Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2020 | OriginalPaper | Chapter

Krisen in der Erinnerung – Erinnerung in Krisen: Die Bedeutung politischer Mythen für das Geschichtsbewusstsein und zur Krisenbewältigung

Author : Heidi Hein-Kircher

Published in: Handbuch Krisenforschung

Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
SHARE

Zusammenfassung

Gerade säkulare Gesellschaften rekurrieren in ihren Erinnerungskulturen auf heroische Selbstzuschreibungen, die über politische Mythen erfolgen. Krisen und deren Überwindung eignen sich in besonderer Weise als Topoi: Wird „Krise“ als subjektive Kritik an einem (gegenwärtigen) Zustand verstanden, so berichten politische Mythen über eine für die Gesellschaft erfolgreiche Überweindung. Deswegen erleben politische Mythen gerade in Krisensituationen eine Konjunktur, da sie einer Gesellschaft Sinn und Orientierung vermitteln und politische Handlungen legitimieren.
Footnotes
1
Einige der hier diskutierten Aspekte wurden im Rahmen des SFB/TRR 138 „Dynamiken der Sicherheit“ und des Loewe-Schwerpunkts „Konfliktregionen im östlichen Europa“ diskutiert. Für die Anregungen danke ich den Kolleginnen und Kollegen.
 
2
Münkler (2009, S. 457) behauptet, dass die Bundesrepublik keinen politischen Gründungsmythos hervorgebracht habe, aber er betrachtet in seiner Darstellung nicht die hier genannten.
 
Literature
go back to reference Albelshauser, Werner. 2018. Wunder gibt es immer wieder. Mythos Wirtschaftswunder. Aus Politik und Zeitgeschichte 2018 (27): 4–10. Albelshauser, Werner. 2018. Wunder gibt es immer wieder. Mythos Wirtschaftswunder. Aus Politik und Zeitgeschichte 2018 (27): 4–10.
go back to reference Altrichter, Helmut, K. Herbers, und H. Neuhaus, Hrsg. 2004. Mythen in der Geschichte. Freiburg: Rombach. Altrichter, Helmut, K. Herbers, und H. Neuhaus, Hrsg. 2004. Mythen in der Geschichte. Freiburg: Rombach.
go back to reference Anderson, Benedict. 1983. Imagined communities. Reflections on the origin and spread of nationalism. London: Verso. Anderson, Benedict. 1983. Imagined communities. Reflections on the origin and spread of nationalism. London: Verso.
go back to reference Assmann, A., und J. Assmann. 1998. Mythos. In Handbuch religionswissenschaftlicher Grundbegriffe, Bd. 4, Hrsg. Hubert Cancik, 179–200. Stuttgart: Kohlhammer. Assmann, A., und J. Assmann. 1998. Mythos. In Handbuch religionswissenschaftlicher Grundbegriffe, Bd. 4, Hrsg. Hubert Cancik, 179–200. Stuttgart: Kohlhammer.
go back to reference Assmann, Jan. 2004. Mythos und Geschichte. In Mythen in der Geschichte, Hrsg. H. Altrichter, K. Herbers, und H. Neuhaus, 13–28. Freiburg: Rombach. Assmann, Jan. 2004. Mythos und Geschichte. In Mythen in der Geschichte, Hrsg. H. Altrichter, K. Herbers, und H. Neuhaus, 13–28. Freiburg: Rombach.
go back to reference Barthes, Roland. 1964. Mythen des Alltags. Frankfurt a. M.: Suhrkamp. Barthes, Roland. 1964. Mythen des Alltags. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.
go back to reference Becker, Frank. 2005. Begriff und Bedeutung des politischen Mythos. In Was heißt Kulturgeschichte des Politischen?, Hrsg. Barbara Stollberg-Rillinger, 129–148. Berlin: Duncker & Humblot. Becker, Frank. 2005. Begriff und Bedeutung des politischen Mythos. In Was heißt Kulturgeschichte des Politischen?, Hrsg. Barbara Stollberg-Rillinger, 129–148. Berlin: Duncker & Humblot.
