Skip to main content
Top

Hint

Swipe to navigate through the chapters of this book

Published in:
Cover of the book

2021 | OriginalPaper | Chapter

Künstliche Intelligenz im Spannungsfeld Innovation, Effizienz und gesellschaftliche Verantwortung

Author : Reinhard Altenburger

Published in: CSR und Künstliche Intelligenz

Publisher: Springer Berlin Heidelberg

share
SHARE

Zusammenfassung

Der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) wird auf nahezu alle Lebensbereiche der Menschen und alle Unternehmen und Organisationen in einer mittel- bis langfristigen Perspektiven gravierende Auswirkungen haben. Für das Management stellen sich hier Herausforderungen für passende Formen der Entscheidungsfindung – wo entscheidet die KI allein, wo bietet sie eine Entscheidungsunterstützung – zu diskutieren. Die Verbindung von KI mit Robotik, Chatbots, dem Internet of Things oder der additiven Fertigung wird nahezu alle Branchen aber auch öffentliche Einrichtungen wie Behörden und Gesundheitseinrichtungen zum Teil radikal verändern. Die Entwicklung von Use Cases und der Aufbau sowie die Gestaltung von datenbasierten Ökosystemen stellen zentrale Herausforderungen im zukünftigen Wettbewerb dar.
Literature
go back to reference Accenture (Hrsg) (2019) Mission mit Vision. Wie Österreich seine Zukunft mit künstlicher Intelligenz gestaltet Accenture (Hrsg) (2019) Mission mit Vision. Wie Österreich seine Zukunft mit künstlicher Intelligenz gestaltet
go back to reference Bitkom e. V., DFKI (2017) Künstliche Intelligenz. Wirtschaftliche Bedeutung, gesellschaftliche Herausforderungen, menschliche Verantwortung Bitkom e. V., DFKI (2017) Künstliche Intelligenz. Wirtschaftliche Bedeutung, gesellschaftliche Herausforderungen, menschliche Verantwortung
go back to reference Bostrom N (2016) Superintelligenz: Szenarien einer kommenden Revolution. Suhrkamp Bostrom N (2016) Superintelligenz: Szenarien einer kommenden Revolution. Suhrkamp
go back to reference Ernst & Young LLP and Microsoft (Hrsg) (2018) Artificial Intelligence in Europe – Austria. Outlook for 2019 and beyond. How 277 Major Companies Benefit from AI Ernst & Young LLP and Microsoft (Hrsg) (2018) Artificial Intelligence in Europe – Austria. Outlook for 2019 and beyond. How 277 Major Companies Benefit from AI
go back to reference Fraunhofer (2019) ÖKOSYSTEME FÜR DATEN UND KÜNSTLICHE INTELLIGENZ. Konzeption einer souveränen Dateninfrastruktur und Analyse von Potenzialen durch Ökosysteme in KI-Anwendungsfällen unterschiedlicher Domänen Fraunhofer (2019) ÖKOSYSTEME FÜR DATEN UND KÜNSTLICHE INTELLIGENZ. Konzeption einer souveränen Dateninfrastruktur und Analyse von Potenzialen durch Ökosysteme in KI-Anwendungsfällen unterschiedlicher Domänen
go back to reference Frey C, Osborne MA (2013) The future of employment: how susceptible are jobs to computerization? University of Oxford Frey C, Osborne MA (2013) The future of employment: how susceptible are jobs to computerization? University of Oxford
go back to reference Grace K, Salvatier J, Dafoe A, Zhang B, Evans O (2018) When will AI exceed human performance? Evidence from AI experts. J Artif Intell Res 62:729–754 CrossRef Grace K, Salvatier J, Dafoe A, Zhang B, Evans O (2018) When will AI exceed human performance? Evidence from AI experts. J Artif Intell Res 62:729–754 CrossRef
go back to reference HYVE (Hrsg) (2020) Wie Künstliche Intelligenz und Algorithmen das Innovieren revolutionieren. Wissenschaftliche Studie zum Einfluss von KI auf das Innovationsmanagement HYVE (Hrsg) (2020) Wie Künstliche Intelligenz und Algorithmen das Innovieren revolutionieren. Wissenschaftliche Studie zum Einfluss von KI auf das Innovationsmanagement
go back to reference Iansiti M, Lakhani KR (2020) Competing in the age of AI. Strategy and leadership when algorithms and networks run the world. Harvard Business Review Press Iansiti M, Lakhani KR (2020) Competing in the age of AI. Strategy and leadership when algorithms and networks run the world. Harvard Business Review Press
go back to reference IDG Research Services (Hrsg) (2019) Studie machine learning/deep learning IDG Research Services (Hrsg) (2019) Studie machine learning/deep learning
go back to reference Krüger J, Lischka K (2018) Damit Maschinen den Menschen dienen. Lösungsansätze, um algorithmische Prozesse in den Dienst der Gesellschaft zu stellen. Bertelsmann Stiftung. Impuls Algorithmenethik #2 Krüger J, Lischka K (2018) Damit Maschinen den Menschen dienen. Lösungsansätze, um algorithmische Prozesse in den Dienst der Gesellschaft zu stellen. Bertelsmann Stiftung. Impuls Algorithmenethik #2
