Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the articles of this issue

Published in: Wirtschaftsinformatik & Management 2/2019

10-04-2019 | Schwerpunkt

Ist „Realtime“ schon real?

Authors: Senior-Prof., Dipl.-Ing., Dr.-Ing., Dr. sc. techn. Manfred Grauer, Dr. rer. pol. Dirk Schmalzried, Prof. Dr. Rainer Alt, Maren Ebenhöh

Published in: Wirtschaftsinformatik & Management | Issue 2/2019

Login to get access
share
SHARE

Auszug

Im Jahre 2002 hat das Marktforschungsunternehmen Gartner den Begriff des Echtzeitunternehmens geprägt und damit die Fähigkeit zu sofortigem Handeln auf interne sowie externe Ereignisse verbunden. Es rückt den Faktor Zeit in den Vordergrund, wobei „Echtzeit“ im Kontext der Wirtschaftsinformatik weniger die Reaktion innerhalb exakt definierter Zeitintervalle wie die Prozessleittechnik versteht. Vielmehr gehen betriebliche Echtzeitsysteme mit der horizontalen und vertikalen Integration von Geschäftsfunktionen einher. Der Beitrag betrachtet die Entwicklung seit 2002 und wirft einen Blick in die Zukunft. …
Literature
1.
go back to reference Schmalzried, D., et al. (2013). In-memory-basierte real-time supply chain Planung. Berlin: GITO. Schmalzried, D., et al. (2013). In-memory-basierte real-time supply chain Planung. Berlin: GITO.
2.
go back to reference Drobik, A., Raskino, M., Flint, D., Austin, T., MacDonald, N., & McGee, K. (2002). The Gartner definition of real-time enterprise. Tech. Report. Gartner Inc. Drobik, A., Raskino, M., Flint, D., Austin, T., MacDonald, N., & McGee, K. (2002). The Gartner definition of real-time enterprise. Tech. Report. Gartner Inc.
3.
go back to reference Loos, P., Strohmeier, S., Piller, G., & Schütte, R. (2012). Kommentare zu „In-Memory-Datenbankmanagement in betrieblichen Anwendungssytemen“. WIRTSCHAFTSINFORMATIK, 4, 209–213. CrossRef Loos, P., Strohmeier, S., Piller, G., & Schütte, R. (2012). Kommentare zu „In-Memory-Datenbankmanagement in betrieblichen Anwendungssytemen“. WIRTSCHAFTSINFORMATIK, 4, 209–213. CrossRef
5.
go back to reference Grauer, M., Karadgi, S., Metz, D., & Schäfer, W. (2010). Real-Time Enterprise – Schnelles Handeln für produzierende Unternehmen. Wirtschaftsinformatik & Management, (5), 13–15. Grauer, M., Karadgi, S., Metz, D., & Schäfer, W. (2010). Real-Time Enterprise – Schnelles Handeln für produzierende Unternehmen. Wirtschaftsinformatik & Management, (5), 13–15.
6.
go back to reference Alt, R., & Österle, H. (2004). Real-time Business – Lösungen, Bausteine und Potenziale des Business Networking. Berlin: Springer. Alt, R., & Österle, H. (2004). Real-time Business – Lösungen, Bausteine und Potenziale des Business Networking. Berlin: Springer.
7.
go back to reference Oppelt, W. (1964). Kleines Handbuch Technischer Regelvorgänge. Weinheim: Verlag Chemie. Oppelt, W. (1964). Kleines Handbuch Technischer Regelvorgänge. Weinheim: Verlag Chemie.
Metadata
Title
Ist „Realtime“ schon real?
Authors
Senior-Prof., Dipl.-Ing., Dr.-Ing., Dr. sc. techn. Manfred Grauer
Dr. rer. pol. Dirk Schmalzried
Prof. Dr. Rainer Alt
Maren Ebenhöh
Publication date
10-04-2019
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Published in
Wirtschaftsinformatik & Management / Issue 2/2019
Print ISSN: 1867-5905
Electronic ISSN: 1867-5913
DOI
https://doi.org/10.1365/s35764-019-00163-z

Other articles of this Issue 2/2019

Wirtschaftsinformatik & Management 2/2019 Go to the issue

Buchtipp

Buchtipp

Premium Partner