Skip to main content
Top

2023 | OriginalPaper | Chapter

7. Karosserieentwicklung für passive Sicherheit

Author : Xiangfan Fang

Published in: Karosserieentwicklung und -Leichtbau

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Ausgehend von der Strukturcharakteristik des Vorderwagens wird zuerst die Grundlage der Karosserieauslegung für die Frontkollision behandelt, gefolgt von der Auslegung für den Seiten- und Heckaufprall. Dabei werden die Geschwindigkeitsverläufe und die Verzögerungen des Fahrzeugs und der Insassen analysiert, welche die Grundlage für den Insassenschutz darstellen. Um bestimmte Verzögerungsverläufe zu erhalten, müssen die Karosseriestrukturbauteile die kinetische Energie absorbieren. Für axiale Beanspruchungen werden die Faltungsvorgänge und -mechanismen genutzt, um die Energieabsorption näherungsweise zu berechnen, was eine analytische Vorauslegung von Bauteilen wie z. B. der Crashbox und der Längsträger ermöglicht. Die Energieaborptionsrate und das Lastniveau unterschiedlicher Werkstoffe und Bauteilgeometrien werden verglichen. In der weiteren Ausführung werden die Vorderwagen-, Seiten- und Heckstruktur sowie die abstützenden Strukturen für die in Kapitel 6 beschriebenen verschiedenen Crashbelastungen an mehreren Beispielen für ICE- und BEV-Fahrzeuge beschrieben und diskutiert. Typische Geschwindigkeits- und Verzögerungsverläufe sowie Last- und Energieverteilungen werden gezeigt, die dem Leser bei eigenen Entwicklungen als Zielwerte dienen können. Neben gewöhnlichen PKWs werden auch Cabriolets und Pick-ups behandelt. Entwicklungen des Werkstoffeinsatzes und des Leichtbaus werden für einen Zeitraum von über drei Jahrzehnten diskutiert. Zum Schluss werden die Insassenschutzsysteme, welche Sicherheitsgurte, verschiedene Airbags und sekundäre Komponenten enthalten, hinsichtlich ihrer Wirkungsweise, der zeitlichen Wirkungsfolge und der Auswirkungen für den Insassenschutz beschrieben. Auch die neuen Schutzsysteme für die Batterie der BEVs werden zum Schluss kurz dargelegt.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literature
1.
go back to reference F. Kramer, Passive Sicherheit von Kraftfahrzeugen, Vieweg+Teubner Verlag, 2009 F. Kramer, Passive Sicherheit von Kraftfahrzeugen, Vieweg+Teubner Verlag, 2009
2.
go back to reference A. Mauthofer und K. Fograscher, Einführung in die passive Sicherheit von Kraftfahrzeugen, Carhs Gmbh, Alzenau, 2007 A. Mauthofer und K. Fograscher, Einführung in die passive Sicherheit von Kraftfahrzeugen, Carhs Gmbh, Alzenau, 2007
3.
go back to reference T. Röth, Vorlesungsmanuskript Karosserietechnik, Fachhochschule Aachen, 2022 T. Röth, Vorlesungsmanuskript Karosserietechnik, Fachhochschule Aachen, 2022
4.
go back to reference K.H. Baumann, Sicherheitskonzept für Kompaktfahrzeuge bei Mercedes Benz, Haus der Technik, Essen, Deutschland, 1996 K.H. Baumann, Sicherheitskonzept für Kompaktfahrzeuge bei Mercedes Benz, Haus der Technik, Essen, Deutschland, 1996
5.
go back to reference A. Kaiser, some Examples of Numerical Simulation in Vehicle Safety Development, SAE International Conference on Vehicle Structural Mechanics & CAE, 1992 A. Kaiser, some Examples of Numerical Simulation in Vehicle Safety Development, SAE International Conference on Vehicle Structural Mechanics & CAE, 1992
6.
go back to reference H. Pippert, Karosserietechnik, 3te Auflage, Vogel Verlag, Würzburg, 1998, ISBN 3-8023-1725-4 H. Pippert, Karosserietechnik, 3te Auflage, Vogel Verlag, Würzburg, 1998, ISBN 3-8023-1725-4
7.
