Skip to main content
main-content

Konsumforschung

Aus der Redaktion

16-09-2021 | Markenführung | Im Fokus | Article

Wie geht Markenführung nach Corona?

Die Pandemie hinterlässt wohl bleibende Veränderungen im Konsumentenverhalten, wie eine Studie zeigt. Unternehmen sollten daher jetzt vor allem in die Markenbindung investieren, um Bestandskunden zu halten.

13-07-2021 | Werbewirkungsforschung | Im Fokus | Article

Neuer Konsum, alte Werbewelt

Die Wertschätzung alltäglicher Dinge auf der einen Seite, grenzenloses Online-Shopping auf der anderen: Nichts ist seit der Pandemie mehr wie zuvor. Werbung sollte jetzt aber wieder an alte Zeiten erinnern, wenn es nach den Konsumenten geht.

06-05-2021 | Mobilitätskonzepte | Infografik | Article

E-Bikes gewinnen für urbane Mobilität an Bedeutung

Die Deutschen finden E-Bikes gut und erwarten, dass sie im Stadtverkehr in den kommenden Jahren an Bedeutung gewinnen. Die Mehrheit fordert daher einen Infrastrukturausbau zugunsten von (Elektro-)Fahrrädern.

weitere Artikel

Related topics

Superior

Related

Zeitschriftenartikel

03-08-2021 | HAUPTBEITRAG | Issue 4/2021 Open Access

Maschinelle Intelligenz – Evolution oder Lebensqualität

Die maschinelle Intelligenz durchdringt und verändert alle Lebensbereiche. Die Integration der digitalen Services in Superapps verschiebt die Macht von Individuen, von konventionellen Unternehmen und von Staaten hin zu Internetgiganten, die ihre …

26-06-2021 | Original Empirical Research

When drivers become inhibitors of organic consumption: the need for a multistage view

The organic market is characterized by remarkable disparities, and confusion persists about which motives drive organic consumption. To understand them, this research introduces the idea that the same consumer motives can exert different and …

24-03-2021 | Aufsätze | Issue 1/2021 Open Access

Ludwig Erhards Modell der Sozialen Marktwirtschaft

Der Beitrag beschreibt die Wirtschaftsordnung der Sozialen Marktwirtschaft nach Ludwig Erhard und geht den historischen und wirtschaftsphilosophischen Wurzeln dieser Konzeption nach. Es wird gezeigt, dass Erhards Modell bis zum Ende der …

25-11-2020 | Originalartikel | Issue 4/2020 Open Access

Verhaltenswissenschaftliche Forschung zum organisationalen Einkaufsverhalten: Überblick über die Marketingliteratur

Die Forschung zu individuellen Konsumentenentscheidungen zeigt, dass diese oftmals nicht nur auf einer Beurteilung konkreter Attribute des Angebots beruhen, sondern ebenso durch entscheidungsvereinfachende Heuristiken beeinflusst werden.

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2021 | OriginalPaper | Chapter

Die Wirtschaft der Zukunft

Mitte des letzten Jahrhunderts stellte der amerikanische Ökonom und Nobelpreisträger Simon Kuznets einen Zusammenhang zwischen Wirtschaftswachstum und Einkommensungleichheiten her. Seine Vorhersage lautete, dass zwar mit wachsender Wirtschaft …

2021 | OriginalPaper | Chapter

Auf dem Weg zum kassenlosen Geschäft

Seit der tief greifenden Änderung hin zu Selbstbedienungsläden ab den 1960er-Jahren in Deutschland hat sich an der grundsätzlichen Einkaufsumgebung im Lebensmitteleinzelhandel wenig verändert. Doch in Anbetracht der nicht bestreitbaren Stärken des …

2021 | OriginalPaper | Chapter

Wege zum eigenen Unternehmen

Der Weg zum eigenen Unternehmen hat regelmäßig zwei Ausgangspunkte: Zum einen ist es der Wunsch nach Selbstständigkeit, zum anderen eine vielversprechende Geschäftsidee. Aber erst deren zweckmäßige Verbindung in einem Unternehmen führt (meistens) …

2021 | OriginalPaper | Chapter

Warum JETZT? Der Kunde stand doch schon immer im Mittelpunkt

Warum ist eine echte und datengetriebene Customer Centricity unabdingbar? Und warum gerade jetzt? Zwei grundlegende Entwicklungen, die die Strategie eines jeden Unternehmens beeinflussen, begründen die Notwendigkeit.

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

Bücher

Image Credits