Skip to main content
Top
Published in:

2018 | OriginalPaper | Chapter

Krise und Zivilgesellschaft

Potenziale und Herausforderungen der zivilgesellschaftlichen Rolle in der Eurozonen-Krise

Authors : Jochen Roose, Moritz Sommer, Franziska Scholl

Published in: Europas Zivilgesellschaft in der Wirtschafts- und Finanzkrise

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

Activate our intelligent search to find suitable subject content or patents.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Seit Oktober 2009 hat die Eurozonen-Krise zu fundamentalen Verwerfungen im gemeinsamen Währungsraum geführt. Parallel zur Krise im politisch-finanzwirtschaftlichen System der Eurozone formierte sich in den am stärksten betroffenen südeuropäischen Staaten eine umfassende politische, ökonomische und gesellschaftliche Krise.
In Krisenzeiten werden bestehende Handlungs- und Interpretationsroutinen hinterfragt und von neuen Strukturen abgelöst. Dabei kommt der Zivilgesellschaft eine besondere Rolle zu. Zivilgesellschaftliche Akteure kompensieren krisenbedingt fehlende staatliche Leistungen und sie tragen zur kollektiven Deutung der Krisensituation bei. Vor dem Hintergrund der drastischen Haushaltskürzungen in Südeuropa und der gesamt-europäischen Debatte um die Ursachen und Folgen der Krise erhalten beide Funktionen der Zivilgesellschaft in der Eurozonen-Krise eine zentrale Bedeutung.
Für die Zivilgesellschaft war und ist die Eurozonen-Krise Chance und Herausforderung zugleich. Die Beiträge dieses Sammelbandes blicken auf die Rolle der Zivilgesellschaft in der sich ändernden, politischen und gesellschaftlichen Realität der Eurozone. Ziel ist es ein breites Spektrum zivilgesellschaftlicher Reaktionen auf die Krise empirisch zu beleuchten und theoretisch einzuordnen.

Dont have a licence yet? Then find out more about our products and how to get one now:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Footnotes
1
Wir bedanken uns bei den HerausgeberInnen der Buchreihe „Bürgergesellschaft und Demokratie“ für die Unterstützung und die hilfreichen Gutachten.
 
2
Werner Mussler, Rainer Hermann: Griechenlands Defizit plötzlich verdoppelt. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 21. Oktober 2009, abgerufen 14.06.2017. Das später erneut korrigierte Staatsdefizit lag 2009 nach Eurostat bei 15,1 % des Bruttoinlandsprodukts (Eurostat, General governmentdeficit/surplus, abgerufen 14.06.2017).
 
3
Zunächst wurde der EFSF (European Financial Stability Facility) gegründet, der später in den dauerhaften ESM überging. Details zu den Entwicklungen finden sich beispielsweise bei Illing (2013) und Schuppan (2013).
 
4
Quelle jeweils: Eurostat. Abruf 28.12.2017.
 
5
Wir ziehen es vor von Eurozonen-Krise und nicht allein von einer Euro-Krise zu sprechen, weil die Krise die Gesellschaften insgesamt betrifft und der Begriff der Eurozone eine Reihe von Ländern beschreibt, die betroffen sind. Der vielfach benutzte Begriff der Euro-Krise legt dagegen nahe, die Krise beträfe nur den Euro oder sei durch den Euro verursacht. Beides sind Annahmen, die wir mit unserem Begriff nicht machen wollen.
 