go back to reference H.-H. Braess, U. Seiffert, Handbuch Kraftfahrzeugtechnik, 5. Auflage, Vieweg, Wiesbaden 2007 H.-H. Braess, U. Seiffert, Handbuch Kraftfahrzeugtechnik, 5. Auflage, Vieweg, Wiesbaden 2007
8.
go back to reference X. F. Fang, J. Li and S. Kurtenbach, Cost effective body Structure for an E-vehicle, Automobiltechnische Zeitschrift, 2014, 05, p.20–27CrossRef X. F. Fang, J. Li and S. Kurtenbach, Cost effective body Structure for an E-vehicle, Automobiltechnische Zeitschrift, 2014, 05, p.20–27CrossRef
9.
go back to reference F. Zeidler, Deformationsverhalten von Kraftfahrzeugen bei Aufprallversuchen unter praxisgerechten Versuchsbedingungen, Der Verkehrsunfall, April 1979, Heft 4, S.75–81 F. Zeidler, Deformationsverhalten von Kraftfahrzeugen bei Aufprallversuchen unter praxisgerechten Versuchsbedingungen, Der Verkehrsunfall, April 1979, Heft 4, S.75–81
10.
go back to reference L.L. Wang, Foundations of Stress Waves, Elsevier, 2007 L.L. Wang, Foundations of Stress Waves, Elsevier, 2007
11.
go back to reference J.M. Alexander, An approximate analysis of the collapse of thin cylindrical shells under axial loading, J. Mech. Appl. Math., Vol. 13(1), p. 1015, 1960 J.M. Alexander, An approximate analysis of the collapse of thin cylindrical shells under axial loading, J. Mech. Appl. Math., Vol. 13(1), p. 1015, 1960
12.
go back to reference B. Klein, Leichtbau-Konstruktion, Vieweg-Verlag, Braunschweig, 2007, ISBN 978-3-8348-0271-2 B. Klein, Leichtbau-Konstruktion, Vieweg-Verlag, Braunschweig, 2007, ISBN 978-3-8348-0271-2
13.
go back to reference T. Wierzbicki, S.U. Baht, W. Abramowicz and D. Brodkin, A two folding elements model of progressive crsuhing of tubes, Int. Journal Solid Structures, Vol. 29, No. 24, p3269–3288, 1992CrossRef T. Wierzbicki, S.U. Baht, W. Abramowicz and D. Brodkin, A two folding elements model of progressive crsuhing of tubes, Int. Journal Solid Structures, Vol. 29, No. 24, p3269–3288, 1992CrossRef
14.
go back to reference F. Friesen, Von der Stoßstange zum modernen Stoßfänger, Doktorarbeit, RWTH Aachen, 2003 F. Friesen, Von der Stoßstange zum modernen Stoßfänger, Doktorarbeit, RWTH Aachen, 2003
15.
go back to reference N. Nakamine, Honda e, EuroCarBody 2020, Bad Nauheim, Okt. 2020 N. Nakamine, Honda e, EuroCarBody 2020, Bad Nauheim, Okt. 2020
16.
go back to reference M. Apetauer and P. Simon, Basic Mechanics of Car Body Design, Technical University Prague, 2010 M. Apetauer and P. Simon, Basic Mechanics of Car Body Design, Technical University Prague, 2010
17.
go back to reference D.H. Chen, Crush Mechanics of Thin-Walled Tubes, Taylor & Francis, 2016 D.H. Chen, Crush Mechanics of Thin-Walled Tubes, Taylor & Francis, 2016
18.
go back to reference W. Abramowitz, Macro Element Method in Crashworthiness of Vehicles, in: Crashworthiness – Energy Management and Occupant Protection, Ed. J.A.C. Ambrosio, Springer Verlag, 2001, ISBN 3-211-8334-X W. Abramowitz, Macro Element Method in Crashworthiness of Vehicles, in: Crashworthiness – Energy Management and Occupant Protection, Ed. J.A.C. Ambrosio, Springer Verlag, 2001, ISBN 3-211-8334-X
19.
go back to reference M. Kröger, Methodische Auslegung und Erprobung von Fahrzeug-Crashstrukturen, Doktorarbeit, Universität Hannover, 2002 M. Kröger, Methodische Auslegung und Erprobung von Fahrzeug-Crashstrukturen, Doktorarbeit, Universität Hannover, 2002
22.
