleb G (Hrsg) Renaturierung von Ökosystemen in Mitteleuropa. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, S 423–439 Ott K (2009) Zur ethischen Dimension von Renaturierungsökologie und Ökosystemrenaturierung. In: Zerbe S, Wiegleb G (Hrsg) Renaturierung von Ökosystemen in Mitteleuropa. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, S 423–439
go back to reference Palmer MA, Bernhardt ES, Allan JD, Lake PS, Alexander G, Brooks S, Carr J, Clayton S, Dahm CN, Follstad Shaj J, Galat DL, Loss SG, Goodwin P, Hart DD, Hassett B, Jenkinson R, Kondolf GM, Lave R, Meyer JL, O’Donnell TK, Pagano L, Sudduth E (2005) Standards for ecologically successful river restoration. J Appl Ecol 42:208–217 CrossRef Palmer MA, Bernhardt ES, Allan JD, Lake PS, Alexander G, Brooks S, Carr J, Clayton S, Dahm CN, Follstad Shaj J, Galat DL, Loss SG, Goodwin P, Hart DD, Hassett B, Jenkinson R, Kondolf GM, Lave R, Meyer JL, O’Donnell TK, Pagano L, Sudduth E (2005) Standards for ecologically successful river restoration. J Appl Ecol 42:208–217 CrossRef
go back to reference Rhodius R (2012) Mehr Legitimität? Zur Wirksamkeit partizipativer Verfahren in räumlichen Planungsprozessen. Dissertation, Universität Freiburg i. Br. Rhodius R (2012) Mehr Legitimität? Zur Wirksamkeit partizipativer Verfahren in räumlichen Planungsprozessen. Dissertation, Universität Freiburg i. Br.
go back to reference Segert A, Zierke I (2004) Methodische Grundlagen der soziologischen Bewertung. In: Anders K, Mrzljak J, Wallschläger D, Wiegleb G (Hrsg) Handbuch Offenlandmanagement am Beispiel ehemaliger und in Nutzung befindlicher Truppenübungsplätze. Springer, Berlin, S 87–96 Segert A, Zierke I (2004) Methodische Grundlagen der soziologischen Bewertung. In: Anders K, Mrzljak J, Wallschläger D, Wiegleb G (Hrsg) Handbuch Offenlandmanagement am Beispiel ehemaliger und in Nutzung befindlicher Truppenübungsplätze. Springer, Berlin, S 87–96
go back to reference Stammel B, Cyffvka B, Geist J, Müller M, Pander J, Blasch G, Fischer P, Gruppe A, Haas F, Kilg M, Lang P, Schopf R, Schwab A, Utschik H, Weißbrod M (2012) Floodplain restoration on the Upper Danube (Germany) by re-establishing water and sediment dynamics: a scientific monitoring as part of the implementation. River Syst 20:55–70 CrossRef Stammel B, Cyffvka B, Geist J, Müller M, Pander J, Blasch G, Fischer P, Gruppe A, Haas F, Kilg M, Lang P, Schopf R, Schwab A, Utschik H, Weißbrod M (2012) Floodplain restoration on the Upper Danube (Germany) by re-establishing water and sediment dynamics: a scientific monitoring as part of the implementation. River Syst 20:55–70 CrossRef
go back to reference Swart JAA, Windt HJ van der, Keulartz J (2001) Valuation of nature in conservation and restoration. Restor Ecol 9:30–238 CrossRef Swart JAA, Windt HJ van der, Keulartz J (2001) Valuation of nature in conservation and restoration. Restor Ecol 9:30–238 CrossRef
go back to reference Walker LR, Walker J, Moral R del (2007) Forging a new alliance between succession and restoration. In: Walker LR, Walker J, Hobbs RJ (Hrsg) Linking restoration and ecological succession. Springer, New York, S 1–18 Walker LR, Walker J, Moral R del (2007) Forging a new alliance between succession and restoration. In: Walker LR, Walker J, Hobbs RJ (Hrsg) Linking restoration and ecological succession. Springer, New York, S 1–18
go back to reference Wiegleb G, Lüderitz V (2009) Akteure in der Renaturierung. In: Zerbe S, Wiegleb G (Hrsg) Renaturierung von Ökosystemen in Mitteleuropa. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, S 459–467 Wiegleb G, Lüderitz V (2009) Akteure in der Renaturierung. In: Zerbe S, Wiegleb G (Hrsg) Renaturierung von Ökosystemen in Mitteleuropa. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, S 459–467
go back to reference Wöhe G, Döring U (2000) Einführung in die allgemeine Betriebswirtschaftslehre. Vahlen, München Wöhe G, Döring U (2000) Einführung in die allgemeine Betriebswirtschaftslehre. Vahlen, München
Metadata
Title
Gesellschaftlicher Rahmen der Renaturierung
Author
Johannes Kollmann
Copyright Year
2019
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-54913-1_7