go back to reference Lee K (2019) AI Superpowers. China, Silicon Valley und die Neue Weltordnung. Campus Lee K (2019) AI Superpowers. China, Silicon Valley und die Neue Weltordnung. Campus
go back to reference Massachusetts Institute of Technology (2019) Winning with AI. Findings from the 2019 artificial intelligence global executive study and research project Massachusetts Institute of Technology (2019) Winning with AI. Findings from the 2019 artificial intelligence global executive study and research project
go back to reference McKinsey&Company (2018) McKinsey global institute. Notes from the frontier modeling the impact of AI on the world economy. Discussion Paper September 2018 McKinsey&Company (2018) McKinsey global institute. Notes from the frontier modeling the impact of AI on the world economy. Discussion Paper September 2018
go back to reference PWC (Hrsg) (2019) Künstliche Intelligenz in Unternehmen. Eine Befragung von 500 Entscheidern deutscher Unternehmen zum Status quo – Mit Bewertungen und Handlungsoptionen von PWC PWC (Hrsg) (2019) Künstliche Intelligenz in Unternehmen. Eine Befragung von 500 Entscheidern deutscher Unternehmen zum Status quo – Mit Bewertungen und Handlungsoptionen von PWC
go back to reference Rat für Forschung und Technologieentwicklung (2019) Digitaler Wandel und Ethik. Wissenschaftlich-technische Entwicklungen im Wechselspiel mit gesellschaftlicher Akzeptanz. Wien Rat für Forschung und Technologieentwicklung (2019) Digitaler Wandel und Ethik. Wissenschaftlich-technische Entwicklungen im Wechselspiel mit gesellschaftlicher Akzeptanz. Wien
go back to reference Riemensperger F, Falk S (2019) Titelverteidiger: Wie die deutsche Industrie ihre Spitzenposition auch im digitalen Zeitalter sichert. Redline Riemensperger F, Falk S (2019) Titelverteidiger: Wie die deutsche Industrie ihre Spitzenposition auch im digitalen Zeitalter sichert. Redline
go back to reference Shrestha YR, Ben-Menahem SM, von Krogh G (2019) Organizational decision-making structures in the age of artificial intelligence. Calif Manage Rev 61(4):66–83 Shrestha YR, Ben-Menahem SM, von Krogh G (2019) Organizational decision-making structures in the age of artificial intelligence. Calif Manage Rev 61(4):66–83
go back to reference Tambe P, Cappelli P, Yakubovich V (2019) Artificial intelligence in human resources management: challenges and a path forward. Calif Manage Rev 61(4):15–42 Tambe P, Cappelli P, Yakubovich V (2019) Artificial intelligence in human resources management: challenges and a path forward. Calif Manage Rev 61(4):15–42
go back to reference Vieth K, Wagner B (2017) Teilhabe, ausgerechnet. Wie algorithmische Prozesse Teilhabechancen beeinflussen können. Bertelsmann Stiftung. Impuls Algorithmenethik #2 Vieth K, Wagner B (2017) Teilhabe, ausgerechnet. Wie algorithmische Prozesse Teilhabechancen beeinflussen können. Bertelsmann Stiftung. Impuls Algorithmenethik #2
go back to reference World Economic Forum (2018) Harnessing artificial intelligence for the earth. In Collaboration with PwC and Stanford Woods Institute for the Environment World Economic Forum (2018) Harnessing artificial intelligence for the earth. In Collaboration with PwC and Stanford Woods Institute for the Environment
go back to reference Zweig KA, Fischer S, Lischka S (2018) Wo Maschinen irren können. Fehlerquellen und Verantwortlichkeiten in Prozessen algorithmischer Entscheidungsfindung. Bertelsmann Stiftung. Impuls Algorithmenethik #4 Zweig KA, Fischer S, Lischka S (2018) Wo Maschinen irren können. Fehlerquellen und Verantwortlichkeiten in Prozessen algorithmischer Entscheidungsfindung. Bertelsmann Stiftung. Impuls Algorithmenethik #4
go back to reference Zweig K (2019) Ein Algorithmus hat kein Taktgefühl. Wo künstliche Intelligenz sich irrt, warum uns das betrifft und was wir dagegen tun können. Heyne Zweig K (2019) Ein Algorithmus hat kein Taktgefühl. Wo künstliche Intelligenz sich irrt, warum uns das betrifft und was wir dagegen tun können. Heyne
Metadata
Title
Künstliche Intelligenz im Spannungsfeld Innovation, Effizienz und gesellschaftliche Verantwortung
Author
Reinhard Altenburger
Copyright Year
2021
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-63223-9_1

Premium Partner