Skip to main content
main-content

Konsumentenkredit

Aus der Redaktion

19-11-2020 | Konsumentenkredit | Infografik | Article

Konsum und Pkw werden immer öfter finanziert

Obwohl viele Menschen in der Krise größere Anschaffungen, Feste oder Urlaube verschieben, steigt die Kreditsumme für Konsumgüter oder ein Fahrzeug. Laut einer aktuellen Studie finanzieren die Verbraucher besonders gerne per Ratenkredit.

06-10-2020 | Konsumentenkredit | Nachricht | Article

Krisenbedingte Verschuldung der Deutschen überschaubar

Noch wirkt sich die Corona-Krise nicht spürbar auf die Verschuldung der Menschen in Deutschland aus, zeigt eine aktuelle Schufa-Auswertung. Doch mit steigenden Insolvenzzahlen und dem Auslaufen der Kurzarbeiterregelungen könnte sich das ändern.

01-09-2020 | Konsumentenkredit | Nachricht | Article

Verbraucher wollen Anschaffungen häufiger finanzieren

Der Lockdown hat bei vielen Menschen in Deutschland zu mehr Zurückhaltung bei größeren und vor allem teureren Anschaffungen geführt. Das gilt auch für den Rest des Jahres. Doch wer sich dennoch für einen Kauf entscheidet, setzt dabei häufiger auf Konsumentenkredite.

weitere Artikel

Related topics

Superior

Related

Zeitschriftenartikel

01-11-2020 | SPECIAL | Issue 11/2020

Komplexe Beratung findet immer noch persönlich statt

Die Zahl der Bankniederlassungen in Deutschland sinkt ständig. Zugleich entwickeln viele Institute neue Konzepte für ihre stationären Präsenzen. Künftig sollen analoge und digitale Kundenservices stärker ineinandergreifen.

01-08-2020 | Titel | Issue 7-8/2020

Wie die Bevölkerung zu ihrem Geld steht

Ein regionaler Überblick zum Wohlstand in der Bundesrepublik zeigt, wo die Unterschiede beim Retailbanking liegen. Finanzdienstleister sollten die soziodemografischen Herausforderungen strategisch angehen.

01-08-2020 | Vertrieb | Issue 7-8/2020

Das Schmuddel-Image losgeworden

Der Ratenkredit entwickelt sich von einem Rand- zu einem Kernprodukt. Denn viele Verbraucher schätzen die überschaubaren Zinszahlungen. Doch in dem einst verschmähten Segment wird der Wettbewerb immer härter.

09-04-2019 | Aufsätze | Issue 4/2019

Evolutorische Ökonomik und Mainstream-Ökonomik – komplementär oder konfrontativ?

In einem lebendigen Dialog erörtern Marco Lehmann-Waffenschmidt und Ulrich Schwalbe die Methoden und Ziele sowie den Status Quo und die Perspektiven des evolutorischen Ansatzes in der Ökonomik.

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2020 | OriginalPaper | Chapter

Branchen und Use Cases

Sprache ist die natürlichste Form menschlicher Kommunikation. Doch wollen wir immer und überall mit Maschinen reden? Im öffentlichen Raum kann es schnell unangenehm werden, wenn andere mithören. Ein Stück weiter gedacht: Muss der Mensch für …

2020 | OriginalPaper | Chapter

Potentielle Rationalitätsdefizite im Kreditentscheidungsprozess am Beispiel des Crowdlendings

Ein Ziel des zweiten Teils dieser Arbeit besteht in der Diskussion von Rationalitätsdefiziten, die vorrangig im Rahmen der Online-Kreditvergabe auftreten. Als Untersuchungsobjekt wurde dafür das Crowdlending – eine relativ moderne Variante der …

2020 | OriginalPaper | Chapter

Rationale Kreditentscheidungen vor dem Hintergrund der Finanzierungstheorie

Innerhalb der Ökonomie lassen sich normative und deskriptive Strömungen unterscheiden. Der Teil der Wirtschaftswissenschaften, der sich mit dem tatsächlichen Verhalten der Wirtschaftssubjekte beschäftigt, basiert auf der deskriptiven …

2020 | OriginalPaper | Chapter

C

∎ …

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

  • 16-11-2020 | Bankprodukte | In eigener Sache | Article

    Acht Produkte mit Sustainable Award in Finance ausgezeichnet

    Das Bankmagazin hat mit seiner Schwesterzeitschrift Versicherungsmagazin und dem Analysehaus Morgen & Morgen erstmals den Sustainable Award in Finance (SAF) vergeben. Von 22 eingereichten Produkten können acht eine der begehrten Auszeichnungen für sich beanspruchen.

Premium Partner

    Image Credits