Skip to main content
main-content
Top

About this book

Enterprise Resource Planning (ERP), Supply Chain Management (SCM), Customer Relationship Management (CRM), Business Intelligence (BI) und Big Data Analytics (BDA) sind unternehmerische Aufgaben und Prozesse, die durch standardisierte Softwarelösungen unterstützt werden.Dieses Lehrbuch lässt Studierende direkt aus der Businessperspektive anhand eines rollenbasierten Business Games erfahren, wie unternehmerische Aufgaben und Prozesse mit Hilfe standardisierter Softwaresysteme realisiert werden. Dadurch vermittelt es managementorientiertes Denken und Handeln, das für Informatiker, die sich mit geschäftsprozessorientierten IT-Lösungen befassen, unerlässlich ist.Die dritte Auflage des Buches wurde vollständig überarbeitet, neu strukturiert und um aktuelle Themenbereiche wie Blockchains in der Supply Chain und die Beziehung von Big Data Analytics zu Artificial Intelligence und Machine Learning ergänzt. Die Struktur des Buches orientiert sich an der schrittweisen Implementierung und Integration der jeweiligen Informationssysteme aus Unternehmens-, Business-, und Managementsicht. Teil I enthält ausführliche Kapitel zu den behandelten Themen mit Online-Tests und -Übungen zu jedem Kapitel. Teil II führt in das Rollenspiel und in die Online-Gaming- und Simulationsumgebung ein. Ergänzendes Unterrichtsmaterial, Präsentationen, Templates und Videoclips stehen online im Gamingbereich zur Verfügung. Die für dieses Buch neu geschaffene Gaming- und Businesssimulation Kdibisglobal.com enthält neben der bisherigen Bier-Division neu eine Mineral- und Tafelwasser-Division, eine Soft-Drink-Division sowie ein Fertigungsunternehmen für Barcode-Kassensysteme mit ihren speziellen Geschäftsprozessen und Supply Chains.

Table of Contents

Frontmatter

1. Einleitung

Zusammenfassung
Die virtuelle Gamingwelt www.kdibisglobal.com ist die webbasierte Businesssimulation, die speziell für die Kurse dieses Buches entwickelt wurde. Sie ergänzt das Buch mit Games, Vorlagen für Entscheidungen und Präsentationen, einschließlich Simulationsergebnissen, Übungen und Fallstudien zu jedem Buchkapitel. Die Kurse simulieren die schrittweise Implementierung und Integration von Business-Informationssystemen und -prozessen von vier konkurrierenden Unternehmen über einen Zeitraum von drei bis fünf Geschäftsjahren.
Klaus-Dieter Gronwald

Businessintegrationsmethoden

Frontmatter

2. ERP – Enterprise Resource PlanningERP

Zusammenfassung
Der ERP-Teil behandelt ausführlich die strategischen Ziele einer ERP-Implementation. Er wird vervollständigt durch Themenbereiche wie ERP-Template Entwicklung und Rollouts, Total Cost of Ownership und Organisational Changemanagement. Ein ausführlicher Abschnitt über Organisational Readiness behandelt Best-Practices-Qualitäts- und Prozessmodelle.
Klaus-Dieter Gronwald

3. SCM – Supply-Chain-Management

Zusammenfassung
In diesem Kapitel werden Verfahren und Methoden des Forecasting zur Vermeidung des Bullwhip-Effekts und des Inventory-Managements zur Minimierung der Lagerkosten als Grundlage für die erfolgreiche Implementierung des Supply-Chain-Managements beschrieben. Das Forecasting konzentriert sich auf Zeitreihenmodelle und das Inventory-Management auf Economic-Order-Quantity-Modelle. Die Themen dieses Kapitels reichen von Kanban als Lean-Manufacturing-Prozess in der Produktion bis hin zu Blockchains bei der Automatisierung von Supply-Chain-Management über Unternehmensgrenzen hinweg, bis hin zur Rohstoffgewinnung, was SCM somit zu einem integralen Bestandteil von globalen sozioökonomischen und sozioökologischen Systemen macht, die soziale, ökologische und ökonomische Verantwortlichkeiten beinhalten.
Klaus-Dieter Gronwald

