Skip to main content

Hybride Werkstoffe

Aus der Redaktion

Forschende beobachten Molekülbewegung in Reifenmaterial

05-10-2023 Mess- und Prüftechnik Nachricht

Autoreifen enthalten Polybutadien und Ruß. Forschende können die Gummibestandteile nun in extrem hoher Zeitauflösung beobachten. Das könnte zur Entwicklung besonders langlebiger Materialien führen.

Igus fertigt 2K-Schwerlastlager im Spritzguss

31-08-2023 Polymerwerkstoffe Nachricht

Mit einem von Igus entwickelten Verfahren lassen sich Gleitlager mit einem mehrschichtigen Aufbau im Spritzguss fertigen. Schwerlastlager für Bau- und Landmaschinen werden dadurch günstiger und sie erleichtern die Wartung.

Graphen macht Metall-Matrix-Composites noch robuster

Schon in geringen Mengen beigemischtes Graphen verstärkt Titan, Aluminium, Kupfer oder Magnesium signifikant. Die Herstellung ist einfach, dennoch bleiben bis zum Marktdurchbruch noch eine Reihe an Forschungsfragen.

"Lebende Materialien optimieren sich während der Nutzung selbst"

Lebenden Materialien enthalten biologische Zellen. Im Interview erläutert Aránzazu del Campo vom Leibniz-Institut für Neue Materialien Funktionsweise und künftige Anwendungen – von der Softrobotik bis hin zu selbstwachsenden Werkstoffen.

Die additive Fertigung lernt Multimaterialbau

Neue 3-D-Druck-Verfahren verarbeiten mehrere Materialien in einem einzigen Bauteil. Mögliche Anwendungen reichen von der Werkzeugtechnik über Bauteile mit sensorischen Eigenschaften bis hin zu Triebwerksteilen.

Diese Trends prägen die additive Fertigung 2023

Die additive Fertigung wird stärker in dezentralen Strukturen und an spezifischen Anwendungen ausgerichtet. Daneben sorgen hybride Werkstoffe nach Einschätzungen des Branchenunternehmens Eos für einen Innovationsschub.

So machen Kunststoffe den Automobilbau nachhaltiger

Neben der Fahrleistung und Sicherheit gewinnen auch Konzepte für Nachhaltigkeit und CO2-Bilanzen für die Autobranche zunehmend an Wichtigkeit. Im Kontext einer ressourcenschonenden Produktion stehen Kunststoffe dabei besonders im Fokus.

Sandwich-Wabenkerne können noch leichter werden

Leichtbau Schwerpunkt

Sandwichmaterialien mit Wabenkernen sind extrem leicht und belastbar. Einerseits etabliert im Bau von Flugzeugen, Zügen oder Schiffen, besteht andererseits noch Entwicklungspotenzial bei Werkstoff und Herstellungskosten.

Zeitschriftenartikel

01-03-2020 | Editorial

Schnell handeln

um den großen Zwischenschritt auf dem Weg zur Erreichung der Pariser Klimaziele 2050 zu erreichen, muss Deutschland bis 2030 real 80 Millionen t CO 2 einsparen. Der Hauptanteil dieser Reduktion muss aus der Elektromobilität kommen. Laut …

01-06-2019 | Interview

"Die Inline-Prüfung beschleunigt die Produktion um bis zu 50 %"

Christian Eitzinger vom Forschungsunternehmen Profactor erläutert im Interview, wie sich Faserverbund-Großbauteile in der Luftfahrt nahezu fehlerfrei produzieren lassen, und welche neuen Fragestellungen hybride Werkstoffe im Automobilbau …

01-04-2018 | Interview

„Im Großvolumensegment wird Stahl dominierend bleiben“

Für Dr. Oliver Schauerte, Leiter der Konzernforschung für Werkstoffe und Fertigungsverfahren bei Volkswagen, ist Stahl der Werkstoff der Stunde für die großserielle Produktion von Fahrzeugen. Dennoch geht die Entwicklung von Strukturwerkstoffen …

Buchkapitel

2014 | OriginalPaper | Chapter

Luftfahrzeugstrukturen

Luftfahrzeuge sind fliegende Strukturen, deren äußere Form maßgeblich durch aerodynamische Aspekte sowie die Art des Antriebs bestimmt wird. Um einen wirtschaftlichen Flugbetrieb zu ermöglichen, müssen diese Strukturen trotz sehr hoher Belastungen …

2022 | OriginalPaper | Chapter

Entwicklung hybrider Werkstoffsysteme in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts

Dieses Kapitel beleuchtet die Entwicklung von Verbundwerkstoffen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Den Auftakt bildet hierbei die Verwertung von werkstofftechnischem Wissen aus der NS-Zeit und die Etablierung von glasfaserverstärkten …

2022 | OriginalPaper | Chapter

Entwicklung von Verbundwerkstoffen im industriellen Kontext des 19. Jahrhunderts

Dieses Kapitel verfügt über eine Dreiteilung und beleuchtet die wichtigsten Entwicklungen zu Verbundwerkstoffen im 19. Jahrhundert. Im ersten Abschnitt wird aufgezeigt, dass mit dem Schwund von Kolonialprodukten die Suche nach alternativen …

2022 | OriginalPaper | Chapter

Einleitung

Die historische Aufbereitung und Entwicklung der Verbundwerkstoffe steht noch ganz am Anfang. Obwohl sie in einer Vielzahl von Publikationen Erwähnung finden, werden sie in der Regel nur in Zusammenhang mit technischen Entwicklungen und vor allem …

In eigener Sache

Premium Partners