Skip to main content
Top

2016 | OriginalPaper | Chapter

11. IT-Systeme für das Management industrieller Dienstleistungen

Authors : Univ. Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Günther Schuh, Dr.-Ing. Philipp Stüer

Published in: Management industrieller Dienstleistungen

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

IT-Systeme helfen Unternehmen dabei, ihre industriellen Dienstleistungen effizienter zu gestalten und weiterzuentwickeln sowie die Effizienz der Dienstleistungsprozesse zu steigern. Typische IT-Systeme, die im Bereich der industriellen Dienstleistungen eingesetzt werden, sind Servicemanagementsysteme (SMS) und Customer-Relationship-Management-Systeme (CRM-Systeme).

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literature
1.
go back to reference Dostal, W. (2001). Demografie und Arbeitsmarkt 2010 – Perspektiven einer dynamischen Erwerbsgesellschaft. In: Bullinger, H. J. (Hrsg.), Zukunft der Arbeit in einer alternden Gesellschaft. Stuttgart: Fraunhofer-IRB-Verlag. S. 32–47. Dostal, W. (2001). Demografie und Arbeitsmarkt 2010 – Perspektiven einer dynamischen Erwerbsgesellschaft. In: Bullinger, H. J. (Hrsg.), Zukunft der Arbeit in einer alternden Gesellschaft. Stuttgart: Fraunhofer-IRB-Verlag. S. 32–47.
2.
go back to reference Melzer, I. (2010). Service-orientierte Architekturen mit Web Services. Konzepte – Standards – Praxis. Heidelberg: Spektrum, Akad. Verl.CrossRef Melzer, I. (2010). Service-orientierte Architekturen mit Web Services. Konzepte – Standards – Praxis. Heidelberg: Spektrum, Akad. Verl.CrossRef
3.
go back to reference Kurbel, K., Szulim, D. & Teuteberg, F. (1999). Internet-Unterstützung entlang der Porterschen Wertschöpfungskette – innovative Anwendungen und empirische Befunde. HMD – Praxis der Wirtschaftsinformatik. 207. S. 78–94. Kurbel, K., Szulim, D. & Teuteberg, F. (1999). Internet-Unterstützung entlang der Porterschen Wertschöpfungskette – innovative Anwendungen und empirische Befunde. HMD – Praxis der Wirtschaftsinformatik. 207. S. 78–94.
4.
go back to reference Hermes, P. (1999). Entwicklung eines Customer Self-Service-Systems im Technischen Kundendienst des Maschninenbaus. Dissertation Universität Stuttgart, Heimsheim. Hermes, P. (1999). Entwicklung eines Customer Self-Service-Systems im Technischen Kundendienst des Maschninenbaus. Dissertation Universität Stuttgart, Heimsheim.
5.
go back to reference Westkämper, E. & Wieland, J. (1998). Neue Konzepte für den Teleservice und Telemanufacturing. Der Maschinen- und Anlagenbau bietet seinen Kunden zunehmend Mehrwertdienste an. Industrie Management. 14 (3). S. 9–12. Westkämper, E. & Wieland, J. (1998). Neue Konzepte für den Teleservice und Telemanufacturing. Der Maschinen- und Anlagenbau bietet seinen Kunden zunehmend Mehrwertdienste an. Industrie Management. 14 (3). S. 9–12.
6.
go back to reference Borrmann, A. (2003). Service-Controlling für produzierende Unternehmen. In: Klocke, F., Schmitt, R., Schuh, G. & Brecher, C. (Hrsg.). Berichte aus der Produktionstechnik. Aachen: Shaker. Zugl.: Dissertation Techn. Hochsch. Aachen. Borrmann, A. (2003). Service-Controlling für produzierende Unternehmen. In: Klocke, F., Schmitt, R., Schuh, G. & Brecher, C. (Hrsg.). Berichte aus der Produktionstechnik. Aachen: Shaker. Zugl.: Dissertation Techn. Hochsch. Aachen.
7.
go back to reference Kallenberg, R. (2002). Ein Referenzmodell für den Service in Unternehmen des Maschinenbaus. Aachen: Shaker Verlag. Kallenberg, R. (2002). Ein Referenzmodell für den Service in Unternehmen des Maschinenbaus. Aachen: Shaker Verlag.
8.
go back to reference Schuster, E. & Oswald, O. (2005). Erstellung einer Serviceorientierten IT-Strategie für heterogene IT-Landschaften. ERP-Management. 2005 (2). S. 37–40. Schuster, E. & Oswald, O. (2005). Erstellung einer Serviceorientierten IT-Strategie für heterogene IT-Landschaften. ERP-Management. 2005 (2). S. 37–40.
9.
go back to reference Böhmann, T. & Kremar, H. (2004). Grundlagen und Entwicklungstrends im IT-Servicemanagement. HMD – Praxis der Wirtschaftsinformatik. 237 (41). S. 7–21. Böhmann, T. & Kremar, H. (2004). Grundlagen und Entwicklungstrends im IT-Servicemanagement. HMD – Praxis der Wirtschaftsinformatik. 237 (41). S. 7–21.
10.