go back to reference Bernhard, R., S. Grindel, F. Hinz, und J. Meyer-Hamme. 2017. Was ist ein historischer Mythos? Versuch einer Definition aus kulturwissenschaftlicher und geschichtsdidaktischer Perspektive. In Mythen in deutschsprachigen Geschichtsschulbüchern. Von Marathon bis zum Élysée-Vertrag, Hrsg. R. Bernhard, S. Grindel, F. Hinz, und C. Kühberger, 11–32. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. CrossRef Bernhard, R., S. Grindel, F. Hinz, und J. Meyer-Hamme. 2017. Was ist ein historischer Mythos? Versuch einer Definition aus kulturwissenschaftlicher und geschichtsdidaktischer Perspektive. In Mythen in deutschsprachigen Geschichtsschulbüchern. Von Marathon bis zum Élysée-Vertrag, Hrsg. R. Bernhard, S. Grindel, F. Hinz, und C. Kühberger, 11–32. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. CrossRef
go back to reference Berezhnaja, L., und H. Hein-Kircher. 2019. Constructing a rampart nation. Conceptual framework. In Rampart nations. Bulwark myths of East European multiconfessional societies in the age of nationalism, Hrsg. Liliy Berezhnaja und H. Hein-Kirchner, 3–30. New York: Berghahn Books. Berezhnaja, L., und H. Hein-Kircher. 2019. Constructing a rampart nation. Conceptual framework. In Rampart nations. Bulwark myths of East European multiconfessional societies in the age of nationalism, Hrsg. Liliy Berezhnaja und H. Hein-Kirchner, 3–30. New York: Berghahn Books.
go back to reference Balzacq, T., S. Léonhard, und J. Ruzicka. 2015. „Securitization“ revisited: Theory and cases. International Relations 30 (4): 494–531. CrossRef Balzacq, T., S. Léonhard, und J. Ruzicka. 2015. „Securitization“ revisited: Theory and cases. International Relations 30 (4): 494–531. CrossRef
go back to reference Bizeul, Yves, Hrsg. 2000a. Politische Mythen und Rituale in Deutschland, Frankreich und Polen. Berlin: Duncker & Humblot. Bizeul, Yves, Hrsg. 2000a. Politische Mythen und Rituale in Deutschland, Frankreich und Polen. Berlin: Duncker & Humblot.
go back to reference Bizeul, Yves. 2000b. Theorien der politischen Mythen. In Politische Mythen und Rituale in Deutschland, Frankreich und Polen, Hrsg. Yves Bizeul, 14–42. Berlin: Duncker & Humblot. Bizeul, Yves. 2000b. Theorien der politischen Mythen. In Politische Mythen und Rituale in Deutschland, Frankreich und Polen, Hrsg. Yves Bizeul, 14–42. Berlin: Duncker & Humblot.
go back to reference Bizeul, Yves. 2006. Politische Mythen. In Politische Mythen im 19. und 20. Jahrhundert in Mittel- und Osteuropa, Hrsg. Heidi Hein-Kircher und H. H. Hahn, 3–16. Marburg: Herder-Institut. Bizeul, Yves. 2006. Politische Mythen. In Politische Mythen im 19. und 20. Jahrhundert in Mittel- und Osteuropa, Hrsg. Heidi Hein-Kircher und H. H. Hahn, 3–16. Marburg: Herder-Institut.
go back to reference Blumenberg, Hans. 1971. Wirklichkeitsbegriff und Wirkungspotential des Mythos. In Terror und Spiel. Probleme der Mythenrezeption, Hrsg. Manfred Fuhrmann, 11–66. München: Fink. Blumenberg, Hans. 1971. Wirklichkeitsbegriff und Wirkungspotential des Mythos. In Terror und Spiel. Probleme der Mythenrezeption, Hrsg. Manfred Fuhrmann, 11–66. München: Fink.
go back to reference Buschmann, Nikolaus, und D. Langewiesche, Hrsg. 2003. Der Krieg in den Gründungsmythen europäischer Nationen und der USA. Frankfurt a. M.: Campus. Buschmann, Nikolaus, und D. Langewiesche, Hrsg. 2003. Der Krieg in den Gründungsmythen europäischer Nationen und der USA. Frankfurt a. M.: Campus.