Literature
go back to reference Akkaya, Gülcan. 2012. Nichtregierungsorganisationen als Akteure der Zivilgesellschaft. Eine Fallstudie über die Nachkriegsgesellschaft im Kosovo. Wiesbaden: Springer VS.CrossRef Akkaya, Gülcan. 2012. Nichtregierungsorganisationen als Akteure der Zivilgesellschaft. Eine Fallstudie über die Nachkriegsgesellschaft im Kosovo. Wiesbaden: Springer VS.CrossRef
go back to reference Bermeo, Nancy Gina, und Jonas Pontusson, Hrsg. 2012. Coping with crisis. Government reactions to the great recession. New York: Russell Sage. Bermeo, Nancy Gina, und Jonas Pontusson, Hrsg. 2012. Coping with crisis. Government reactions to the great recession. New York: Russell Sage.
go back to reference Clarke, Jennifer, Asteris Huliaras, und Dimitri A. Sotiropoulos. 2015. Austerity and the third sector in Greece. Civil society at the European frontline. London: Routledge. Clarke, Jennifer, Asteris Huliaras, und Dimitri A. Sotiropoulos. 2015. Austerity and the third sector in Greece. Civil society at the European frontline. London: Routledge.
go back to reference della Porta, Donatella. 2015a. Kritisches Vertrauen: Soziale Bewegungen und Demokratie in Krisenzeiten. In Empirische Kultursoziologie. Festschrift für Jürgen Gerhards zum 60. Geburtstag, Hrsg. Jörg Rössel und Jochen Roose, 221–241. Wiesbaden: VS Verlag. della Porta, Donatella. 2015a. Kritisches Vertrauen: Soziale Bewegungen und Demokratie in Krisenzeiten. In Empirische Kultursoziologie. Festschrift für Jürgen Gerhards zum 60. Geburtstag, Hrsg. Jörg Rössel und Jochen Roose, 221–241. Wiesbaden: VS Verlag.
go back to reference della Porta, Donatella. 2015b. Social movements in times of austerity. Bringing capitalism back into protest analysis. Cambridge: Polity. della Porta, Donatella. 2015b. Social movements in times of austerity. Bringing capitalism back into protest analysis. Cambridge: Polity.
go back to reference della Porta, Donatella, Massimiliano Andretta, Tiago Fernandes, Eduardo Romanos, Francis O’Connor, und Markos Vogiatzoglou. 2017. Late neoliberalism and its discontents in the economic crisis. Comparing social movements in the European periphery. Cham: Palgrave Macmillan.CrossRef della Porta, Donatella, Massimiliano Andretta, Tiago Fernandes, Eduardo Romanos, Francis O’Connor, und Markos Vogiatzoglou. 2017. Late neoliberalism and its discontents in the economic crisis. Comparing social movements in the European periphery. Cham: Palgrave Macmillan.CrossRef
go back to reference Friedrichs, Jürgen. 2007. Gesellschaftliche Krisen. Eine soziologische Analyse. In Die Wahrnehmung von Krisenphänomenen. Fallbeispiele von der Antike bis in die Neuzeit, Hrsg. Helga Scholten, 13–26. Köln: Böhlau. Friedrichs, Jürgen. 2007. Gesellschaftliche Krisen. Eine soziologische Analyse. In Die Wahrnehmung von Krisenphänomenen. Fallbeispiele von der Antike bis in die Neuzeit, Hrsg. Helga Scholten, 13–26. Köln: Böhlau.
go back to reference Holzinger, Katharina, und Frank Schimmelfennig. 2015. Eurokrise und Differenzierte Integration. Politische Vierteljahresschrift 56 (3): 457–478.CrossRef Holzinger, Katharina, und Frank Schimmelfennig. 2015. Eurokrise und Differenzierte Integration. Politische Vierteljahresschrift 56 (3): 457–478.CrossRef
go back to reference Hutter, Swen, Edgar Grande, und Hanspeter Kriesi, Hrsg. 2016. Politicising Europe. Integration and mass politics. Cambridge: Cambridge University Press. Hutter, Swen, Edgar Grande, und Hanspeter Kriesi, Hrsg. 2016. Politicising Europe. Integration and mass politics. Cambridge: Cambridge University Press.
go back to reference Illing, Falk. 2013. Die Euro-Krise. Analyse der europäischen Strukturkrise. Wiesbaden: Springer. Illing, Falk. 2013. Die Euro-Krise. Analyse der europäischen Strukturkrise. Wiesbaden: Springer.
go back to reference Joris, Willem, Leen d’Haenens, und Baldwin Van Gorp. 2014. The euro crisis in metaphors and frames: Focus on the press in the low countries. European Journal of Communication 29 (5): 608–617.CrossRef Joris, Willem, Leen d’Haenens, und Baldwin Van Gorp. 2014. The euro crisis in metaphors and frames: Focus on the press in the low countries. European Journal of Communication 29 (5): 608–617.CrossRef
go back to reference Karanikolos, Marina, Philipa Mladovsky, Jonathan Cylus, Sarah Thomson, Sanjay Basu, David Stuckler, Johan P. Mackenbach, und Martin McKee. 2013. Financial crisis, austerity, and health in Europe. The Lancet 381 (9874): 1323–1331.CrossRef Karanikolos, Marina, Philipa Mladovsky, Jonathan Cylus, Sarah Thomson, Sanjay Basu, David Stuckler, Johan P. Mackenbach, und Martin McKee. 2013. Financial crisis, austerity, and health in Europe. The Lancet 381 (9874): 1323–1331.CrossRef
