Skip to main content
main-content
Top

About this book

​In diesem Lehrbuch geben die Autoren eine Einführung in die Methoden des traditionellen Projektmanagements in Anlehnung an die deutsche Gesellschaft für Projektmanagement (GPM/IPMA) und das Project Management Institute (PMI). Die typischen Merkmale und Schritte in einem Projekt, wichtige Rollen sowie die hilfreiche Einteilung in Phasen werden aufgezeigt und der Leser lernt, eine realistische Projektplanung aufzustellen und das Projekt zielgerichtet zu steuern. Viele praktische Beispiele sowie eingefügte Video-Sequenzen veranschaulichen das Gelernte. Arbeitsvorlagen sowie Kontrollfragen und Musterlösungen zu jedem Kapitel erleichtern den Einsatz in der Lehre und im Selbststudium.

Table of Contents

Frontmatter

Kapitel 1. Einführung

Zusammenfassung
Was bedeutet Projekt und Projektmanagement, welche Grundgedanken und Grundprinzipien leiten das klassische Projektmanagement. Diese und weitere Fragen werden hier diskutiert und es werden erste Antworten gegeben. Es wird deutlich, dass Projektmanagement ganz wesentlich durch das Qualitätsmanagement beeinflusst ist und wachsende Komplexität durch Gliederungen und Teilungen auf allen Ebenen handhabbar gemacht wird.
Theo Peters, Nicole Schelter

Kapitel 2. Klassische Grundlagen: Es geht los…

Zusammenfassung
Das klassische Projektmanagement ist geprägt von einem zielgerichteten inhaltlichen Verlauf. Dieser wird unterstützt durch eine intensive Vorabplanung. Die Planungsmethoden beziehen sich auf die Frage, wie ein Team zusammengestellt wird, welche Rollen und auch Herausforderungen es gibt und wie mithilfe dieses Teams die Aufgaben festgelegt, abgeschätzt und terminiert werden können. Ohne zu vergessen, dass es auch Unvorhergesehenes gibt. Ebenso wird die Projektsteuerung anhand des Fertigstellungswertes vorgestellt und auch das Berichtswesen wird nicht zu kurz kommen.
Theo Peters, Nicole Schelter

Kapitel 3. Agiles Projektmanagement

Zusammenfassung
Mit den schnelleren Innovationszyklen und einer größeren Komplexität der Projekte sind andere Projektmanagementmethoden, das agile Projektmanagement, notwendig geworden. Die agilen Methoden greifen viele Anpassungsmöglichkeiten des klassischen Projektmanagements auf und entwickeln Team- und Führungsthemen weiter. Ein strenges Timeboxing unterstützt die Handhabung der offenen und änderbaren Backlogs, ebenso werden neue Herangehensweisen an die Aufwandsschätzung betrachtet.
Theo Peters, Nicole Schelter

Kapitel 4. Fallbeispiele

Zusammenfassung
Die nachfolgenden acht Fallbeispiele sollen Ihnen dazu dienen, die zuvor behandelten Themenbereiche auf konkrete Fälle anzuwenden. Sie beruhen auf fiktiven Vorstellungen, spiegeln aber die Entstehung von Projekten in der Unternehmenspraxis wider. Die Fallbeispiele enthalten keine in allen Punkten vollständige Projektbeschreibung.
Theo Peters, Nicole Schelter

Kapitel 5. Antworten auf die Kontrollfragen

Zusammenfassung
Welche acht Eigenschaften sind bei Projekten oft feststellbar?
Theo Peters, Nicole Schelter

Backmatter

Additional information

Premium Partner

    Image Credits