go back to reference Cassirer, Ernst. 1985. Der Mythos des Staates. Philosophische Grundlagen politischen Verhaltens. Frankfurt a. M.: Fischer. Cassirer, Ernst. 1985. Der Mythos des Staates. Philosophische Grundlagen politischen Verhaltens. Frankfurt a. M.: Fischer.
go back to reference Dahlmann, Dittmar. 2003. Der russische Sieg über die „teutonischen Ritter“ auf dem Peipussee 1242. In Schlachtenmythen. Ereignis – Erzählung – Erinnerung, Hrsg. Gerd Krumeich und S. Brandt, 63–76. Köln: Böhlau. Dahlmann, Dittmar. 2003. Der russische Sieg über die „teutonischen Ritter“ auf dem Peipussee 1242. In Schlachtenmythen. Ereignis – Erzählung – Erinnerung, Hrsg. Gerd Krumeich und S. Brandt, 63–76. Köln: Böhlau.
go back to reference Dörner, Andreas. 1995. Politischer Mythos und symbolische Politik. Sinnstiftung durch symbolische Formen am Beispiel des Hermannmythos. Opladen: Westdeutscher Verlag. Dörner, Andreas. 1995. Politischer Mythos und symbolische Politik. Sinnstiftung durch symbolische Formen am Beispiel des Hermannmythos. Opladen: Westdeutscher Verlag.
go back to reference Eliade, Mircea. 1988. Mythos und Wirklichkeit. Frankfurt a. M.: Insel-Verlag. Eliade, Mircea. 1988. Mythos und Wirklichkeit. Frankfurt a. M.: Insel-Verlag.
go back to reference Ennker, Benno, und H. Hein-Kircher. 2010. Der Führer im Europa des 20. Jahrhunderts. Marburg: Herder-Institut. Ennker, Benno, und H. Hein-Kircher. 2010. Der Führer im Europa des 20. Jahrhunderts. Marburg: Herder-Institut.
go back to reference Flacke, Monika, Hrsg. 1998. Mythen der Nationen. Ein europäisches Panorama. Begleitband zur Ausstellung im Deutschen Historischen Museum (20.3.–9.6.1998). Berlin: Deutsches Historisches Museum. Flacke, Monika, Hrsg. 1998. Mythen der Nationen. Ein europäisches Panorama. Begleitband zur Ausstellung im Deutschen Historischen Museum (20.3.–9.6.1998). Berlin: Deutsches Historisches Museum.
go back to reference Flood, Christopher. 1996. Political myth. A theoretical introduction. New York: Routledge. Flood, Christopher. 1996. Political myth. A theoretical introduction. New York: Routledge.
go back to reference Gerwarth, Robert. 2004. Republik und Reichsgründung. Bismarcks kleindeutsche Lösung im Meinungsstreit der ersten deutschen Demokratie (1918–1933). In Griff nach der Deutungsmacht. Zur Geschichte der Geschichtspolitik in Deutschland, Hrsg. Heinrich August Winkler, 115–133. Göttingen: Wallstein-Verlag. Gerwarth, Robert. 2004. Republik und Reichsgründung. Bismarcks kleindeutsche Lösung im Meinungsstreit der ersten deutschen Demokratie (1918–1933). In Griff nach der Deutungsmacht. Zur Geschichte der Geschichtspolitik in Deutschland, Hrsg. Heinrich August Winkler, 115–133. Göttingen: Wallstein-Verlag.
go back to reference Gülbeyaz, Halil. 2003. Mustafa Kemal Atatürk. Vom Staatsgründer zum Mythos. Berlin: Parthas. Gülbeyaz, Halil. 2003. Mustafa Kemal Atatürk. Vom Staatsgründer zum Mythos. Berlin: Parthas.