23.
go back to reference A. Kaiser, C.S. Böttcher, W. Faißt und T. Kiefer, Auslegung der Fahrzeugstruktur für einen frontalen Offset-Crash Lastfall – Simulation und Versuch am Beispiel des OPEL Astra, VDI-Berichte Br. 968, 1992 A. Kaiser, C.S. Böttcher, W. Faißt und T. Kiefer, Auslegung der Fahrzeugstruktur für einen frontalen Offset-Crash Lastfall – Simulation und Versuch am Beispiel des OPEL Astra, VDI-Berichte Br. 968, 1992
24.
go back to reference Projektbericht zu Ultra Light Steel Auto Body (ULSAB), Porsche Engineering, 1998 Projektbericht zu Ultra Light Steel Auto Body (ULSAB), Porsche Engineering, 1998
25.
go back to reference ULSAC Validation Program Engineering Report, Porsche Engineering, 2000 ULSAC Validation Program Engineering Report, Porsche Engineering, 2000
26.
go back to reference R. Jünemann and H. Bröhl, Product Development Ford S-MAX and Galaxy, EuroCarBody 2008, Bad Nauheim, Okt. 2006 R. Jünemann and H. Bröhl, Product Development Ford S-MAX and Galaxy, EuroCarBody 2008, Bad Nauheim, Okt. 2006
27.
go back to reference S. Nedic, H. Ljungquist and E. Hollander, The New Volvo XC60 Car Body, EuroCarBody 2008, Bad Nauheim, Okt. 2008 S. Nedic, H. Ljungquist and E. Hollander, The New Volvo XC60 Car Body, EuroCarBody 2008, Bad Nauheim, Okt. 2008
28.
go back to reference Der Audi eTron, Aachener Karosserietag 2019, Sept. 2019 Aachen, Deutschland Der Audi eTron, Aachener Karosserietag 2019, Sept. 2019 Aachen, Deutschland
29.
go back to reference S. Morgan and A. Young, 2020 Mustang Mach-E, EuroCarBody 20201, Bad Nauheim, Okt. 2020 S. Morgan and A. Young, 2020 Mustang Mach-E, EuroCarBody 20201, Bad Nauheim, Okt. 2020
30.
go back to reference Honda, New JAZZ, EuroCarBody 2008, Bad Nauheim, Okt. 2008 Honda, New JAZZ, EuroCarBody 2008, Bad Nauheim, Okt. 2008
31.
go back to reference B. Le Floch and M. Barbier, The New Citroen C5, EuroCarBody 2008, Bad Nauheim, Okt. 2008 B. Le Floch and M. Barbier, The New Citroen C5, EuroCarBody 2008, Bad Nauheim, Okt. 2008
32.
go back to reference The new Subaru Outback, EuroCarBody 2020, Bad Nauheim, Okt. 2020 The new Subaru Outback, EuroCarBody 2020, Bad Nauheim, Okt. 2020
33.
go back to reference A. Torelli and M. Tagliani, New 500: B.I.W. Design Conference, Bad Nauheim, Okt. 2007 A. Torelli and M. Tagliani, New 500: B.I.W. Design Conference, Bad Nauheim, Okt. 2007
34.
go back to reference A. Ibrovic, W. Wu and H. Nilsson, XC40 Recharge Pure Electric, EuroCarBody 2020, Bad Nauheim, Okt. 2020 A. Ibrovic, W. Wu and H. Nilsson, XC40 Recharge Pure Electric, EuroCarBody 2020, Bad Nauheim, Okt. 2020
36.
go back to reference X.F. Fang, Evaluation of coating systems for steel aluminum hybrid casting, Journal of Materials Science and Engineering A, 7 (3–4), 2017, p.51–67 X.F. Fang, Evaluation of coating systems for steel aluminum hybrid casting, Journal of Materials Science and Engineering A, 7 (3–4), 2017, p.51–67
37.
