Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2021 | OriginalPaper | Chapter

10. Homogene Kosmologie

Author: Karl-Heinz Spatschek

Published in: Astrophysik

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

share
SHARE

Zusammenfassung

Kosmologie ist die Theorie vom Universum insgesamt. Wir unterscheiden zwischen homogener und inhomogener Kosmologie. Die homogene Kosmologie ist die „klassische“ Form, in der der Kosmos als völlig homogen und isotrop vorausgesetzt wird. Dabei wird die Robertson-Walker-Metrik verwendet. Die inhomogene Kosmologie berücksichtigt Dichte- und Temperaturschwankungen. Wir beginnen mit der homogenen Kosmologie.

To get access to this content you need the following product:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Footnotes
1
In der Newton’schen Form benutzen wir den Skalenfaktor (Radius) R, während wir in der „richtigen“ relativistischen (ART-)Formulierung den Skalenfaktor a verwenden, d. h., dann ersetzen wir \(R \rightarrow a\).
 
2
Die äquivalente Gleichung haben wir in der ART automatisch erhalten!
 
Metadata
Title
Homogene Kosmologie
Author
Karl-Heinz Spatschek
Copyright Year
2021
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-63626-8_10

Premium Partner