go back to reference Hahn, H. H., und E. Hahn. 2006. Mythos „Vertreibung“. In Politische Mythen im 19. und 20. Jahrhundert in Mittel- und Osteuropa, Hrsg. Heidi Hein-Kircher und H. H. Hahn, 167–188. Marburg: Herder-Institut. Hahn, H. H., und E. Hahn. 2006. Mythos „Vertreibung“. In Politische Mythen im 19. und 20. Jahrhundert in Mittel- und Osteuropa, Hrsg. Heidi Hein-Kircher und H. H. Hahn, 167–188. Marburg: Herder-Institut.
go back to reference Harth, Dietrich, Hrsg. 1992. Revolution und Mythos. Frankfurt a. M.: Fischer. Harth, Dietrich, Hrsg. 1992. Revolution und Mythos. Frankfurt a. M.: Fischer.
go back to reference Haslinger, Peter. 2010. Nation und Territorium im tschechischen politischen Diskurs 1880–1938. München: Oldenbourg. Haslinger, Peter. 2010. Nation und Territorium im tschechischen politischen Diskurs 1880–1938. München: Oldenbourg.
go back to reference Hecker, Hans. 2003. Nutzloser Sieg mit großer Wirkung: die Schlacht bei Racławice (4. April 1794). Ein heroischer Mythos im polnischen Nationalbewußtsein. In Schlachtenmythen. Ereignis – Erzählung – Erinnerung, Hrsg. Gerd Krumeich und S. Brandt, 77–90. Köln: Böhlau. Hecker, Hans. 2003. Nutzloser Sieg mit großer Wirkung: die Schlacht bei Racławice (4. April 1794). Ein heroischer Mythos im polnischen Nationalbewußtsein. In Schlachtenmythen. Ereignis – Erzählung – Erinnerung, Hrsg. Gerd Krumeich und S. Brandt, 77–90. Köln: Böhlau.
go back to reference Hein, Heidi. 2002. Der Pilsudski-Kult und seine Bedeutung für den polnischen Staat 1926–1939. Marburg: Herder-Institut. Hein, Heidi. 2002. Der Pilsudski-Kult und seine Bedeutung für den polnischen Staat 1926–1939. Marburg: Herder-Institut.
go back to reference Hein, Heidi. 2006. Texte zu politischen Mythen in Europa. Eine Bibliografie zur historisch-politischen Mythosforschung. In Mythos No. 2: Politische Mythen, Hrsg. Peter Tepe, 227–230. Würzburg: Königshausen & Neumann. Hein, Heidi. 2006. Texte zu politischen Mythen in Europa. Eine Bibliografie zur historisch-politischen Mythosforschung. In Mythos No. 2: Politische Mythen, Hrsg. Peter Tepe, 227–230. Würzburg: Königshausen & Neumann.
go back to reference Hein-Kircher, Heidi. 2007. Politische Mythen. Aus Politik und Zeitgeschichte 11: 26–31. Hein-Kircher, Heidi. 2007. Politische Mythen. Aus Politik und Zeitgeschichte 11: 26–31.
go back to reference Hein-Kircher, Heidi. 2011a. Überlegungen zum Verhältnis von „Erinnerungsorten“ und politischen Mythen. Eine Annäherung an zwei Modebegriffe. In Mythos No. 3: Mythos in Medien und Politik, Hrsg. Peter Tepe, 61–72. Würzburg: Königshausen & Neumann. Hein-Kircher, Heidi. 2011a. Überlegungen zum Verhältnis von „Erinnerungsorten“ und politischen Mythen. Eine Annäherung an zwei Modebegriffe. In Mythos No. 3: Mythos in Medien und Politik, Hrsg. Peter Tepe, 61–72. Würzburg: Königshausen & Neumann.
go back to reference Hein-Kircher, Heidi. 2011b. Ausgewählte Texte zu politischen Mythen in Europa 2007-2009. In Mythos No. 3: Mythos in Medien und Politik, Hrsg. Peter Tepe, 202–204. Würzburg: Königshausen & Neumann. Hein-Kircher, Heidi. 2011b. Ausgewählte Texte zu politischen Mythen in Europa 2007-2009. In Mythos No. 3: Mythos in Medien und Politik, Hrsg. Peter Tepe, 202–204. Würzburg: Königshausen & Neumann.
