Skip to main content
main-content
Top

2016 | Book

Innovationsmanagement für neues Fernsehen

Entwicklung von Bewegtbildformaten in Abhängigkeit vom Innovationsgrad

share
SHARE
insite
SEARCH

About this book

Tanja Deuerling zeigt, wie die Entwicklung von Bewegtbildformaten im Spannungsfeld zwischen Kreativität und Management in jeder einzelnen Phase des Innovationsprozesses zielgerichtet gesteuert werden kann. Mit ihrem „Grad-Phasen-Modell“ lässt sich die Formatentwicklung in Abhängigkeit vom Innovationsgrad analysieren, strukturieren und managen: Je nachdem, wie innovativ ein Produkt des „neuen Fernsehens“ sein soll, verändern sich die Anforderungen an Organisation, Akteure und Prozesssteuerung. Das Buch liefert damit auf Basis von Erkenntnissen aus der Medienwissenschaft und -ökonomie sowie aus der Innovations- und Kreativitätsforschung einen handlungsorientierten Theorierahmen für die Medienproduktion sowie konkrete Empfehlungen zum Management von Bewegtbildinnovationen.

Table of Contents

Frontmatter
1. Einleitung
Zusammenfassung
Fernsehen ist nicht tot. Es zeigt sich lebendiger denn je. Ein „goldenes Zeitalter des Fernsehens“ wird gar heraufbeschworen und die deutsche TV-Branche zeigt sich euphorisiert wie schon lange nicht mehr.
Tanja Deuerling
2. Formate als Innovationen
Zusammenfassung
Neues Fernsehen ist Innovation und braucht Innovation. Doch warum sind Innovationen so wichtig?
Unter ökonomischen Gesichtspunkten wird die Bedeutung von Innovationen weder in der Wissenschaft noch in der Praxis in Frage gestellt. Sie ist unumstritten, sowohl für Unternehmen als auch für ganze Märkte.
Tanja Deuerling
3. Kreativität und ihre Bedeutung für Formatinnovationen
Zusammenfassung
Innovationen sind ohne Kreativität nicht denkbar. Kreativität liefert nicht nur Impulse für Ideen, sie begleitet den gesamten Prozess. Innovationen sind komplexe Vorhaben, die Probleme mit sich bringen, die rein mit Intelligenz,Wissen und Logik nicht zu lösen sind (vgl. Kapitel 2.6.2). Für diese Herausforderungen braucht es die Fähigkeit der Kreativität (Schlicksupp 2004, S. 30).
Tanja Deuerling
4. Organisation von Innovation
Zusammenfassung
Kreativität erfordert ein angemessenes Umfeld und eine darauf ausgerichtete Organisation. Nicht nur die kreativen Branchen haben sich diesen Herausforderungen zu stellen, sondern jedes Unternehmen, das Innovationen hervorbringen will.
Tanja Deuerling
5. Innovationsprozesse für Formate
Zusammenfassung
Die Grundlage für das Management von Formatinnovationen ist die Gestaltung der Prozesse. Der Fokus auf die Abläufe schafft Organisation und System bei abteilungsübergreifenden Projekten innerhalb von Unternehmen und in organisationsübergreifender Netzwerkarbeit. Gestaltungsvorgaben für Prozesse erlauben, einzelne Innovationsprojekte systematisch zu organisieren und sie so wieder Teil von Aufbauorganisationen werden zu lassen. Voraussetzung dafür ist eine Analyse der Abläufe zum entstehenden Produkt. Sie schafft Klarheit über die Aufgaben, die in den einzelnen Phasen erledigt werden müssen, und darüber, wie diese zu managen sind.
Tanja Deuerling
6. Grad-Phasen-Modell: Theorie und Anwendung
Zusammenfassung
Der Prozessablauf, wie er im vorherigen Kapitel dargestellt wurde, ist ein vereinfachtes Abbild von dem, wie Formatinnovationen theoretisch entstehen. In der Praxis verläuft besonders die frühe Phase oft nicht nach einem vorhersehbaren Schema, was das Management von Innovationen äußerst anspruchsvoll macht (Verworn/Herstatt 2007a, S. 12). Man kann sich zu Recht die Frage stellen, ob die frühe Phase überhaupt zu steuern ist. Charakteristisch in diesem Innovationsabschnitt sind Unsicherheiten, geringe Strukturierung und Formalisierung, individuell verrichtete Aktivitäten, informelle Kommunikation sowie unklare Verantwortlichkeiten und ein hohes Maß an Interdisziplinarität (ebd., S. 13).
Tanja Deuerling
7. Ergebnisse und Ausblick
Zusammenfassung
Fernsehen lebt von Neuem. Neben den täglichen Neuerungen, die in Routinen entstehen, brauchen Fernsehunternehmen Innovationen, die mehr bieten als Variationen und Aktualisierungen des immer Gleichen.
Tanja Deuerling
Backmatter
Metadata
Title
Innovationsmanagement für neues Fernsehen
Author
Tanja Deuerling
Copyright Year
2016
Electronic ISBN
978-3-658-11669-9
Print ISBN
978-3-658-11668-2
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-11669-9