go back to reference Fröschle, H.-P. (2001). CRM – Unterstützungspotentiale. HMD – Praxis der Wirtschaftsinformatik. 38 (221). S. 5–12. Fröschle, H.-P. (2001). CRM – Unterstützungspotentiale. HMD – Praxis der Wirtschaftsinformatik. 38 (221). S. 5–12.
11.
go back to reference Hippner, H., Martin, S. & Wilde, K. (2001). CRM-Systeme – Eine Marktübersicht. HMD – Praxis der Wirtschaftsinformatik. 38 (221). S. 27–36. Hippner, H., Martin, S. & Wilde, K. (2001). CRM-Systeme – Eine Marktübersicht. HMD – Praxis der Wirtschaftsinformatik. 38 (221). S. 27–36.
12.
go back to reference Cummings, G. T. & Worley, C. G. (2009). Organization development & change (9 student edition Aufl.). Australia: South-Western/Cengage Learning. Cummings, G. T. & Worley, C. G. (2009). Organization development & change (9 student edition Aufl.). Australia: South-Western/Cengage Learning.
13.
go back to reference Bruhn, M. & Homburg, C. (Hrsg.). (2008). Handbuch Kundenbindungsmanagement: Strategien und Instrumente für ein erfolgreiches CRM (6., überarb. und erw. Aufl.). Wiesbaden: Gabler Verlag. Bruhn, M. & Homburg, C. (Hrsg.). (2008). Handbuch Kundenbindungsmanagement: Strategien und Instrumente für ein erfolgreiches CRM (6., überarb. und erw. Aufl.). Wiesbaden: Gabler Verlag.
14.
go back to reference Hippner, H. (2006). CRM – Grundlagen, Ziele und Konzepte. In: Hippner, H. & Wilde, K. (Hrsg.). Grundlagen des CRM Konzepte und Gestaltung (2. erw. und überab. Aufl.). Wiesbaden: Gabler. S. 15–44.CrossRef Hippner, H. (2006). CRM – Grundlagen, Ziele und Konzepte. In: Hippner, H. & Wilde, K. (Hrsg.). Grundlagen des CRM Konzepte und Gestaltung (2. erw. und überab. Aufl.). Wiesbaden: Gabler. S. 15–44.CrossRef
15.
go back to reference Piller, F. T. (Hrsg.). (2006). Mass customization: ein wettbewerbsstrategisches Konzept im Informationszeitalter (4. überarb. und erw. Auflage Aufl.). Wiesbaden: Dt. Univ.-Verl. Piller, F. T. (Hrsg.). (2006). Mass customization: ein wettbewerbsstrategisches Konzept im Informationszeitalter (4. überarb. und erw. Auflage Aufl.). Wiesbaden: Dt. Univ.-Verl.
16.
go back to reference Bach, V. & Österle, H. (Hrsg.). (2001). Customer Relationship Management in der Praxis: erfolgreiche Wege zu kundenzentrierten Lösungen. Berlin: Springer. Bach, V. & Österle, H. (Hrsg.). (2001). Customer Relationship Management in der Praxis: erfolgreiche Wege zu kundenzentrierten Lösungen. Berlin: Springer.
17.
go back to reference Hippner, H. & Wilde, K. D. (Hrsg.). (2004). IT-Systeme im CRM – Aufbau und Potenziale (1. Aufl.). Wiesbaden: Gabler. Hippner, H. & Wilde, K. D. (Hrsg.). (2004). IT-Systeme im CRM – Aufbau und Potenziale (1. Aufl.). Wiesbaden: Gabler.
18.
go back to reference Helmke, S. (2003). Effektives Customer Relationship Management: Instrumente – Einführungskonzepte – Organisation (3., überarb. und erw. Aufl.). Wiesbaden: Gabler.CrossRef Helmke, S. (2003). Effektives Customer Relationship Management: Instrumente – Einführungskonzepte – Organisation (3., überarb. und erw. Aufl.). Wiesbaden: Gabler.CrossRef
19.
go back to reference Hippner, H. & Wilde, K. (Hrsg.). (2006). Grundlagen des CRM – Konzepte und Gestaltung (2. erw. und überab. Aufl.). Wiesbaden: Gabler. Hippner, H. & Wilde, K. (Hrsg.). (2006). Grundlagen des CRM – Konzepte und Gestaltung (2. erw. und überab. Aufl.). Wiesbaden: Gabler.
20.
go back to reference Heutschi, R. (2007). Serviceorientierte Architektur. Architekturprinzipien und Umsetzung in die Praxis. Serviceorientierte Architektur. Berlin: Springer. S. 362–381. Heutschi, R. (2007). Serviceorientierte Architektur. Architekturprinzipien und Umsetzung in die Praxis. Serviceorientierte Architektur. Berlin: Springer. S. 362–381.
21.
go back to reference Tiemeyer, E. & Bachmann, W. (2011). Handbuch IT-Management. Konzepte, Methoden, Lösungen und Arbeitshilfen für die Praxis (4. Aufl.). München: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KGCrossRef Tiemeyer, E. & Bachmann, W. (2011). Handbuch IT-Management. Konzepte, Methoden, Lösungen und Arbeitshilfen für die Praxis (4. Aufl.). München: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KGCrossRef
Metadata
Title
IT-Systeme für das Management industrieller Dienstleistungen
Authors
Univ. Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Günther Schuh
Dr.-Ing. Philipp Stüer
Copyright Year
2016
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-47256-9_11

Premium Partners