go back to reference Karyotis, Georgios, und Roman Gerodimos, Hrsg. 2015. The politics of extreme austerity. Greece in the eurozone crisis. Basingstoke: Palgrave Macmillan. Karyotis, Georgios, und Roman Gerodimos, Hrsg. 2015. The politics of extreme austerity. Greece in the eurozone crisis. Basingstoke: Palgrave Macmillan.
go back to reference Katsanidou, Alexia, und Simon Otjes. 2016. How the European debt crisis reshaped national political space: The case of Greece. European Union Politics 17 (2): 262–284.CrossRef Katsanidou, Alexia, und Simon Otjes. 2016. How the European debt crisis reshaped national political space: The case of Greece. European Union Politics 17 (2): 262–284.CrossRef
go back to reference Krampf, Arie. 2014. From the Maastricht treaty to post-crisis EMU. The ECB and Germany as drivers of change. Journal of Contemporary European Studies 22 (3): 303–317.CrossRef Krampf, Arie. 2014. From the Maastricht treaty to post-crisis EMU. The ECB and Germany as drivers of change. Journal of Contemporary European Studies 22 (3): 303–317.CrossRef
go back to reference Kyrtsis, Aléxandros-Andréas. 2015. Die griechische Gesellschaft unter dem Druck der Krise. In Die Krise in Griechenland. Ursprünge, Verlauf, Folgen, Hrsg. Ulf-Dieter Klemm und Wolfgang Schultheiß, 54–69. Frankfurt a. M.: Campus. Kyrtsis, Aléxandros-Andréas. 2015. Die griechische Gesellschaft unter dem Druck der Krise. In Die Krise in Griechenland. Ursprünge, Verlauf, Folgen, Hrsg. Ulf-Dieter Klemm und Wolfgang Schultheiß,  54–69. Frankfurt a. M.: Campus.
go back to reference Lewicki, Aleksandra, Gabriele Schmidt, und Moritz Sommer, Hrsg. 2017. Wer schafft das? Neue Akteurskonstellationen im Engagement für Geflüchtete. Themenheft, Forschungsjournal Soziale Bewegungen. Jahrgang 30, Heft 3. Berlin: de Gruyter. Lewicki, Aleksandra, Gabriele Schmidt, und Moritz Sommer, Hrsg. 2017. Wer schafft das? Neue Akteurskonstellationen im Engagement für Geflüchtete. Themenheft, Forschungsjournal Soziale Bewegungen. Jahrgang 30, Heft 3. Berlin: de Gruyter.
go back to reference Liebig, Reinhard, und Thomas Rauschenbach. 2010. Die engagementpolitische Rolle von Akteuren des Dritten Sektors. In Engagementpolitik, Hrsg. Thomas Olk, Ansgar Klein und Birger Hartnuß, 260–281. Wiesbaden: VS.CrossRef Liebig, Reinhard, und Thomas Rauschenbach. 2010. Die engagementpolitische Rolle von Akteuren des Dritten Sektors. In Engagementpolitik, Hrsg. Thomas Olk, Ansgar Klein und Birger Hartnuß, 260–281. Wiesbaden: VS.CrossRef
go back to reference Matsaganis, Manos. 2011. The welfare state and the crisis. The case of Greece. Journal of European Social Policy 21 (5): 501–512.CrossRef Matsaganis, Manos. 2011. The welfare state and the crisis. The case of Greece. Journal of European Social Policy 21 (5): 501–512.CrossRef
go back to reference Matsaganis, Manos, und Chrysa Leventi. 2014. The distributional impact of austerity and the recession in Southern Europe. South European Society and Politics 19 (3): 393–412.CrossRef Matsaganis, Manos, und Chrysa Leventi. 2014. The distributional impact of austerity and the recession in Southern Europe. South European Society and Politics 19 (3): 393–412.CrossRef
go back to reference Morlino, Leonardo, und Francesco. Raniolo, Hrsg. 2017. The impact of the economic crisis on South European democracies. Cham: Springer. Morlino, Leonardo, und Francesco. Raniolo, Hrsg. 2017. The impact of the economic crisis on South European democracies. Cham: Springer.
go back to reference Mylonas, Yiannis. 2014. Crisis, austerity and opposition in mainstream media discourse of Greece. Critical Discourse Studies 11 (3): 305–321.CrossRef Mylonas, Yiannis. 2014. Crisis, austerity and opposition in mainstream media discourse of Greece. Critical Discourse Studies 11 (3): 305–321.CrossRef
go back to reference Paterson, Wiliam E. 2011. The reluctant hegemon? Germany moves centre stage in the European union. Journal of Common Market Studies 49 (1): 57–75.CrossRef Paterson, Wiliam E. 2011. The reluctant hegemon? Germany moves centre stage in the European union. Journal of Common Market Studies 49 (1): 57–75.CrossRef
