Skip to main content
main-content
Top

About this book

Die Ressource Kreativität ist für Unternehmen im Wettbewerb viel zu wichtig, als dass man sie dem Zufall überlassen darf. Annette Blumenschein und Ingrid Ute Ehlers zeigen in diesem praktischen Handbuch, wie es Unternehmen und Organisationen gelingt, „kalkulierbar schöpferisch" zu sein und dynamische Innovationsprozesse strukturiert voranzutreiben. Sie stützen sich dabei auf ihre langjährige Erfahrung aus der Beratung sowie auf Erkenntnisse aus Kreativitätsforschung, Lernpsychologie und Ökonomie.

Table of Contents

Frontmatter

1. Kreativität fördern

Zusammenfassung
Vorsprung zu haben vor anderen, vor Wettbewerben, ist zweifellos von Vorteil. Im Wettlauf um Kunden und überzeugte Anhänger gewinnt immer der, der schneller, besser, innovativer ist. Damit dies gelingt, benötigt man nicht nur Branchen- und Marktkenntnisse sowie Produkt-Knowhow. Darüber hinaus ist ein mutiges Hinausdenken über branchenbezogene Grenzen notwendig. Auch reines Fachwissen und die Kenntnis ökonomischer Instrumentarien reichen allein nicht aus. Es braucht eine systematische Anwendung von Kreativität, um den Herausforderungen des Wettbewerbs von morgen gewachsen zu sein.
Annette Blumenschein, Ingrid Ute Ehlers

2. Ideen managen im Kreativprozess

Zusammenfassung
Wie gestaltet sich nun der Weg von der Aufgabenstellung bis hin zur erfolgreichen Umsetzung der Lösungsansätze? Was passiert zwischen der ersten aufkeimenden Idee und der vollendeten Realisierung, die dann als Innovation wirken kann? Welche Phasen werden dabei im Einzelnen durchlaufen? Nachfolgend lernen Sie den von uns entwickelten Beratungsansatz „Die Wachstumsspirale©“ kennen, welche den Weg von der Idee zur Innovation beschreibt. Mit dieser Navigation durch sieben Phasen des kreativen Problemlösungsprozesses gelingt es, Ideen systematisch zu managen.
Annette Blumenschein, Ingrid Ute Ehlers

Backmatter

Additional information

Premium Partner

    Image Credits