4. CRM

Zusammenfassung
Customer-Relationship-Management wird als kundenorientiertes Konzept zur Umsetzung von Marketingstrategien eingeführt. Die vier Methoden eines CRM-Systems (strategisch, analytisch, operativ und kommunikativ) werden diskutiert und für die SCM-CRM-Integration vorbereitet.
Klaus-Dieter Gronwald

5. BIBI – Business IntelligenceBusiness Intelligence

Zusammenfassung
Business Intelligence wird formal als eigenständige Disziplin eingeführt mit den Verfahren, die diesen Bereich von Big Data Analytics abgrenzen: OLAP, OLTP, ETL und Data Mining.
Klaus-Dieter Gronwald

6. Big Data Analytics

Zusammenfassung
Business Intelligence und Big Data Analytics werden voneinander getrennt und als unabhängige komplementäre Methoden eingeführt. Predictive Analytics, Sentiment Analysis und Social Media Analytics werden als Big-Data-Methoden für aktives Marktmanagement auf individueller Kundenbasis eingeführt und bereiten die letzte Spielrunde eines transparenten und proaktiven Markteinflusses in Echtzeit vor. Theoretische Grundlagen und Algorithmen für Social-Media-Text-Mining und Sentiment Analysis als Maß für die Performance von Marketingaktivitäten von Unternehmen und Produkten werden als Vorbereitung für das CRM-Big-Data-Integrationsspiel entwickelt.
Klaus-Dieter Gronwald

7. Artificial Intelligence

Zusammenfassung
Machine Learning und Deep Learning als Methoden der künstlichen Intelligenz verwenden Algorithmen, um aus Daten zu lernen und Vorhersagen zu treffen. Big Data sind die Enabler und das Rückgrat für jede Anwendung künstlicher Intelligenzmethoden. Die Datenqualität mit Outlier- und Noise-Erkennung ist von erheblicher Bedeutung. Machine Learning und Deep Learning sind zu eigenständigen Methoden mit eigenen Werkzeugen und Algorithmen geworden. Als Grundlage für das Machine-Learning-Game und den Online-Manufacture-Kurs werden Basisalgorithmen für Regression und Klassifizierung im Machine Learning sowie Single- und Multilayer neuronale Netze für Deep Learning entwickelt.
Klaus-Dieter Gronwald

Businesssimulation

Frontmatter

8. Kdibis GlobalKdibis Global

Zusammenfassung
Das virtuelle Unternehmen kdibisglobal.​com ist die Onlinegamingumgebung für praktische Anwendungen und Übungen zu den Lerninhalten der Kap. 3, 4, 5, 6 und 7 dieses Buches mit 2 Mio. Lines of Code, 90 Datenbanktabellen und 100.000 Datensätzen, die von jeder Klasse in vier Spielrunden generiert werden, und mit Tausenden von Diagrammen für die Ergebnisanalyse. kdibisglobal.​com hat vier konkurrierende Unternehmen. Jedes Unternehmen besitzt eine Getränkedivision und eine Manufacture-Division. Die Getränkedivision ist die Umgebung für Rollenspiele und Onlinegaming in Kap. 9 dieses Buches. Die Manufacture-Division ist als reiner E-Learning-Kurs auf kdibisglobal.​com angelegt mit der Theorie der Kap. 3 und Kap. 7 dieses Buches. Die Getränkebereiche der vier Unternehmen haben identische Subdivisionen für Bier, Softdrinks und Wasser mit je 11 Produkten und Geschäftsbereichen, die eine vierstufige Supply Chain bilden. Die Fertigungsbereiche der vier Unternehmen verfügen über eine Sensor- und eine Scannersubdivision mit einem Portfolio von 11 Produkten.
Klaus-Dieter Gronwald

9. Getränke: Rollenspiel und Games

Zusammenfassung
Unabhängig davon, ob die Games während des Kurses aktiv gespielt werden, ist eine Registrierung der Kursteilnehmenden bei www.​kdibisglobal.​com zwingend, da hier ergänzendes Unterrichtsmaterial sowie Zusatzinformationen als Downloads sowie online-Übungen zur Verfügung stehen. Diese geschieht vorzugsweise unmittelbar vor Kursbeginn.
Klaus-Dieter Gronwald

Backmatter

Additional information

Premium Partner

    Image Credits