go back to reference Peterson, Abby, Mattias Wahlström, und Magnus Wennerhag. 2015. European anti-austerity protests – beyond ‚old‘ and ‚new‘ social movements? Acta Sociologica 58 (4): 293–310.CrossRef Peterson, Abby, Mattias Wahlström, und Magnus Wennerhag. 2015. European anti-austerity protests – beyond ‚old‘ and ‚new‘ social movements? Acta Sociologica 58 (4): 293–310.CrossRef
go back to reference Preunkert, Jenny, und Georg Vobruba, Hrsg. 2015. Krise und Integration. Gesellschaftsbildung in der Eurokrise. Wiesbaden: Springer VS. Preunkert, Jenny, und Georg Vobruba, Hrsg. 2015. Krise und Integration. Gesellschaftsbildung in der Eurokrise. Wiesbaden: Springer VS.
go back to reference Puetter, Uwe. 2015. Deliberativer Intergouvernementalismus und institutioneller Wandel: Die Europäische Union nach der Eurokrise. Politische Vierteljahresschrift 56 (3): 406–429.CrossRef Puetter, Uwe. 2015. Deliberativer Intergouvernementalismus und institutioneller Wandel: Die Europäische Union nach der Eurokrise. Politische Vierteljahresschrift 56 (3): 406–429.CrossRef
go back to reference Rauh, Christian, und Michael Zürn. 2014. Zur Politisierung der EU in der Krise. In Krise der europäischen Vergesellschaftung? Soziologische Perspektiven, Hrsg. Martin Heidenreich, 121–145. Wiesbaden: VS Verlag.CrossRef Rauh, Christian, und Michael Zürn. 2014. Zur Politisierung der EU in der Krise. In Krise der europäischen Vergesellschaftung? Soziologische Perspektiven, Hrsg. Martin Heidenreich, 121–145. Wiesbaden: VS Verlag.CrossRef
go back to reference Roose, Jochen. 2015. Politisiert die Krise? Veränderungen bei der Diskussion EU-politischer Fragen in der Bevölkerung. In Empirische Kultursoziologie. Festschrift für Jürgen Gerhards zum 60. Geburtstag, Hrsg. Jörg Rössel und Jochen Roose, 425–454. Wiesbaden: Springer VS. Roose, Jochen. 2015. Politisiert die Krise? Veränderungen bei der Diskussion EU-politischer Fragen in der Bevölkerung. In Empirische Kultursoziologie. Festschrift für Jürgen Gerhards zum 60. Geburtstag, Hrsg. Jörg Rössel und Jochen Roose, 425–454. Wiesbaden: Springer VS.
go back to reference Schuppan, Norbert. 2013. Die Euro-Krise. Ursachen, Verlauf, makroökonomische und europarechtliche Aspekte und Lösungen. München: Oldenbourg. Schuppan, Norbert. 2013. Die Euro-Krise. Ursachen, Verlauf, makroökonomische und europarechtliche Aspekte und Lösungen. München: Oldenbourg.
go back to reference Sommer, Moritz, Jochen Roose, Franziska Scholl, und Dimitris Papanikopoulos. 2016. The eurozone crisis and party conflicts in Greece and Germany. Discursive struggles about responsibility. In Europe’s Crisis: The conflict theoretic perspective, Hrsg. Tim Krieger, Bernhard Neumärker, und Diana Panke, 87–110. Baden-Baden: Nomos. Sommer, Moritz, Jochen Roose, Franziska Scholl, und Dimitris Papanikopoulos. 2016. The eurozone crisis and party conflicts in Greece and Germany. Discursive struggles about responsibility. In Europe’s Crisis: The conflict theoretic perspective, Hrsg. Tim Krieger, Bernhard Neumärker, und Diana Panke, 87–110. Baden-Baden: Nomos.
go back to reference Teperoglou, Eftichia, und Emmanouil Tsatsanis. 2014. Dealignment, de-legitimation and the implosion of the two-party system in Greece: The earthquake election of 6 May 2012. Journal of Elections, Public Opinion and Parties 24 (2): 222–242.CrossRef Teperoglou, Eftichia, und Emmanouil Tsatsanis. 2014. Dealignment, de-legitimation and the implosion of the two-party system in Greece: The earthquake election of 6 May 2012. Journal of Elections, Public Opinion and Parties 24 (2): 222–242.CrossRef
go back to reference Touri, Maria, und Shani Lynn Rogers. 2013. Europe’s communication deficit and the UK press. Framing the Greek financial crisis. Journal of Contemporary European Studies 21 (2): 175–189.CrossRef Touri, Maria, und Shani Lynn Rogers. 2013. Europe’s communication deficit and the UK press. Framing the Greek financial crisis. Journal of Contemporary European Studies 21 (2): 175–189.CrossRef
go back to reference Trenz, Hans-Jörg, Carlo Ruzza, und Virginie Guiraudon, Hrsg. 2015. Europe’s prolonged crisis. The making or the unmaking of a political union. Basingstoke: Palgrave Macmillan. Trenz, Hans-Jörg, Carlo Ruzza, und Virginie Guiraudon, Hrsg. 2015. Europe’s prolonged crisis. The making or the unmaking of a political union. Basingstoke: Palgrave Macmillan.
Metadata
Title
Krise und Zivilgesellschaft
Authors
Jochen Roose
Moritz Sommer
Franziska Scholl
Copyright Year
2018
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-20897-4_1