Skip to main content
main-content
Top

About this book

Tausende von Gütern werden täglich für Milliarden von Menschen produziert und von diesen fur Konsum- oder Investitionszwecke verwendet; in vielen Ländern funktioniert das Wirtschafts- und Politiksystem zufriedenstellend, da die Bedii- nisse der Menschen weitgehend erfüllt werden. Wie kommt es, dass es in den meisten OECD-Ländern und in einigen Schwellenländern eine erfolgreiche wi- schaftliche Entwicklung gibt, in einigen Ländern jedoch nicht? Was müsste getan werden, um bestehende Probleme zu lösen bzw. welche Ursachen sind hier re- vant? Welche Marktmechanismen helfen quasi automatisch, Knappheit zu m- dern bzw. den Wohlstand zuverlässig zu erhöhen. Welche Rolle hat der Staat in einer Marktwirtschaft - in Normalzeiten und in Krisenzeiten? Diese Fragen sind ein relevanter Hintergrund dieses Lehrbuchs. Bei Konsum und Investition entsteht in der Regel auch eine Umweltbelastung, zu deren Minimierung wirtschaftswissenschaftliche Untersuchungen beitragen können. In der volkswirtschaftlichen Analyse wird das Spannungsverhältnis z- schen begrenzten Ressourcen und unbegrenzten bzw. wachsenden weltweiten - dürfnissen untersucht: Wie kann Knappheit bestmöglich überwunden werden? Welche Rolle kommt dem Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage auf e- zelnen Märkten zu, wenn es um eine effiziente Bedürfnisbefriedigung geht? - durch kann Instabilität auf Einzelmärkten entstehen? Neben diesen und anderen mehr mikroökonomischen Problemen geht es in dem vorliegenden Buch auch um gesamtwirtschaftliche Entwicklungen und Fragen: Kann man Rezessionen und Arbeitslosigkeit sowie Inflation erfolgreich vermeiden bzw. kann der Staat diese Probleme bekämpfen? Welche Instabilitäten sind gesamtwirtschaftlich zu v- zeichnen - wieso gibt es etwa zeitweise instabile Finanzmärkte und wie wirkt z. B.

Additional information

Premium Partner

    Image Credits