go back to reference Hein-Kircher, Heidi. 2013. Deutsche Mythen und ihre Wirkung. Aus Politik und Zeitgeschichte 2013 (13–14): 33–38. Hein-Kircher, Heidi. 2013. Deutsche Mythen und ihre Wirkung. Aus Politik und Zeitgeschichte 2013 (13–14): 33–38.
go back to reference Hein-Kircher, Heidi. 2017. Deutsche Mythen und ihre Wirkung auf Europa. In Jahrbuch für Öffentliche Sicherheit 2016/2017, Hrsg. Martin H. W. Möllers und R. C. van Ooyen, 529–540. Frankfurt a. M.: Verlag für Polizeiwissenschaft. Hein-Kircher, Heidi. 2017. Deutsche Mythen und ihre Wirkung auf Europa. In Jahrbuch für Öffentliche Sicherheit 2016/2017, Hrsg. Martin H. W. Möllers und R. C. van Ooyen, 529–540. Frankfurt a. M.: Verlag für Polizeiwissenschaft.
go back to reference Hein-Kircher, Heidi, und H. H. Hahn, Hrsg. 2006. Politische Mythen im 19. und 20. Jahrhundert in Mittel- und Osteuropa. Marburg: Herder-Institut. Hein-Kircher, Heidi, und H. H. Hahn, Hrsg. 2006. Politische Mythen im 19. und 20. Jahrhundert in Mittel- und Osteuropa. Marburg: Herder-Institut.
go back to reference Hobsbawm, E., und T. Ranger. 1985. Introduction: Inventing traditions. In The invention of tradition, Hrsg. Eric Hobsbawm und T. Ranger, 1–14. Cambridge: Cambridge University Press. Hobsbawm, E., und T. Ranger. 1985. Introduction: Inventing traditions. In The invention of tradition, Hrsg. Eric Hobsbawm und T. Ranger, 1–14. Cambridge: Cambridge University Press.
go back to reference Knabel, Klaudia, Hrsg. 2005. Nationale Mythen – Kollektive Symbole. Funktionen, Konstruktionen und Medien der Erinnerung. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. Knabel, Klaudia, Hrsg. 2005. Nationale Mythen – Kollektive Symbole. Funktionen, Konstruktionen und Medien der Erinnerung. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
go back to reference Kolstø, Pål. 2005. Myths and boundaries in South Eastern Europe. London: Hurst & Co. Kolstø, Pål. 2005. Myths and boundaries in South Eastern Europe. London: Hurst & Co.
go back to reference Kolstø, Pål. 2019. Antemurale thinking as historical myth and ethnic boundary mechanism. In Rampart nations. Bulwark myths of East European multiconfessional societies in the age of nationalism, Hrsg. Liliya Berezhnaja und H. Hein-Kircher, 347–373. New York: Berghahn Books. Kolstø, Pål. 2019. Antemurale thinking as historical myth and ethnic boundary mechanism. In Rampart nations. Bulwark myths of East European multiconfessional societies in the age of nationalism, Hrsg. Liliya Berezhnaja und H. Hein-Kircher, 347–373. New York: Berghahn Books.
go back to reference Krumeich, Gerd, 2003. Einleitung. Schlachtenmythen in der Geschichte. In Schlachtenmythen. Ereignis – Erzählung – Erinnerung, Hrsg. Gerd Krumeich und S. Brandt, 1–17. Köln: Böhlau. Krumeich, Gerd, 2003. Einleitung. Schlachtenmythen in der Geschichte. In Schlachtenmythen. Ereignis – Erzählung – Erinnerung, Hrsg. Gerd Krumeich und S. Brandt, 1–17. Köln: Böhlau.
go back to reference Krumeich, Gerd, und S. Brandt, Hrsg. 2003. Schlachtenmythen. Ereignis – Erzählung – Erinnerung. Köln: Böhlau. Krumeich, Gerd, und S. Brandt, Hrsg. 2003. Schlachtenmythen. Ereignis – Erzählung – Erinnerung. Köln: Böhlau.
