Skip to main content
main-content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

2019 | OriginalPaper | Chapter

4. Kritische Erfolgsfaktoren und Key Performance Indicators

share
SHARE

Zusammenfassung

In der Literatur wird darauf hingewiesen, dass jedes junge Unternehmen individuelle Erfolgsfaktoren hat und es deshalb keine allgemeingültigen Anleitungen gibt. Klassische Controllingsysteme können zwar genutzt werden, letztlich muss jedoch jedes Unternehmen inhaltlich sein eigenes System finden. Die Planung in dieser frühen Phase der Unternehmensgeschichte ist überwiegend kurz- oder mittelfristig, und es besteht eine hohe Unsicherheit. Bis einschließlich der Wachstumsphase sind die Prozesse des jungen Unternehmens sehr dynamisch.
Footnotes
1
Vgl. Lüdtke (2017), S. 34–35.
 
2
Vgl. Lüdtke (2017), 35–37.
 
3
Vgl. Lüdtke (2017), S. 35–37.
 
4
Vgl. Lüdtke (2017), S. 35.
 
5
Vgl. Lüdtke (2017), S. 37 f.
 
6
Vgl. Lüdtke (2017), S. 38.
 
7
Lüdtke (2017). S. 39.
 
8
Vgl. Strauss/Nevries/Weber (2013), S. 165.
 
9
Vgl. Lycko/Mahlendorf (2017), S. 27–28.
 
10
Vgl. Strauss/Nevries/Weber (2013), S. 165 f.
 
11
Vgl. Lycko/Mahlendorf (2017), S. 27.
 
12
Vgl. Davila/Foster 2007, S. 914 f., 934.
 
13
Vgl. Strauss/Nevries/Weber (2013), S. 170.
 
14
CRM = Customer Relationship Management.
 
15
Vgl. Lycko/Mahlendorf (2017), S. 27–28.
 
16
Vgl. Lycko/Mahlendorf (2017). S. 28 f.
 
17
Vgl. Lycko/Mahlendorf (2017), S. 30.
 
18
Interview mit Gründer Jun Loayza für Studie, zitiert nach Lycko/Mahlendorf (2017), S. 30.
 
19
Vgl. Lycko/Mahlendorf (2017), S. 30.
 
20
Vgl. Lycko/Mahlendorf (2017), S. 31 f.
 
21
Vgl. Davila/Foster (2007), S. 914 f.
 
22
Vgl. Lycko/Mahlendorf (2017), S. 32.
 
23
Vgl. Lycko/Mahlendorf (2017), S. 31.
 
Metadata
Title
Kritische Erfolgsfaktoren und Key Performance Indicators
Author
Stefan Georg
Copyright Year
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-27546-4_4

Premium Partner