Skip to main content
Top

2021 | OriginalPaper | Chapter

2. Informatorische und systemtechnische Voraussetzungen für einen wertschöpfenden Kundendialog

Author : Ralf T. Kreutzer

Published in: Kundendialog online und offline

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Im Zeitalter von Big Data sprudeln insbesondere die Online-Informationsquellen Tag und Nacht. Im Zuge eines wertschöpfenden Kundendialogs geht es allerdings nicht um eine ziellose Suche nach irgendwelchen Informationen. Sie sollten deshalb zunächst auch nicht auf Big Data schauen, sondern sich auf Small Data konzentrieren – auf die Informationen, die Sie an den unterschiedlichsten Stellen in Ihrem Unternehmen selbst gewonnen haben.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literature
go back to reference AZ Direct. (2019). Listbroking Angebot. Gütersloh. AZ Direct. (2019). Listbroking Angebot. Gütersloh.
go back to reference Dahan, E., & Hauser, J. (2002). The virtual customer. Journal of Product Innovation Management, 5, 332–353.CrossRef Dahan, E., & Hauser, J. (2002). The virtual customer. Journal of Product Innovation Management, 5, 332–353.CrossRef
go back to reference Deutsche Post. (2018). Adress-Studie 2018: Untersuchung zur Qualität von Kundenadressen in Deutschland. Bonn: Deutsche Post. Deutsche Post. (2018). Adress-Studie 2018: Untersuchung zur Qualität von Kundenadressen in Deutschland. Bonn: Deutsche Post.
go back to reference Gentsch, P. (2019). Künstliche Intelligenz für Sales, Marketing und Service. Mit AI und Bots zu einem Algorithmic Business – Konzept und Best Practices (2. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler. Gentsch, P. (2019). Künstliche Intelligenz für Sales, Marketing und Service. Mit AI und Bots zu einem Algorithmic Business – Konzept und Best Practices (2. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler.
go back to reference Gourville, T. (2006). Wann Kunden neue Produkte kaufen. Harvard Business Manager, 8, 44–57. Gourville, T. (2006). Wann Kunden neue Produkte kaufen. Harvard Business Manager, 8, 44–57.
go back to reference Hannig, U. (Hrsg.). (2017). Marketing und Sales-Automation. Grundlagen – Tools – Umsetzung. Alles, was Sie wissen müssen. Wiesbaden: Springer Gabler. Hannig, U. (Hrsg.). (2017). Marketing und Sales-Automation. Grundlagen – Tools – Umsetzung. Alles, was Sie wissen müssen. Wiesbaden: Springer Gabler.
go back to reference Hannig, U. (2020). Marketing-Automation – automatisch mehr Markterfolg. In M. Stumpf (Hrsg.), Die 10 wichtigsten Zukunftsthemen im Marketing (2. Aufl., S. 207–229). Freiburg: Haufe. Hannig, U. (2020). Marketing-Automation – automatisch mehr Markterfolg. In M. Stumpf (Hrsg.), Die 10 wichtigsten Zukunftsthemen im Marketing (2. Aufl., S. 207–229). Freiburg: Haufe.
go back to reference Jacobs, S., & Janz, O. (2019). Fashion Retail: Die Zukunft erfolgreich gestalten! Marktanalyse, Herausforderungen, Handlungsoptionen. Köln: ITE. Jacobs, S., & Janz, O. (2019). Fashion Retail: Die Zukunft erfolgreich gestalten! Marktanalyse, Herausforderungen, Handlungsoptionen. Köln: ITE.
go back to reference Klaus, L. (2019). Data-Driven Marketing und der Erfolgsfaktor Mensch. Schlüsselkompetenzen und Kernkompetenzen für das Marketing der Zukunft. Wiesbaden: Springer Gabler. Klaus, L. (2019). Data-Driven Marketing und der Erfolgsfaktor Mensch. Schlüsselkompetenzen und Kernkompetenzen für das Marketing der Zukunft. Wiesbaden: Springer Gabler.
go back to reference Kreutzer, R. T. (2017). Praxisorientiertes Marketing. Grundlagen – Instrumente – Fallbeispiele (5. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler. Kreutzer, R. T. (2017). Praxisorientiertes Marketing. Grundlagen – Instrumente – Fallbeispiele (5. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler.
go back to reference Kreutzer, R. T. (2018a). Praxisorientiertes Online-Marketing. Konzepte, Instrumente, Checklisten (3. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRef Kreutzer, R. T. (2018a). Praxisorientiertes Online-Marketing. Konzepte, Instrumente, Checklisten (3. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRef
go back to reference Kreutzer, R. T. (2018b). Toolbox für Marketing und Management. Kreativkonzepte – Analysewerkzeuge – Prognoseinstrumente. Wiesbaden: Springer Gabler. Kreutzer, R. T. (2018b). Toolbox für Marketing und Management. Kreativkonzepte – Analysewerkzeuge – Prognoseinstrumente. Wiesbaden: Springer Gabler.
go back to reference Kreutzer, R. T. (2020). Die digitale Verführung. Selbstbestimmt leben trotz Smartphone, Social Media & Co. Wiesbaden: Springer.CrossRef Kreutzer, R. T. (2020). Die digitale Verführung. Selbstbestimmt leben trotz Smartphone, Social Media & Co. Wiesbaden: Springer.CrossRef
go back to reference Kreutzer, R. T., & Sirrenberg, M. (2019). Künstliche Intelligenz verstehen. Grundlagen – Use-Cases – unternehmenseigene KI-Journey. Wiesbaden: Springer Gabler. Kreutzer, R. T., & Sirrenberg, M. (2019). Künstliche Intelligenz verstehen. Grundlagen – Use-Cases – unternehmenseigene KI-Journey. Wiesbaden: Springer Gabler.
go back to reference Kreutzer, R. T., & Vousoghi, D. S. (2020). Voice-Marketing. Der Siegeszug der digitalen Assistenten. Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRef Kreutzer, R. T., & Vousoghi, D. S. (2020). Voice-Marketing. Der Siegeszug der digitalen Assistenten. Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRef
go back to reference Lecinski, J. (2011). ZMOT – Winning the zero moment of truth. Chicago: Vook. Lecinski, J. (2011). ZMOT – Winning the zero moment of truth. Chicago: Vook.
go back to reference Peppers, D., & Rogers, M. (2017). Managing customer experience and relationships: A strategic framework (3. Aufl.). Hoboken: Wiley. Peppers, D., & Rogers, M. (2017). Managing customer experience and relationships: A strategic framework (3. Aufl.). Hoboken: Wiley.
go back to reference Piller, F., Möslein, K., Ihl, C., & Reichwald, R. (2017). Interaktive Wertschöpfung kompakt: Open Innovation, Individualisierung und neue Formen der Arbeitsteilung. Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRef Piller, F., Möslein, K., Ihl, C., & Reichwald, R. (2017). Interaktive Wertschöpfung kompakt: Open Innovation, Individualisierung und neue Formen der Arbeitsteilung. Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRef
go back to reference Price, B., & Jaffe, D. (2008). The best service is no service: How to liberate your customers from customer service, keep them happy, and control costs. New York: Wiley. Price, B., & Jaffe, D. (2008). The best service is no service: How to liberate your customers from customer service, keep them happy, and control costs. New York: Wiley.
go back to reference Schüller, A. M., & Steffen, A. T. (2019). Die Orbit-Organisation. in 9 Schritten zum Unternehmensmodell für die digitale Zukunft. Offenbach: Gabal. Schüller, A. M., & Steffen, A. T. (2019). Die Orbit-Organisation. in 9 Schritten zum Unternehmensmodell für die digitale Zukunft. Offenbach: Gabal.
go back to reference Schwarz, T. (Hrsg.). (2017). Personalisierte Dialoge. Mehr Umsatz mit Marketing Automation. Waghäusel: marketing-Börse. Schwarz, T. (Hrsg.). (2017). Personalisierte Dialoge. Mehr Umsatz mit Marketing Automation. Waghäusel: marketing-Börse.
go back to reference Schwarz, T. (Hrsg.). (2018). Relevanz im Marketing. Neue Wege im Marketing. Waghäusel: marketing-Börse. Schwarz, T. (Hrsg.). (2018). Relevanz im Marketing. Neue Wege im Marketing. Waghäusel: marketing-Börse.
go back to reference Seitz, J. (2019). Das Kundenkonto: sicher und bequem. In FAZ-Institut (Hrsg.), Der individuelle Kunde (S. 23 f). Frankfurt a. M.: Frankfurt Business Media GmbH. Seitz, J. (2019). Das Kundenkonto: sicher und bequem. In FAZ-Institut (Hrsg.), Der individuelle Kunde (S. 23 f). Frankfurt a. M.: Frankfurt Business Media GmbH.
Metadata
Title
Informatorische und systemtechnische Voraussetzungen für einen wertschöpfenden Kundendialog
Author
Ralf T. Kreutzer
Copyright Year
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-30119-4_2