go back to reference Lévi-Strauss, Claude. 1964. Le cru et le cuit. Buchreihe Mythologiques, Bd. 1, Hrsg. Claude Lévi-Strauss. Paris: Plon. Lévi-Strauss, Claude. 1964. Le cru et le cuit. Buchreihe Mythologiques, Bd. 1, Hrsg. Claude Lévi-Strauss. Paris: Plon.
go back to reference Lippisches Landesmuseum Detmold, Hrsg. 2009. Imperium – Konflikt – Mythos. 2000 Jahre Varusschlacht – Katalog Mythos, Bd. 3. Stuttgart: Lippisches Landesmuseum Detmold. Lippisches Landesmuseum Detmold, Hrsg. 2009. Imperium – Konflikt – Mythos. 2000 Jahre Varusschlacht – Katalog Mythos, Bd. 3. Stuttgart: Lippisches Landesmuseum Detmold.
go back to reference Mayer, Kathrin. 2004. Mythos und Monument. Die Sprache der Denkmäler im Gründungsmythos des italienischen Nationalstaats 1870–1915. Köln: SH-Verlag. Mayer, Kathrin. 2004. Mythos und Monument. Die Sprache der Denkmäler im Gründungsmythos des italienischen Nationalstaats 1870–1915. Köln: SH-Verlag.
go back to reference Mergel, Thomas. 2012. Einleitung. In Krisen verstehen. Historische und kulturwissenschaftliche Annäherungen, Hrsg. Thomas Mergel, 9–24. Frankfurt a. M.: Campus. Mergel, Thomas. 2012. Einleitung. In Krisen verstehen. Historische und kulturwissenschaftliche Annäherungen, Hrsg. Thomas Mergel, 9–24. Frankfurt a. M.: Campus.
go back to reference Mosse, George L. 1975. The nationalization of the masses. Political symbolism and mass movements in Germany from the Napoleonic Wars through the Third Reich. New York: H. Fertig. Mosse, George L. 1975. The nationalization of the masses. Political symbolism and mass movements in Germany from the Napoleonic Wars through the Third Reich. New York: H. Fertig.
go back to reference Motyl, Alexander J. 2009. Russland. Volk, Staat, Führer. Elemente eines faschistischen Systems. Osteuropa 59 (1): 104–124. Motyl, Alexander J. 2009. Russland. Volk, Staat, Führer. Elemente eines faschistischen Systems. Osteuropa 59 (1): 104–124.
go back to reference Münkler, Herfried. 2009. Die Deutschen und ihre Mythen. Berlin: Rowohlt. Münkler, Herfried. 2009. Die Deutschen und ihre Mythen. Berlin: Rowohlt.
go back to reference Nipperdey, Thomas. 1987. Der Mythos im Zeitalter der Revolution. In Wege des Mythos in der Moderne. Richard Wagner „Der Ring der Nibelungen“. Eine Münchener Ringvorlesung, Hrsg. Dieter Borchmeyer, 96–109. München: Deutscher Taschenbuch-Verlag. Nipperdey, Thomas. 1987. Der Mythos im Zeitalter der Revolution. In Wege des Mythos in der Moderne. Richard Wagner „Der Ring der Nibelungen“. Eine Münchener Ringvorlesung, Hrsg. Dieter Borchmeyer, 96–109. München: Deutscher Taschenbuch-Verlag.
go back to reference Onken, Björn. 2017. Der Hermannmythos in deutschen Schulgeschichtsbüchern von 1800 bis 2000. In Mythen in deutschsprachigen Geschichtsschulbüchern. Von Marathon bis zum Élysée-Vertrag, Hrsg. R. Bernhard, S. Grindel, F. Hinz, und C. Kühlberger, 59–90. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. CrossRef Onken, Björn. 2017. Der Hermannmythos in deutschen Schulgeschichtsbüchern von 1800 bis 2000. In Mythen in deutschsprachigen Geschichtsschulbüchern. Von Marathon bis zum Élysée-Vertrag, Hrsg. R. Bernhard, S. Grindel, F. Hinz, und C. Kühlberger, 59–90. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. CrossRef
go back to reference Østbø, Jardar, und P. Kolstø. 2016. The new third Rome. Readings of a Russian nationalist myth. Stuttgart: Ibidem-Verlag. Østbø, Jardar, und P. Kolstø. 2016. The new third Rome. Readings of a Russian nationalist myth. Stuttgart: Ibidem-Verlag.