go back to reference P. Simon, Die Karosserie der Skoda Superb, EuroCarBody Conference, Bad Nauheim, Okt. 2008 P. Simon, Die Karosserie der Skoda Superb, EuroCarBody Conference, Bad Nauheim, Okt. 2008
38.
go back to reference J. Lüken and N. Tenneberg, Volkswagen ID.3 – Body-in-white structure in interaction with high-voltage battery housing (HVBH), Aachener Karosserietag 2019, Sept. 2019 Aachen, Deutschland J. Lüken and N. Tenneberg, Volkswagen ID.3 – Body-in-white structure in interaction with high-voltage battery housing (HVBH), Aachener Karosserietag 2019, Sept. 2019 Aachen, Deutschland
39.
go back to reference T. Nießing, J. Olschewski, X.F. Fang, Multi-Link Torsion Axle (MLTA) – A New Rear Axle Concept for Battery Electric Vehicles, SAE 2021-01-0929, 2021 T. Nießing, J. Olschewski, X.F. Fang, Multi-Link Torsion Axle (MLTA) – A New Rear Axle Concept for Battery Electric Vehicles, SAE 2021-01-0929, 2021
40.
go back to reference J. Olschewski1, T. Niessing and X.F. Fang, Elasto-kinematic and structure design of the Multi-Link Torsion Axle and its full-vehicle evaluation, ChassisTech Conference, Munic, Germany, July 2022 J. Olschewski1, T. Niessing and X.F. Fang, Elasto-kinematic and structure design of the Multi-Link Torsion Axle and its full-vehicle evaluation, ChassisTech Conference, Munic, Germany, July 2022
41.
go back to reference F. Hazama, T. Sakurai and S. Ikemori, The new Lexus LC Convertible, EuroCarBody 2020, Bad Nauheim, Okt. 2020 F. Hazama, T. Sakurai and S. Ikemori, The new Lexus LC Convertible, EuroCarBody 2020, Bad Nauheim, Okt. 2020
42.
go back to reference F. Wegert und A. Wanning, Body design and production strategy for the new Golf Cabriolet, EuroCarBody 2011, Bad Nauheim, Okt. 2011 F. Wegert und A. Wanning, Body design and production strategy for the new Golf Cabriolet, EuroCarBody 2011, Bad Nauheim, Okt. 2011
43.
go back to reference H. Tanaka, C. Vithayasintana und W. Pongnapang, All-New ISUZU D-Max, EuroCarBody 2020, Bad Nauheim, Okt. 2020 H. Tanaka, C. Vithayasintana und W. Pongnapang, All-New ISUZU D-Max, EuroCarBody 2020, Bad Nauheim, Okt. 2020
44.
go back to reference A. Vittorini, J. McCormick und L. Silvestri, The All New 2021 Escalade, EuroCarBody 2020, Automotive Circle. A. Vittorini, J. McCormick und L. Silvestri, The All New 2021 Escalade, EuroCarBody 2020, Automotive Circle.
45.
go back to reference L. Teske, persönliche Mitteilung, Adam Opel AG, 2012 L. Teske, persönliche Mitteilung, Adam Opel AG, 2012
46.
go back to reference L. Eckstein, Strukturentwurf von Kraftfahrzeugen, Schriftenreihe Automobiltechnik, Institut für Fahrzeugtechnik, RWTH Aachen, 2020 L. Eckstein, Strukturentwurf von Kraftfahrzeugen, Schriftenreihe Automobiltechnik, Institut für Fahrzeugtechnik, RWTH Aachen, 2020
47.
go back to reference B. Grotz, P. Straßburger, A. Huf und L. Roig, Prädiktive Sicherheit – Wahrnehmungsbasierte Aktivierung von Pre-Crash-Systemen, ATZ 01/2021, S.18 B. Grotz, P. Straßburger, A. Huf und L. Roig, Prädiktive Sicherheit – Wahrnehmungsbasierte Aktivierung von Pre-Crash-Systemen, ATZ 01/2021, S.18
50.
go back to reference ADAC Testergebniss, persönliche Mitteilung, 2012 ADAC Testergebniss, persönliche Mitteilung, 2012
Metadata
Title
Karosserieentwicklung für passive Sicherheit
Author
Xiangfan Fang
Copyright Year
2023
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-67118-4_7

Premium Partners