go back to reference Poullion, Jean. 1984. Die mythische Funktion. In Mythos ohne Illusion, Hrsg. Claude Lévi-Strauss, 68–83. Frankfurt a. M.: Suhrkamp. Poullion, Jean. 1984. Die mythische Funktion. In Mythos ohne Illusion, Hrsg. Claude Lévi-Strauss, 68–83. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.
go back to reference Reichel, Peter. 2005. Auschwitz. In Deutsche Erinnerungsorte, Hrsg. Étienne François und H. Schulze, 309–331. Bonn: Büchergilde Gutenberg. Reichel, Peter. 2005. Auschwitz. In Deutsche Erinnerungsorte, Hrsg. Étienne François und H. Schulze, 309–331. Bonn: Büchergilde Gutenberg.
go back to reference Rohgalf, Jan. 2015. Jenseits der großen Erzählungen. Utopie und politischer Mythos in der Moderne und Spätmoderne. Mit einer Fallstudie zur globalisierungskritischen Bewegung. Wiesbaden: Springer VS. Rohgalf, Jan. 2015. Jenseits der großen Erzählungen. Utopie und politischer Mythos in der Moderne und Spätmoderne. Mit einer Fallstudie zur globalisierungskritischen Bewegung. Wiesbaden: Springer VS.
go back to reference Schenk, Friedjof B. 2004. Aleksandr Nevskij. Heiliger – Fürst – Nationalheld. Eine Erinnerungsfigur im russischen kulturellen Gedächtnis (1263–2000). Köln: Böhlau. Schenk, Friedjof B. 2004. Aleksandr Nevskij. Heiliger – Fürst – Nationalheld. Eine Erinnerungsfigur im russischen kulturellen Gedächtnis (1263–2000). Köln: Böhlau.
go back to reference Schütz, Brigitte. 2007. Hitler – Kult – Visualisierung. In Kunst und Propaganda im Streit der Nationen 1930–1945, Hrsg. Hans-Jörg Czech und Nikola Doll, 268–283. Berlin: Deutsches Historisches Museum. Schütz, Brigitte. 2007. Hitler – Kult – Visualisierung. In Kunst und Propaganda im Streit der Nationen 1930–1945, Hrsg. Hans-Jörg Czech und Nikola Doll, 268–283. Berlin: Deutsches Historisches Museum.
go back to reference Speth, Rudolf. 2000. Nation und Revolution. Politische Mythen im 19. Jahrhundert. Opladen: Leske + Budrich. CrossRef Speth, Rudolf. 2000. Nation und Revolution. Politische Mythen im 19. Jahrhundert. Opladen: Leske + Budrich. CrossRef
go back to reference Thiessen, Malte. 2007. Eingebrannt ins Gedächtnis. Hamburgs Gedenken an Luftkrieg und Kriegsende 1943 bis 2005. München: Dölling & Galitz. Thiessen, Malte. 2007. Eingebrannt ins Gedächtnis. Hamburgs Gedenken an Luftkrieg und Kriegsende 1943 bis 2005. München: Dölling & Galitz.
go back to reference Zimmering, Raina. 2000. Mythen in der Politik der DDR. Ein Beitrag zur Erforschung politischer Mythen. Opladen: Leske + Budrich. Zimmering, Raina. 2000. Mythen in der Politik der DDR. Ein Beitrag zur Erforschung politischer Mythen. Opladen: Leske + Budrich.
Metadata
Title
Krisen in der Erinnerung – Erinnerung in Krisen: Die Bedeutung politischer Mythen für das Geschichtsbewusstsein und zur Krisenbewältigung
Author
Heidi Hein-Kircher
Copyright Year
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-28571-5_5

Premium Partner